Tesla S um "Grünes Lenkrad" betrogen

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Tesla S um "Grünes Lenkrad" betrogen

von e-motion » 13. Nov 2013, 14:12

Tesla würde bei der Wahl für das "Grüne Lenkrad" von den Veranstaltern einfach aus der Kategorie E-Autos herausgenommen und in die Klasse der konventionellen Luxuskarren eingereiht.
Ich bin mir ganz sicher, dass das nur deshalb geschehen ist, damit der i3 und nicht das Model S das grüne Lenkrad bekommen durfte.

Man könnte auch fragen, warum der Tesla nicht in der Kategorie "Grünes Lenkrad" antrat, wo die anderen Elektro-Neuheiten sich versammelten. Aber da die Fünfergruppe an teuren Autos nun einmal so zusammengestellt war, war immerhin klar, wer einen leichten Sieg davontragen würde. Oder?

Fakt ist: Die Mercedes S-Klasse, "das beste Auto der Welt", wie Daimler-Chef Dieter Zetsche sie bei der Preisverleihung nannte, hat sich nur mit Hängen und Würgen auf Platz eins gerettet. 1783 Wertungspunkte aus 35 Einzelbeurteilungen holte der große Mercedes, und mit nur 24 Pünktchen Rückstand säuselte der Tesla über die Ziellinie.

Dem amerikanischen Elektroauto haben vor allem die Bewertungen der Rennfahrer und der Designer geholfen. Die Lenkrad-Jury teilt sich in fünf Gruppen: Techniker, Rennfahrer, Prominente, Designer und Chefredakteure – hier kommen neben den Autotestern der "Bild am Sonntag" auch die Chefredakteure der verschiedenen europäischen Ausgaben der "AutoBild" ins Spiel, denn seit einigen Jahren ist die Autozeitschrift ebenfalls beim Goldenen Lenkrad an Bord.
Designer strafen S-Klasse ab

Die acht Rennfahrer der Jury, unter ihnen Hans-Joachim Stuck, Walter Röhrl und Mika Häkkinen, hatten natürlich alles zu bewerten, was mit schnellem Fahren zu tun hat. Und das ging im Detail so: Für den Motor gaben sie dem Tesla Model S 59 Punkte, der S-Klasse nur 51. Lenkung: 56 zu 45. Bremse: Hier liegt der Mercedes mit 51 zu 46 vorn. Fahrwerk: Tesla 52 Punkte, der Mercedes nicht unter den besten drei, darum wird die Einzelwertung nicht veröffentlicht. Getriebe: Tesla 56, Mercedes 49 Punkte. Elastizität/Beschleunigung: Tesla 63, Mercedes 54. Handling: Tesla 52, Mercedes 41 Punkte.

Was für eine Demütigung: Im Urteil der Rennfahrer stellt ein Computermilliardär, der die Welt mit Elektromobilen retten will und erst seit fünf Jahren überhaupt Autos baut, den ältesten Autohersteller der Welt in den Schatten.

Hans-Joachim Stuck erklärt das so: Durch die schweren Akkus in der Fünfmeter-Limousine ergibt sich ein extrem niedriger Schwerpunkt, der trotz des hohen Gewichts ein gutes Handling ermöglicht. "Der Wagen lenkt ein wie ein Go-Kart. Und die Kraftentfaltung des Elektromotors ist unerreicht."

Noch härter die Wertung der Gestaltungsexperten Monica Förster (Möbeldesignerin aus Stockholm), Patrick Le Quément (früherer Renault-Designchef, Erfinder des Twingo) und Paolo Tumminelli (Professor an der Köln International School of Design). Sie watschten die S-Klasse regelrecht ab. In jeder Einzelwertung lag bei den Designern der Tesla vorn, am extremsten sind ihre Urteile bei der Ästhetik (Tesla 48, Mercedes 35 Punkte) und der Zeitlosigkeit (Tesla 48, Mercedes 37).


http://www.welt.de/motor/article1218213 ... nkrad.html
Model S 60, rot. Noch mal besser als erwartet.
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 710
Registriert: 3. Jul 2013, 15:24
Wohnort: Bad Schwalbach
Land: Deutschland

Re: Tesla S um "Grünes Lenkrad" betrogen

von Yellow » 13. Nov 2013, 14:42

Ich find's besser so!

Ist doch Klasse, dass er fast die S-Klasse geschlagen hat! Damit wird deutlich gemacht, dass das Model S eine Konkurrenz für die etablierten Luxuslimousinen ist und nicht für "kleine Stadtautos" ;)
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10003
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Tesla S um

von fabbec » 13. Nov 2013, 14:44

Ich glaube selbst wenn das Model S in der grünen Klasse gewesen währe hätte es Platz eins nicht bekommen

Da zählen Zahlen und nicht Reichweite
zB
Energie Einsatz für die Produktion
kWh pro 100Km
Nachhaltigkeit
Usw
Und dazu macht Tesla nicht wirklich angaben und das hat bestimmt einen Grund.

Außerdem finde ich es gut das Tesla auf Platz zwei gekommen ist.
Der Mercedes Chef grinst ja noch dies Jahr in die Kamera aber als er heute in das erste Meeting gekommen ist hat er seine Entwicklung Abteilung bestimmt zusammengefaltet! da schon so dicht gefolgt ein Newcomer an das angeblich Beste Auto der Welt kam!
Zuletzt geändert von fabbec am 13. Nov 2013, 15:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2783
Registriert: 8. Nov 2013, 20:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Tesla S um "Grünes Lenkrad" betrogen

von Yellow » 13. Nov 2013, 14:50

Je länger ich darüber nachdenke, desto besser finde ich die News :D

Nix mit "betrogen"! Das kann man auch positiv darstellen:

Goldenes Lenkrad.JPG
Goldenes Lenkrad.JPG (49.68 KiB) 834-mal betrachtet
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10003
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Tesla S um "Grünes Lenkrad" betrogen

von fabbec » 13. Nov 2013, 14:51

Yellow hat geschrieben:Je länger ich darüber nachdenke, desto besser finde ich die News :D

Nix mit "betrogen"! Das kann man auch positiv darstellen:

Goldenes Lenkrad.JPG


Richtig so!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2783
Registriert: 8. Nov 2013, 20:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Tesla S um "Grünes Lenkrad" betrogen

von teslafahren.at » 13. Nov 2013, 15:00

+100
Benutzeravatar
 
Beiträge: 664
Registriert: 8. Dez 2011, 12:10
Wohnort: Ösiland
Land: Oesterreich

Re: Tesla S um "Grünes Lenkrad" betrogen

von JeanSho » 13. Nov 2013, 15:51

Wenn diese Auszeichnung (noch mal) an Daimler ging, und die das als "Warnschuß" verstehen, dann ist alles gut. Von derem Selbstverständnis wird Daimler nun mit noch mehr Anstrengungen versuchen, Platz eins zu halten. Vielleicht bauen die ja nun auch mal gute E-Autos. Dann ist uns allen gedient.
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S P100DL (08.2019)
Fiat 500e
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3366
Registriert: 9. Jan 2012, 23:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: Tesla S um "Grünes Lenkrad" betrogen

von Eberhard » 13. Nov 2013, 16:59

Was soll man denn von einem Ergebnis halten, wo die meinung einer Schönberger mehr wiegt als die eines Stucks? Letztendlich konnte man schon nicht aus politischen Gründen die S-Klasse gegen das Model S verlieren lassen.

Fast alle Sieger stehen schon von Anfang an fest und die Vorgangsweise zur Ermittlung der einzelen Prüfungsergebnisse würde auch keiner sachlichen Prüfung standhalten.

lg

Eberhard
seit 8/13 P85+ 442.000 km Range 360/441km
seit 12.2.19 smart ed3 cabrio mit 22kW Lader
seit 10/19 M3D bestellt
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5407
Registriert: 29. Mai 2011, 08:24
Wohnort: Muennerstadt
Land: Deutschland

Re: AW: Tesla S um "Grünes Lenkrad" betrogen

von Volker.Berlin » 13. Nov 2013, 17:37

Es ist eine Unterhaltungsshow, wie Top Gear.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15294
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Tesla S um "Grünes Lenkrad" betrogen

von Alchemist » 13. Nov 2013, 18:55

Ein zweiter Platz bei der Luxusklasse ist meiner Meinung nach deutlich mehr wert als ein erster Platz beim "Grünen Lenkrad", da so klar wird, dass die E-Mobilität im Mainstream angekommen ist und Elektroautos eben nicht mehr nur Nischenprodukte sind, die nur wegen dem Fakt, dass sie elektrisch sind, gekauft werden. :)
Und dass die S-Klasse die Luxusklasse gewinnt war ja wohl vorher klar. Wichtiger ist, dass es so knapp war und was das Model S alles geschlagen hat (7er, A8 etc...)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 144
Registriert: 26. Okt 2013, 23:09
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast