Garantieverlängerung

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Garantieverlängerung

von NortonF1 » 27. Nov 2017, 14:42

MS-FL_ZH hat geschrieben:Ich habe letzte Woche gehört, dass in der CH aktuell gerade was in Klärung ist bezüglich Garantieverlängerung.
Ich habe nun 79'700km und warte eigentlich dringend auf eine Rückmeldung. Mein Auto ist noch keine 1.5 Jahre alt.
Würde mich dann schön nerven, wenn vielleicht Ende Woche eine Lösung kommuniziert wird und ich dann schon über 80k bin :(


Schließ die Versicherung ab bevor Du 80TKm drauf hast, dann hast Du 2 Wochen lang ein Widerrufsrecht.
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung 10/14-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16-10/18 Ioniq Elektro jetzt Kona E; seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1447
Registriert: 24. Dez 2013, 15:35
Wohnort: 65817 Eppstein
Land: Deutschland

Re: Garantieverlängerung

von MS-FL_ZH » 27. Nov 2017, 14:52

NortonF1 hat geschrieben:Schließ die Versicherung ab bevor Du 80TKm drauf hast, dann hast Du 2 Wochen lang ein Widerrufsrecht.


Mir wurde gerade mitgeteilt, dass offenbar noch kein endgültiger Entscheid bei Tesla vorliegt :roll:
Also gibt es Stand heute noch keine Versicherung die ich abschliessen könnte :lol:

Wenn das dann sowieso nur der altbekannte Quatsch ist für rund 4'000 Fr. für 2 Jahre und mit diversen Ausschlüssen, dann spare ich mir das Geld dann doch lieber :roll:

Bisher hatte ich noch kaum Probleme (wollte mich nur absichern) und eigentlich möchte ich das Auto gerne endlich mal tiefer legen. Das könnte dann vielleicht schon ein Ausschlusskriterium sein, wenn die MCU kaputt geht :lol:
Model S P100DL
Benutzeravatar
 
Beiträge: 336
Registriert: 29. Jun 2016, 15:34
Land: Schweiz

Re: Garantieverlängerung

von MS-FL_ZH » 29. Nov 2017, 10:21

Ich habe heute nochmals mit Tesla gesprochen wegen der Garantieverlängerung.
Intern lagen gerade noch keine Infos vor, jedoch habe ich einen Link zur Allianz erhalten, mit der diese Garantieverlängerung laufen soll.
( https://tesla.quality1.ch/teslaSales/home )

Wenn man dort seine Daten eingibt, erhält man Angebote für 2 Jahre / 40k km und 4 Jahre / 80k km.
Die Preise die mir angeboten wurden liegen bei 2'050.- bzw. 4'150.- CHF :shock:

Für 80k km (was bei mir ca. 15-18 Monaten entspricht :lol: ) 4'150.- CHF und dann vermutlich noch mit jensten Ausschlüssen (wurden mir nicht angezeigt weil ich nicht den ganzen Kram ausfüllen wollte) ist mir echt zu viel.

Nun, ich habe jetzt die 80'000 km drauf und bin ab jetzt halt ohne Garantie unterwegs.
Ich hoffe mal dass mir der Tesla auch weiterhin so treu bleibt wie bisher :)
Model S P100DL
Benutzeravatar
 
Beiträge: 336
Registriert: 29. Jun 2016, 15:34
Land: Schweiz

Re: Garantieverlängerung

von ElektroTom » 20. Feb 2018, 12:50

Ich wusste bisher nichts von dem Angebot, habe aber gerade eine Mail von Tesla dazu bekommen. Gibt es Erfahrungen mit der Versicherung? Klappt es immer ohne Probleme das Geld erstattet zu bekommen?
Da die Qualität ja schon etwas zu wünschen übrig lässt, denkenicjndarüber nach eine Verlängerung abzuschließen.

Wie sind eure Erfahrungen? Mit Tesla nach der Garantie und/oder mit der Allianz?
 
Beiträge: 166
Registriert: 2. Apr 2017, 19:35
Land: Deutschland

Re: Garantieverlängerung

von wp-qwertz » 20. Feb 2018, 14:25

ElektroTom hat geschrieben:Ich wusste bisher nichts von dem Angebot, habe aber gerade eine Mail von Tesla dazu bekommen. Gibt es Erfahrungen mit der Versicherung? Klappt es immer ohne Probleme das Geld erstattet zu bekommen?
Da die Qualität ja schon etwas zu wünschen übrig lässt, denkenicjndarüber nach eine Verlängerung abzuschließen.

Wie sind eure Erfahrungen? Mit Tesla nach der Garantie und/oder mit der Allianz?

schau mal hier:
viewtopic.php?f=26&t=20764#p492750
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
ev-tarif buchbar.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze, 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 2594
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Garantieverlängerung

von douglasflyer » 20. Feb 2018, 15:14

wp-qwertz hat geschrieben:schau mal hier:
viewtopic.php?f=26&t=20764#p492750


Über diesen Link kommt mal wohl nur mit einem roten Namen rein... :o
TESLA MS 75D Midnight Silver VIN 234xxx 03/18 2019.36.2.1 AP2.5/NoA/FSD0.0 CCS 179 Wh/km
ZOE R90 Intense rot met. 41kWh seit 06/18
PV 9kWp seit 13.04.18 - 17.89MWh - 7.01T CO2 gespart
1'500km freies Supercharging? -> http://ts.la/urs123
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1501
Registriert: 6. Okt 2017, 12:52
Wohnort: Hinterthurgau CH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Garantieverlängerung

von wp-qwertz » 20. Feb 2018, 16:28

douglasflyer hat geschrieben:
wp-qwertz hat geschrieben:schau mal hier:
viewtopic.php?f=26&t=20764#p492750


Über diesen Link kommt mal wohl nur mit einem roten Namen rein... :o

:o
das kann sein. habe ich nicht drauf geachtet.
ist inhaltlich sicher ähnlich wie hier (habe hier nichts gelesen, außer eben deinen letzten beitrag.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
ev-tarif buchbar.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze, 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 2594
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Garantieverlängerung

von remy911 » 15. Aug 2018, 16:36

Die Sache ist nicht ganz einfach, auf jedenfall gibt es in der CH 2 Anbieter.
und die Frage ist, ist das bei den CPO von Tesla auch die Alianz Garantie oder eine andere/bessere?
 
Beiträge: 93
Registriert: 11. Sep 2017, 18:52
Land: Schweiz

Re: Garantieverlängerung

von Nobody4711 » 3. Sep 2018, 15:18

Morgens,

nur weil ein Wage die ersten 80.000 Km keine Probeme gemacht hat, heist das nicht das es die nächsten 80.000 km ebenso läuft. Und bei einer Versicherung wird in Mischkalkualtion gerechnet, einige zahlen und brauchen es nicht, dafür zahlen andere und haben zig tausend Euro Reparatur und etwas geht an die Versicherung, so läuft das. Wenn alle nur Probleme haben und 10.000 Euro Reparaturen einreichen würde es nicht funktionieren.

Was ist mit der Tesla zusage 8 Jahre Batterie, wann die als Defekt gilt ist genauso Schwamig formuliert, zumindest habe ich nichts konkretes gefunden, ebenso zur Drive Unit. Ja es wurden welche Getauscht, aber es wurden auch einige nicht getauscht, was sind dann die 8 Jahre Wert.

Es ist eine einfache Rechnung, ist es mir 0.04875 Cent je Kilometer Wert wenn der grosse Rums kommt, oder eben nicht. Es weis keiner, und wenn es dann Spassiert heist es wieder das die Tesla Reparaturen viel zu hoch und Überteuert sind.

Intressant wäre wer hat Sie abgeschlossen und darüber schon einen Schaden gemeldet und beheben lassen, wie ist es gelaufen, und wurde man bei Tesla genauso wie die ersten 80.000 bedient, oder ist man dann doch etwas Verhaltener?

Das wäre das was mich intressieren würde.

Grüsse
 
Beiträge: 525
Registriert: 20. Aug 2018, 06:37
Land: Deutschland

Re: Garantieverlängerung

von egn » 3. Sep 2018, 16:35

Nobody4711 hat geschrieben:Intressant wäre wer hat Sie abgeschlossen und darüber schon einen Schaden gemeldet und beheben lassen, wie ist es gelaufen, und wurde man bei Tesla genauso wie die ersten 80.000 bedient, oder ist man dann doch etwas Verhaltener?


Du findest dazu Beiträge von mir.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Holger Pramhaas, raffiniert und 3 Gäste