Ein neuer Interessent

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Ein neuer Interessent

von AxelWi » 5. Aug 2017, 13:07

Es ist damit zu rechnen, dass die Batterie-Generation für S und X aufgerüstet wird auf die neuen Batterien der Gigafactory binnen der nächsten 6-8 Monate. Damit steigt die Reichweite von S und X nochmals um Ca 100km.
MS90D EZ 12/16, AP2, FSD. (75.000km)
Unser Referral Code lautet: axel1469 - Unter Angabe des Codes gibt es 6 Monate lang kostenloses Supercharging für maximal 7500km.
Sei mein 9. Referral!
http://auto.kostenlosladen.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 704
Registriert: 22. Nov 2016, 21:06
Wohnort: Würzburg
Land: Deutschland

Re: Ein neuer Interessent

von Mathie » 5. Aug 2017, 13:11

AxelWi hat geschrieben:Es ist damit zu rechnen, dass die Batterie-Generation für S und X aufgerüstet wird auf die neuen Batterien der Gigafactory binnen der nächsten 6-8 Monate. Damit steigt die Reichweite von S und X nochmals um Ca 100km.

Das klingt bei Dir ziemlich affirmativ. Hast Du dafür irgendwelche belastbaren Hinweise oder ist das eine reine Vermutung?

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9018
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ein neuer Interessent

von univ » 5. Aug 2017, 13:39

Schalie hat geschrieben:Kann mir vielleicht jemand kurz darlegen, ob und welche Prämien, Vergünstigungen, Rabatte ect. möglich sind bzw. ob und welche Modellwechsel o. ä. anstehen und welche Fristen zu beachten sind?

Falls Geld bei dir eine groessere Rolle spielen sollte, und es "Hauptsache Tesla, egal welcher" zu einem moeglichst niedrigen Preis sein soll: Es gibt Gebrauchtwagen direkt von Tesla ("CPO = Certified Pre-Owned" heissen die) ohne Autopilot ab 50.000 EUR mit 85 kWh Batterie und mit Autopilot1 ab 58.000 EUR, siehe http://www.ev-cpo.com fuer eine Länderübergreifende Übersicht. Nur bei einem Gebrauchtwagenkauf direkt von Tesla (vs. von einer Privatperson oder einem Haendler) bekommst du die Neuwagengarantie: 4 Jahre oder 80.000 km ab Kaufzeitpunkt, auch wenn der Wagen schon x tausend km auf dem Buckel hat. Einen Neuwagen würde ich persönlich aufgrund der übersensiblen Lenkung, die gefühlt nicht für >120 km/h entworfen wurde momentan nicht kaufen, aber das wirst du vielleicht bei der Probefahrt dann selbst feststellen.
S 85D, Deep Blue, 19"/Pano/AP1/Prem/Air/UHF/Winter seit 08/2015: 437.000 km (univ)
S 85, Dark Blue, 19"/AP1/Tech (CPO EZ 12/2014 103k km) seit 07/2019: 33.000 km (univ's Familie)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 49k km) seit 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2256
Registriert: 19. Mai 2015, 21:00
Wohnort: im tiefsten Taunus
Land: Deutschland

Re: Ein neuer Interessent

von George » 5. Aug 2017, 13:47

Übersensible Lenkung? War die vielleicht auf - wie heißt das nochmal? Komfort? gestellt?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Land: anderes Land

Re: Ein neuer Interessent

von Schalie » 5. Aug 2017, 14:12

Danke ...

@snoopy: komme ggf. auf den link zurück ...
@krassespferd: Der 75D schwebt mir auch vor. Wie ist denn der Unterschied zum 100D einzuschätzen? Ich kann mir das noch gar nicht vorstellen.
@univ: Geld spielt natürlich eine große Rolle. Assistenzsysteme und Autopilot sind mir nicht so wichtig, ich kann mich viel mehr für das Design und die (zu vermutenen) herausragenden Fahreigenschaften begeistern - allein der eGolf lässt schon erahnen was mit dem Elektroantrieb möglich ist. Werde mal die gebrauchten durchstöbern - vom Gefühl her sollte es aber ein Neuwagen werden ....
Benutzeravatar
 
Beiträge: 81
Registriert: 4. Aug 2017, 17:28
Land: Deutschland

Re: Ein neuer Interessent

von univ » 5. Aug 2017, 14:14

George hat geschrieben:Übersensible Lenkung? War die vielleicht auf - wie heißt das nochmal? Komfort? gestellt?

Nein, auf Sport. Habe ich bisher bei jedem Facelift-Loaner, waren 3 Stück, gehabt. Immer dasselbe. Viel zu sensibel im Vergleich zu einem Pre-FL, leider leider. Das ist der große Nachteil. Ich will mich ja nicht wie ein Irrer am Lenkrad festklammern wenn ich >130 fahre.
S 85D, Deep Blue, 19"/Pano/AP1/Prem/Air/UHF/Winter seit 08/2015: 437.000 km (univ)
S 85, Dark Blue, 19"/AP1/Tech (CPO EZ 12/2014 103k km) seit 07/2019: 33.000 km (univ's Familie)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 49k km) seit 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2256
Registriert: 19. Mai 2015, 21:00
Wohnort: im tiefsten Taunus
Land: Deutschland

Re: Ein neuer Interessent

von sustain » 5. Aug 2017, 14:28

Hallo hier in der Runde. Einen Schnellschuss würde ich nicht empfehlen, informier dich, wie schaut es mit laden zuhause aus, wenn das geht ist das ein sehr großer Vorteil, wenn nicht wo sind die nächsten Ladestationen. Ein Umdenken ist wichtig, nicht wie schnll läd mein Auto sondern wie und wo kann ich laden wenn es sowieso steht, dann sparst du sogar Zeit gegenüber den Tankvorgang beim Verbrenner ;), günstiger ist es zumindest zuhaue sowieso .
Fahr ausgiebig Probe, wenn du dann kaufen willst lass dir ruhig etwas Zeit schau dir die Pakte genau an, was braucht man wirklich was nicht, ist Wiederverkäuflichkeit ein Thema oder eher mehr der eigene Spass.
Ansonsten bekommst du vom Staat 2000,- Eur so du sie beantragst, das verfahren geht komplett online und ist selbst erklärend. Weiterhin wie schon viele schrieben solltest du einen Referal link benutzen, da bekommst du 1000,- Eur Rabatt und solange du das Fahrzeug fährst kostenlos Strom an den Teslaeigenen Schnellladestationen(Supercharger). Die stehen an den Autobahnen Europaweit verteilt.

Hier im Forum bekommst du alle nötigen Informationen, wenn du dann auf dem Knopf drückst bekommst du das geilste Auto was es derzeit gibt(neben dem Model X).

Viel Spaß beim checken und willkommen hier :):
S100D - FW 2019.40.2.5 6c8e76e3e807 AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3744
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ein neuer Interessent

von KrassesPferd » 5. Aug 2017, 14:49

Schalie hat geschrieben:Danke ...


@krassespferd: Der 75D schwebt mir auch vor. Wie ist denn der Unterschied zum 100D einzuschätzen? Ich kann mir das noch gar nicht vorstellen.


Der 100D ist schon noch eine andere Nummer. Allerdings solltest Du eine Probefahrt machen. Denn wenn Du von einem Verbrenner kommst, wird Dich auch der 75D aus den Socken hauen. Der 75D reicht für alles, was man so braucht. Und wenn man gerne schnell beschleunigt, reicht er auch für fast alles, was man so auf normalen Straßen trifft.

Strecke fahren funktioniert ebenfalls ausgezeichnet, ich fahre mit dem 75D quer durch Deutschland. Jetzt knapp 25tkm in 10 Monaten.
Gruß Hendrik

Tesla Model 3 Performance (03/2019 - ....)
Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)

1500 Freikilometer: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2596
Registriert: 11. Okt 2016, 22:18
Wohnort: Hannover/Pattensen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ein neuer Interessent

von Disty » 5. Aug 2017, 14:54

" ....unkontrollierten Schnellschlüssen "
Keine Angst, ein Tesla kauft mann aus reiner Vernunft ;)
Lass dich durch die unobjektiven Aussagen( Lenkung ) hier nicht beeinflussen. Fahre den Wagen und schau ob er zu Dir passt. Einen sicheren und nicht zu langsamen Ladepunkt ( Privat, Geschäftlich, Öffentlich) solltest du haben.
Ist, wenn man über Refferal Link bestellt das Supercharging für den neuen Kunden nicht frei?
Der 100er hat mehr Reichweite und Bumms :)
Solange Menschen Denken, Tiere fühlen nichts, fühlen Tiere das Menschen nicht Denken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1721
Registriert: 28. Okt 2015, 19:24
Land: Schweiz

Re: Ein neuer Interessent

von Schalie » 5. Aug 2017, 15:02

Vielen Dank für die vielen Hinweise ... Das Fahrzeug kann nachts in meiner Garage laden. Einfache Steckdosen sind dort vorhanden. Oder sollte man zuvor einen Elektriker fragen? Außerdem habe ich einen Supercharger in ca. 8 km Entfernung.

Könnte man den Unterschied in den Fahreigenschaften vom 75D zum 100D vielleicht irgendwie in Zahlen ausdrücken, in PS vielleicht!? Habe nichts darüber gefunden. Bin sehr gespannt auf die Probefahrt ...

Ich habe irgendwo gelesen, dass die Prämie nicht gezahlt wird, wenn das Auto teurer als 60000.00 € ist.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 81
Registriert: 4. Aug 2017, 17:28
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Mschiestl86 und 3 Gäste