Diebstahl Model S - Pulheim, 13. Juni 2017

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Diebstahl Model S - Pulheim, 13. Juni 2017

von cschr » 16. Jun 2017, 07:04

Ist der Eigentümer hier im Forum?

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm ... paign=push

das ist bei mir um die Ecke.... ich wüsste gerne mehr.... grusel...
TESLA Weiterempfehlungsprogramm http://ts.la/christian2510
Benutzeravatar
 
Beiträge: 65
Registriert: 15. Jan 2017, 12:47
Wohnort: Pulheim

Re: Diebstahl Model S - Pulheim, 13. Juni 2017

von Mathie » 16. Jun 2017, 07:25

Ich tippe auf Diebstahl durch Verlängerung der Funkverbindung zwischen Schlüssel und Auto. Würde zum Ort des Diebstahls in einer Einfamilienhausgegend passen und ist der einzig mir bekannte Weg ein MS ohne Schlüssel oder Kenntnis der App-Anmeldedaten auf eigene Rädern zu entwenden.

Gegenmaßnahmen werden hier diskutiert: viewtopic.php?f=4&t=16706

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6635
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Diebstahl Model S - Pulheim, 13. Juni 2017

von cschr » 16. Jun 2017, 07:38

Ja, die Gegenmaßnahmen sind mir bekannt und werden fast durchgängig eingehalten :)
Als Quasi-Nachbar hoffe ich trotzdem, mehr in diesem konkreten Fall zu erfahren.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
TESLA Weiterempfehlungsprogramm http://ts.la/christian2510
Benutzeravatar
 
Beiträge: 65
Registriert: 15. Jan 2017, 12:47
Wohnort: Pulheim

Re: Diebstahl Model S - Pulheim, 13. Juni 2017

von Alexandra » 16. Jun 2017, 09:18

Schon wieder. Schlimm, der ganze Ärger und wahrscheinlich auch noch Verlust da der Tesla ja immer teurer wird.

Aber es lohnt sich doch eigentlich nicht einen Tesla zu stehlen, er kann ja nur ausgeschlachtet werden und da ist das Risiko einer Rückverfolgung doch höher.

Hoffentlich ist das mit dem Schlüssel wirklich die einzige Möglichkeit.
Model S 75 Auslieferung 03-17 & Modell 3 vorbestellt
Ein Auto, dass vieles verändert! Wer free supercharging möchte bitte http://ts.la/alexandra7191 klicken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 717
Registriert: 1. Nov 2016, 22:47
Wohnort: München

Re: Diebstahl Model S - Pulheim, 13. Juni 2017

von Vetimania » 16. Jun 2017, 10:11

Das ärgerliche ist das es ja vermutlich recht einfach zu verhindern wäre seitens Tesla und alle Tesla -Fahrer indirekt darunter leiden. Da werden vermutlich die Versicherungskosten einiger wenn nicht aller Versicherer demnächst angepasst werden [emoji29]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Beiträge: 106
Registriert: 24. Okt 2015, 09:22
Wohnort: 63694 Limeshain

Re: Diebstahl Model S - Pulheim, 13. Juni 2017

von Mathie » 16. Jun 2017, 10:36

Vetimania hat geschrieben:Das ärgerliche ist das es ja vermutlich recht einfach zu verhindern wäre seitens Tesla

Welche Möglichkeit hätte Tesla da, die Keylessfunktion "relativ einfach" zuverlässig abzusichern?

Laufzeitmessungen sind denke ich mit den am Markt verfügbaren Systemen nicht möglich und viele Kunden wollen Keyless. Klar könnte Tesla neben der Antriebstechnik und den Assitenzsystemen auch noch Eigententwicklungen beim Diebstahlschutz vorantreiben, aber ich habe Verständnis, dass da die Priorität nicht so hoch ist. Schlüssel und Diebstahlschutz ist doch ein klassisches Zuliefererthema.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6635
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Diebstahl Model S - Pulheim, 13. Juni 2017

von cer » 16. Jun 2017, 10:40

Das war wohl ein Beutezug von Profis. In Köln ist noch ein zweiter weg:
(Die Meldung ist halt echter Rosa Lieh Stil, aber ernst nehmen darf man das schon):
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2017-06-16 um 10.38.08.png
Bildschirmfoto 2017-06-16 um 10.38.08.png (84.05 KiB) 822-mal betrachtet
 
Beiträge: 1515
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: Bayern

Re: Diebstahl Model S - Pulheim, 13. Juni 2017

von humschti » 16. Jun 2017, 10:47

das sieht doch eher nach gestohlenen Credentials aus, besonders der letzte Fall. Sie hatte die Fobs ja in einer abgeschirmten Box.
S85D AP1 grau seit 26.6.2015 | Model 3 Reservation seit 31.3.2016 | PV 10,8kWh mit Smart Energy Control | Mein Empfehlungslink
Benutzeravatar
 
Beiträge: 824
Registriert: 19. Dez 2014, 17:38
Wohnort: Nürensdorf

Re: Diebstahl Model S - Pulheim, 13. Juni 2017

von Mathie » 16. Jun 2017, 10:48

cer hat geschrieben:Das war wohl ein Beutezug von Profis. In Köln ist noch ein zweiter weg:
(Die Meldung ist halt echter Rosa Lieh Stil, aber ernst nehmen darf man das schon):

Interessant ist die Anmerkung mit den Schlüsseln in der Dose. Wenn das stimmt frage ich mich, ob die "Funkverlängerer" auch schwächeren Signalen klarkommen, als der Transponder im Auto. Dann wäre der Test, ob man das Auto mit dem in einer Dose geschirmten Schlüssel öffnen kann nicht aussagekräftig.

Alternativ könnte natürlich auch der Zugang zum Tesla-Account kompromittiert gewesen sein und das Fahrzeug per App gestohlen worden sein. Oder, das wäre für mich das beunruhigendste, es gibt noch weitere Methoden, den Wagen ohne Aufbruchspuren auf eigenen Rädern zu stehlen.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 6635
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Diebstahl Model S - Pulheim, 13. Juni 2017

von merlinfive » 16. Jun 2017, 10:51

und wie wurde die Garage / Hoftor geöffnet ? warum wurde nicht das "wertvollere" X mitgenommen ?
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
132212Km ~234Wh/Km , Model 3 für meine Frau reserviert , http://ts.la/oliver1703
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1065
Registriert: 23. Nov 2014, 14:09
Wohnort: Rexingen

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste