Kauf eines gebrauchten 85 in Belgien

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Kauf eines gebrauchten 85 in Belgien

von hi-visual » 20. Dez 2017, 11:32

Habt Ihr auch festgestellt, dass derzeit auf der offiz. Tesla-Seite nahezu aller europäischen Länder keine Gebrauchtwagen mehr angeboten werden? Oder passiert das nur eine fehlerhafte Einstellung meines Tesla-Accounts. Ich sehr jedenfalls nur noch Neuwagen/Loaner im Angebot..

Warum ist das so?
 
Beiträge: 17
Registriert: 17. Aug 2017, 10:56

Re: Kauf eines gebrauchten 85 in Belgien

von NortonF1 » 20. Dez 2017, 11:48

Wird hier schon ausführlich besprochen:

viewtopic.php?f=35&t=19523&hilit=gebrauchtwagen#p456121
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung o.Kindersitze 10/14-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16 Ioniq Elektro, seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1184
Registriert: 24. Dez 2013, 16:35

Re: Kauf eines gebrauchten 85 in Belgien

von 16locke » 11. Jan 2018, 10:01

Moin nochmal.

Es ist schön zu sehen, dass der Thread so aktiv war und vieles klären konnte.

Aufgrund der allgemeinen CPO's habe ich immer noch keinen M :cry: , bin aber auf der Suche mit Hilfe von unseren Enthusiasten "TESLA EU-Gebrauchtwagen".
@ STELA
Kannst du mal ein kleines Resümee als Kurzzeitbesitzer eines M raushauen?
Es ist immer schön, wenn man später nochmal ein paar Infos aus erster Hand bekommt.
Bist du immernoch geflashed oder ernüchtert?

Danke sehr
Thorsten (nicht ADMIN)
Habe den Mut, Dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.

Sehr bald einen Model S85, grün, AP1, 12/2014 aus Belgien
24.2. auf dem Weg zum Abholen.
24.2. 13:12 Zufriedener Model S treiber
Benutzeravatar
 
Beiträge: 61
Registriert: 21. Aug 2017, 15:53

Re: Kauf eines gebrauchten 85 in Belgien

von UTs » 11. Jan 2018, 10:12

Was ist denn ein M?
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4737
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

Re: Kauf eines gebrauchten 85 in Belgien

von tinok » 11. Jan 2018, 16:22

Er meint wohl MS denk ich mal (Model S)
 
Beiträge: 115
Registriert: 23. Okt 2017, 05:50

Re: Kauf eines gebrauchten 85 in Belgien

von 16locke » 11. Jan 2018, 16:32

Ja, meinte er ... Danke tinok.
Habe den Mut, Dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.

Sehr bald einen Model S85, grün, AP1, 12/2014 aus Belgien
24.2. auf dem Weg zum Abholen.
24.2. 13:12 Zufriedener Model S treiber
Benutzeravatar
 
Beiträge: 61
Registriert: 21. Aug 2017, 15:53

Re: Kauf eines gebrauchten 85 in Belgien

von Stela » 16. Jan 2018, 18:10

Hallo Thorsten,
Danke der Nachfrage.

Mein Resümee nach drei Monaten MS P85+ fällt vollständig positiv aus. Ich würde es genau so wieder machen.
Lustig, dass Du fragst, denn ich dachte in letzter Zeit auch dran, ob Du wohl mittlerweile Einen hast. Der CPO-Markt, zumindest bei Tesla selbst ist ja ganz schön leergefegt. Anscheinend habe ich den richtigen Zeitpunkt erwischt.

Die paar (Luxus-) Problemchen die ich hatte wurden von Tesla erstklassig vorbildlich behoben, bzw. Nächste Woche behoben werden.

Der Umstieg vom Alten zum Neuen fiel mir sehr leicht - umgekehrt ist‘s ungleich schwieriger
Dateianhänge
E70CF669-1C9C-42A5-B04A-7852EC9F64A6.jpeg
 
Beiträge: 42
Registriert: 5. Feb 2017, 17:56

Re: Kauf eines gebrauchten 85 in Belgien

von 16locke » 3. Feb 2018, 16:37

Hi Stela.
Danke für die Info.
Ich bin ja jetzt auch in freudiger Erwartung ...
Leider verzögert der anstehende Skiurlaub und der Umstand, dass das Objekt der Begierde erst kommende Woche bei Nikola-Belgium ankommt die Übergabe.

Ich berichte in einem anderen Fred.

Thorsten
Habe den Mut, Dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.

Sehr bald einen Model S85, grün, AP1, 12/2014 aus Belgien
24.2. auf dem Weg zum Abholen.
24.2. 13:12 Zufriedener Model S treiber
Benutzeravatar
 
Beiträge: 61
Registriert: 21. Aug 2017, 15:53

Re: Kauf eines gebrauchten 85 in Belgien

von DI77I » 13. Jun 2018, 11:29

Ich habe mal noch eine Frage zu der Mwst.. Hier wird ja alles nur "theoretisch" gesagt. Ich würde es gerne mal von Jemand wissen, der das sozusagen gerade eben erst durch hat.

Die Mwst. ist bei den Angeboten also schon inclusive. Aber, es sind doch die 21% aus Belgien oder auch Niederlande. Ich kaufe also ein Auto mit 21%.
Jetzt gibt es ja das mehrere Möglichkeiten. Entweder ich kaufe den Wagen ohne Mwst. oder ich bekomme hier die 2% wieder. Bei Privatkauf bekomme ich ja nix. Das ist klar. Oder ist das bei Autos vom Händler auch so, dass man die 21% mit zahlen muss. Ich bin selbstständig und habe eine EU-Steuernummer. Ich könnte ihn also ohne kaufen.

Wie war es bei dir?
Wie ist das mit der Bank, wenn man auf Kredit kauft? Ich habe auch schon einige Autos auf Kredit gekauft. Da habe ich nie ein Pfennig selbst in der Hand gehabt. Außer mein Anteil. Die Bank will den Brief sofort nach dem Kauf. Nicht von mir, sondern vom Verkäufer. Im Normalfall bekomme ich den gar nicht in die Hand. Wie macht die Bank das im Ausland? Und was zahlt die Bank bei dem Mwst.-Problem? Wenn sie den kompletten Preis zahlt, bekomme ich dann von unserem FA das Geld wieder und keiner muss es wissen. Aber wie geht das, wenn ich den Wagen ohne Mwst. kaufe? Zahlt die Bank dann den Preis ohne und dann wenn ich den Schrieb vom FA hier habe den Rest ans FA?


Ansonsten ein schönes Auto.
Jedes Auto ist ein Rennwagen - Man muss nur den Arsch in der Hose haben es auch so zu fahren.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 140
Registriert: 7. Mai 2018, 13:37

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste