Kaufvertrag trotz Leasing?

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Kaufvertrag trotz Leasing?

von Fusion » 6. Aug 2017, 00:47

Hallo liebe Forengemeinde,

Ich habe mich die Woche entschieden und ein MS als Leasing bestellt.
Ich bin jetzt allerdings etwas verwundert über den weiteren Ablauf. Obwohl ich das Fahrzeug leasen möchte musste ich 4000€ anzahlen, die würde ich dann bei Leasingbeginn wieder bekomme. Dann habe ich nun einen Kaufvertrag bekommen?! Ich will aber ja nicht kaufen...Hier sagte man mir die Leasinggesellschaft steige erst nach dem Kaufvertrag ein. Kommt mir irgendwie etwas komisch vor... Ich möchte eigentlich keinen Kaufvertrag über ein 90k€ Auto unterschreiben sondern einen Leasingvertrag. Theoretisch verpflichte ich mich hier zum Kauf und von Leasing steht da nirgends was. Da kratzt mich dann schon meine berufsbedingte Paranoia etwas.

Darf ich fragen wie da eure Erfahrungen sind / wie der Ablauf war?
 
Beiträge: 83
Registriert: 26. Jul 2017, 09:01

Re: Kaufvertrag trotz Leasing?

von Mathie » 6. Aug 2017, 06:55

War bei uns auch so. Der Kaufvertrag hatte zumindest im März 2015 eine Rücktrittsklausel und ich hatte wenn ich mich recht erinnereeine E-Mail mit der Bestätigung, dass ich bei Rücktritt die Anzahlung zurück bekäme, wenn die Leasingfirma den Vertrag ablehnte. Da ging es allerdings darum, ob ich noch in das damalige Förderleasingprogramm reinkomme, das gibt es ja heute so nicht mehr gibt, also keine Garantie, dass es heute noch genauso gehandhabt wird.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7299
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47

Re: Kaufvertrag trotz Leasing?

von joergen » 6. Aug 2017, 07:13

War bei mir auch so.
Im Kaufvertrag steht ja auch drin, dass Du zurücktreten kannst, wenn die Finanzierung scheitert (und die Anzahlung dann auch wiederbekommst).
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1496
Registriert: 29. Sep 2016, 08:29
Wohnort: Offenbach

Re: Kaufvertrag trotz Leasing?

von pEAkfrEAk » 6. Aug 2017, 07:23

Wurde mir genau anders vom Verkäufer erklärt. "Früher" war es wohl so, dass man die Bestellung ausgelöst hat und der Kunde dann die Anzahlung von 4000€ musste. In der Zwischenzeit wurde dann die Bonitätsprüfung ausgeführt und sollte sie negativ gewesen sein, waren die 4000€ futsch, denn wenn Tesla in Fremont die Bestellung akzeptiert hat, gibt es wohl kein zurück mehr. Sprich der Wagen stand irgendwann beim Händler, wurde aber nicht vom Kunden abgenommen. Jetzt soll es so sein, dass bevor überhaupt ein Wagen bestellt wird, das Ergebnis der Bonitätsprüfung abgewartet wird.
Model S 75D | EZ 11/2017 | Firmware 9.0 Build 2018.42.3
Pearl White mit Ultra White Seats , Glasdach, 21 Zoll Arachnid silber und Turbine grau, Premium- und Komfortpaket, AP2.5 -> Bilder/Fazit

Referral: http://ts.la/oli6149 | free supercharging
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1087
Registriert: 28. Jul 2017, 07:24
Wohnort: Bremen

Re: Kaufvertrag trotz Leasing?

von Fusion » 6. Aug 2017, 08:14

Guten Morgen zusammen,

Bei mir steht im Vertrag kein Wort über Leasing. Kein Rücktrittsrecht o.ä.
Daher kam mir die Sache ja so komisch vor...
 
Beiträge: 83
Registriert: 26. Jul 2017, 09:01

Re: Kaufvertrag trotz Leasing?

von Cupra » 6. Aug 2017, 08:41

Meinst du du bekommst die 4000 dann irgendwann wieder oder werden die in die Anzahlung mit hinein gerechnet? Ersteres wäre blöd...
Model S100D "Edelweiss" :D V8.1 2018.32.4 - AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2453
Registriert: 23. Jul 2016, 12:21
Wohnort: Schweiz

Re: Kaufvertrag trotz Leasing?

von joergen » 6. Aug 2017, 08:57

Die Anzahlung wird von Tesla wieder erstattet.
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1496
Registriert: 29. Sep 2016, 08:29
Wohnort: Offenbach

Re: Kaufvertrag trotz Leasing?

von joergen » 6. Aug 2017, 09:00

Fusion hat geschrieben:Guten Morgen zusammen,

Bei mir steht im Vertrag kein Wort über Leasing. Kein Rücktrittsrecht o.ä.
Daher kam mir die Sache ja so komisch vor...

In den Verkaufsbedingungen steht sinngemäß : "Wenn Du bei Abschluss des Kaufvertrags angibt eine Finanzierung zu wünschen und diese nicht wunschgemäß zustande kommt, darfst Du zurücktreten und bekommst die Anzahlung erstattet.".
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1496
Registriert: 29. Sep 2016, 08:29
Wohnort: Offenbach

Re: Kaufvertrag trotz Leasing?

von smartgrid » 6. Aug 2017, 09:21

Gibt es die Verkaufsbedingungen *irgendwo* vorab zum Lesen?
smartgrid

S75 seit 03/18 FW: V9 2018.42.2
X90D seit 09/16 mit AP1 bei drivetesla 2.0
S60 seit 02/14 ohne AP bei drivetesla (verkauft)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2672
Registriert: 13. Jan 2014, 23:42

Re: Kaufvertrag trotz Leasing?

von joergen » 6. Aug 2017, 09:26

Hm. Ich muss mich korrigieren (habe meinen Vertrag vor genau 2 Monaten abgeschlossen; da stand es so drin).
Jetzt steht drin: Die Anzahlung wird auch nicht erstattet, wenn die Finanzierung nicht zustande kommt.
Wenn Ihre Anzahlung im Rahmen dieses Vertrags nicht erstattungsfähig ist (bzw. sein wird), ist die Anzahlung
ebenfalls nicht erstattungsfähig, wenn Ihr Kauf über eine Finanzierung durch uns oder eine andere Organisation erfolgt und diese
Finanzierung aus irgendeinem Grund abgelehnt wird.


Edit: So sieht es in meinem (2 Monate alten) Vertrag aus:
Alter Vertrag hat geschrieben:Besondere Umstände.
Dieser Vertrag unterliegt den beiden Absätzen „Status Ihrer Anzahlung“ oben. Wenn Sie jedoch bei der Aufgabe Ihrer Bestellung den Wunsch nach einer Finanzierung des Fahrzeugs geäußert haben, Sie jedoch die Voraussetzungen für eine Finanzierung über uns oder ein anderes Kreditinstitut trotz gutgläubiger und ernsthafter Bemühungen Ihrerseits nicht erfüllen, können Sie diesen Vertrag unter vollständiger Rückerstattung Ihrer Anzahlung stornieren.
Zuletzt geändert von joergen am 6. Aug 2017, 09:30, insgesamt 1-mal geändert.
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1496
Registriert: 29. Sep 2016, 08:29
Wohnort: Offenbach

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste