Konfiguration Model S 75 für 68000.00 €

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Konfiguration Model S 75 für 68000.00 €

von Model_3 » 11. Aug 2017, 15:23

Danke, jetzt habe ich es auch verstanden.....
Wobei ich tatsächlich fast auf das Paket verzichten könnte.
Aber ein 100 Euro Navi an der Scheibe des Model S wäre dann doch nicht so meins...
 
Beiträge: 548
Registriert: 23. Okt 2014, 13:10

Re: Konfiguration Model S 75 für 68000.00 €

von BurgerMario » 11. Aug 2017, 15:24

Model_3 hat geschrieben:
BurgerMario hat geschrieben:
8900Euro finde ich für das gebotene OK,

das einzig wirklich entscheidende daraus ist das Navi, der Rest ist doch eigentlich nur Kleinkram.
Natürlich machen Parksensoren und Rückfahrkamera bei dem Auto Sinn, aber 8.900 Euro???


Naja, Kleinkram würd ich nicht sagen.

Rückfahrkamera ist ein muss, Navi ist ein muss, Parksensoren hätte ich gerne gehabt.
Internetradio ist ein muss, Fahrerprofil ist auch gut, el. Anklappbare Spiegel brauchts auch, wenns ginge würde ich die bei mir nachrüsten..

Kannst ja bei Tesla nachfragen, ob das Navi einzeln aktivierbar ist und was es kostet :)

Grüße
Mario
http://ts.la/mario679. MEIN Referral Link !!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4043
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch

Re: Konfiguration Model S 75 für 68000.00 €

von Schalie » 11. Aug 2017, 15:26

Ich habe heute folgende Auskunft erhalten: Das Model S kann in der Grundkonfiguration bestellt werden und wird dann auch so ausgeliefert. Unter Umständen werden gewisse vorhandene Extras bzw. Vorrüstungen softwareseitig deaktiviert, ich denke z. B. das Navi, Parkhilfe oder die Memoryfunktion für die Sitze. Um das Komfortpaket kommt man daher kaum herum ....

Ansonsten hatte ich eine sensationelle Probefahrt mit einem P 100 D, über die Fahreigenschaften muss ich hier wohl nicht viel schreiben - das Auto beschleunigt wie an einem Bindfaden gezogen ohne jegliche Ruckeleien oder Unterbrechungen, liegt wie ein Brett auf der Straße ... ein Effekt den ich eigentlich gar nicht so sehr bei großen Geschwindigkeiten und rasanten Beschleunigungen schätze, sondern vor allem auch im normalen Alltagsverkehr.

Assistenzsysteme und Autopilot kurz probiert, interessiert mich eigentlich nicht besonders - selbst fahren finde ich viel chilliger ...

Das Fahrzeug hatte weiße Sitze und Holzdeko :shock: ... Man kann ja glücklicherweise auch schwarz-schwarz-schwarz bestellen ... Über Geschmack lässt sich streiten. Das gilt auch für das leidige Thema Glasdach, das sich zu allem Überfluss noch nicht mal von innen zu ziehen lässt. Da hört bei mir jetzt allerdings der Spaß auf ...

An der äußeren Erscheinung habe ich ansonsten gar nichts zu meckern, eine wunderschöne Form, spektakulär die Türgriffe ... ob 19 oder 21 Zoll egal - für das Fahrzeuges beide Größen fantastisch.

Mal sehen wie es jetzt weitergeht :-)
Zuletzt geändert von Schalie am 11. Aug 2017, 15:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 81
Registriert: 4. Aug 2017, 18:28

Re: Konfiguration Model S 75 für 68000.00 €

von segwayi2 » 11. Aug 2017, 15:26

Model_3 hat geschrieben:Danke, jetzt habe ich es auch verstanden.....
Wobei ich tatsächlich fast auf das Paket verzichten könnte.
Aber ein 100 Euro Navi an der Scheibe des Model S wäre dann doch nicht so meins...


Stimmt, ein 100 Euro Navi würde ich mir auch nie an die Scheibe pappen 8-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7522
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Konfiguration Model S 75 für 68000.00 €

von pEAkfrEAk » 11. Aug 2017, 15:30

@BurgerMario und die Leistungssteigerung nicht zu vergessen. Ich finde auch 8900EUR für den geboten Inhalt des Komfort-Pakets geht schon in Ordnung. Und ich finde es auch pfiffig von Tesla, dass sie so kreativ sind, um die 60000€ netto einzuhalten. Fast so kreativ wie die deutschen Hersteller :lol: :lol:
Model S 75D | EZ 11/2017 | Firmware 8.1 Build 2018.21.9
Pearl White mit Ultra White Seats , Glasdach, 21 Zoll Arachnid silber & Turbine grau, Premium- & Komfortpaket, AP2.5

Referral Code: http://ts.la/oli6149 | gratis Supercharger-Nutzung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 841
Registriert: 28. Jul 2017, 08:24
Wohnort: Bremen

Re: Konfiguration Model S 75 für 68000.00 €

von BurgerMario » 11. Aug 2017, 15:33

Model_3 hat geschrieben:Danke, jetzt habe ich es auch verstanden.....
Wobei ich tatsächlich fast auf das Paket verzichten könnte.
Aber ein 100 Euro Navi an der Scheibe des Model S wäre dann doch nicht so meins...


Prinzipiell hast Du ja recht..
Ich hatte sogar ein 50euro Navi an der Scheibe... nur ohne Empfang :(
Wenn Du das Navi einzeln bekommen kannst, komfortpaket weglassen.
Dann hast Du quasi so ein nacktes MS wie meins, nur mit 75kwh Akku :)

Ob Tesla das aber macht?!
Ich habe meine Zweifel.

Grüße
Mario
P.s. wenn Du ein gebrauchtes S60 haben willst, ohne schnickschnack.. kannst ja meins nehmen, ich bestelle dann neu ;)
http://ts.la/mario679. MEIN Referral Link !!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4043
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch

Re: Konfiguration Model S 75 für 68000.00 €

von Model_3 » 11. Aug 2017, 15:38

BurgerMario hat geschrieben: el. Anklappbare Spiegel brauchts auch, wenns ginge würde ich die bei mir nachrüsten..

Grüße
Mario


Die stehen auch schon bei "Standartausstattung" unter "Sicherheit"..
Anscheinend weiß Tesla selbst nicht so genau, welche Funktionen sie deaktivieren falls wirklich jemand auf die Idee kommt das Paket nicht zu bestellen.
Also werden dann vermutlich die Sensoren und die Rückfahrkamera auch alle vorhanden sein, nur eben nicht aktiv?
 
Beiträge: 548
Registriert: 23. Okt 2014, 13:10

Re: Konfiguration Model S 75 für 68000.00 €

von Thore » 11. Aug 2017, 16:00

Auch die Navigation steht schon bei der Standardausstattung aufgeführt...

Ich habe gerade mal ein bisschen mit dem Konfigurator herumgespielt und zumindest bei mir ist es so, dass das Komfort-Paket immer automatisch hinzugebucht wird und nicht abwählbar ist, sobald man eine Farbe auswählt, die vom Standard "Solid Black" abweicht.

Ich plädiere dafür, dass irgendjemand testweise ein nacktes MS kauft und anschließend hier berichtet, ob er ein Komfortpaket ohne Zuzahlung erhalten hat oder nicht.
Als Anreiz und Belohnung für die Mühe würde ich dann mein MS, wenn es soweit ist, über den Ref-Link des Testkäufers bestellen. ;-)
 
Beiträge: 160
Registriert: 18. Mai 2017, 17:26

Re: Konfiguration Model S 75 für 68000.00 €

von Schalie » 11. Aug 2017, 16:12

Thore hat geschrieben:Auch die Navigation steht schon bei der Standardausstattung aufgeführt...

Ich habe gerade mal ein bisschen mit dem Konfigurator herumgespielt und zumindest bei mir ist es so, dass das Komfort-Paket immer automatisch hinzugebucht wird und nicht abwählbar ist, sobald man eine Farbe auswählt, die vom Standard "Solid Black" abweicht.

Ich plädiere dafür, dass irgendjemand testweise ein nacktes MS kauft und anschließend hier berichtet, ob er ein Komfortpaket ohne Zuzahlung erhalten hat oder nicht.
Als Anreiz und Belohnung für die Mühe würde ich dann mein MS, wenn es soweit ist, über den Ref-Link des Testkäufers bestellen. ;-)


Hahaha :D Ich stelle ich als Testbesteller zur Verfügung. Legt Ihr alles zusammen??
Benutzeravatar
 
Beiträge: 81
Registriert: 4. Aug 2017, 18:28

Re: Konfiguration Model S 75 für 68000.00 €

von sustain » 11. Aug 2017, 16:28

Schalie hat geschrieben:Ich habe heute folgende Auskunft erhalten: Das Model S kann in der Grundkonfiguration bestellt werden und wird dann auch so ausgeliefert. Unter Umständen werden gewisse vorhandene Extras bzw. Vorrüstungen softwareseitig deaktiviert, ich denke z. B. das Navi, Parkhilfe oder die Memoryfunktion für die Sitze. Um das Komfortpaket kommt man daher kaum herum ....

Ansonsten hatte ich eine sensationelle Probefahrt mit einem P 100 D, über die Fahreigenschaften muss ich hier wohl nicht viel schreiben - das Auto beschleunigt wie an einem Bindfaden gezogen ohne jegliche Ruckeleien oder Unterbrechungen, liegt wie ein Brett auf der Straße ... ein Effekt den ich eigentlich gar nicht so sehr bei großen Geschwindigkeiten und rasanten Beschleunigungen schätze, sondern vor allem auch im normalen Alltagsverkehr.

Assistenzsysteme und Autopilot kurz probiert, interessiert mich eigentlich nicht besonders - selbst fahren finde ich viel chilliger ...

Das Fahrzeug hatte weiße Sitze und Holzdeko :shock: ... Man kann ja glücklicherweise auch schwarz-schwarz-schwarz bestellen ... Über Geschmack lässt sich streiten. Das gilt auch für das leidige Thema Glasdach, das sich zu allem Überfluss noch nicht mal von innen zu ziehen lässt. Da hört bei mir jetzt allerdings der Spaß auf ...

An der äußeren Erscheinung habe ich ansonsten gar nichts zu meckern, eine wunderschöne Form, spektakulär die Türgriffe ... ob 19 oder 21 Zoll egal - für das Fahrzeuges beide Größen fantastisch.

Mal sehen wie es jetzt weitergeht :-)

Glückwunsch zur Probefahrt, die Beschleunigung beim aktuellen 75er ist ja mittlerweile auch ziemlich gut, einen P braucht man meiner Ansicht nach eher nicht, es sei denn man will Punkte sammeln :). Du schreibst oben "unter Umständen", welche Umstände hat man dir denn gesagt sollen das sein? War das ganze ebenso nebulös? Ich glaub diese Umstände gibt es gar nicht ;). Ist denn hier jemand im Forum der ein M 75 im der letzten Zeit ohne Komfortpaket bestellt hat und uns sagen könnte ob es das nun trotzdem alles dazu gibt oder ob Funktionen tatsächlich deaktiviert sind. Die Hardware, das scheint klar ist exakt dieselbe wie mit vollständigen Komfortpaket.
Jeder der free Supercharging bei der Bestellung eines Neuwagens bekommen will + 500 EUR Service-Guthaben(erster Bestellplatz noch frei), kann diesen link ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906

S100D - FW 2018.21.9 75bdbc11/AP2
 
Beiträge: 1915
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Teslafriese und 8 Gäste