Allwetterreifen Goodyear RS-A2 keine Schneeflocke / M&S ?

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Allwetterreifen Goodyear RS-A2 keine Schneeflocke / M&S

von segwayi2 » 5. Mai 2018, 20:55

schön zu sehen wie diese Gesetzesänderung mal wieder völlig am Thema vorbei ist.
Ich hoffe es gibt irgendwann wieder einen Ganzjahresreifen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7522
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Allwetterreifen Goodyear RS-A2 keine Schneeflocke / M&S

von Guillaume » 6. Mai 2018, 14:52

Ich habe die Goodyear am 19.03. beim Händler GRIPGATE bestellt: https://www.rakuten.de/produkt/goodyear ... portaldv=6

Die Reifen haben die DOT 3417, also Produktion in der 34. KW 2017.

Vom Profilbild/Bezeichung "RS-A" nicht verwirren lassen, es kamen die richtigen Reifen "RS-A2" mit dem bekannten Profil. Die EAN in der Artikelbeschreibung 5452000433572 passt auch (ist also der richtige Reifen für uns). Aber Achtung, Traglast 98 ist dann nur für die Hecktriebler erlaubt.
 
Beiträge: 2694
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10

Re: Allwetterreifen Goodyear RS-A2 keine Schneeflocke / M&S

von vtex » 6. Mai 2018, 15:06

Ich habe mir ebenfalls gerade nochmal vier neue bestellt :)
Ich hoffe die DOT passt. Denke das es in 3-4 Jahren bestimmt wieder Ganzjahresreifen gibt. Michelin CrossClimate+ wäre mein Favorit :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 34
Registriert: 2. Jul 2017, 19:47

Re: Allwetterreifen Goodyear RS-A2 keine Schneeflocke / M&S

von Stackoverflow » 8. Mai 2018, 22:06

Guillaume hat geschrieben:Ich habe die Goodyear am 19.03. beim Händler GRIPGATE bestellt: https://www.rakuten.de/produkt/goodyear ... portaldv=6

Die Reifen haben die DOT 3417, also Produktion in der 34. KW 2017.

Vom Profilbild/Bezeichung "RS-A" nicht verwirren lassen, es kamen die richtigen Reifen "RS-A2" mit dem bekannten Profil. Die EAN in der Artikelbeschreibung 5452000433572 passt auch (ist also der richtige Reifen für uns). Aber Achtung, Traglast 98 ist dann nur für die Hecktriebler erlaubt.


Danke für die Info. Das Produktionsjahr würde ja passen.
Wie kritisch ist die Sache mit der Traglast? Der Index 98 besagt dass eine Traglast von 750kg / Reifen erlaubt ist. Das wären also maximal 4*750kg = 3000kg. Ich habe meinen Fahrzeugschein gerade nicht zur Hand und kann demnach nicht sagen, wieviel kg genau ein Allrad-Model-S wiegt. Aber über 3.000kg sollte es ja nicht kommen (Google sagt Leergewicht = 2.100kg).
Allerdings weiß ich nicht, inwieweit das Gewicht auf die Reifen verteilt wird und kenne mich ansonsten auch leider nicht mit der Materie um Reifen und deren Kennzahlen aus. :(

Guillaume, kannst du etwas Details geben wie es sich mit dem Traglast-Index verhält?
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 773
Registriert: 6. Jun 2017, 22:46
Wohnort: Hamburg

Re: Allwetterreifen Goodyear RS-A2 keine Schneeflocke / M&S

von Guillaume » 8. Mai 2018, 23:05

Ich habe hier im Forum mal mitgenommen dass nur die Hecktriebler noch mit diesem Reifen ausgeliefert wurden.
Ich denke aber, ich habe mich oben vertan. Nicht die Traglast war der limitierende Faktor bei diesen Reifen, sondern der Geschwindigkeitsindex. Sorry, das hatte ich falsch abgespeichert.

Denn zumindest beim Einsatz als Sommer/Allwetterreifen sollte der Reifen ja min. die eingetragene Höchstgeschwindigkeit im Schein abdecken.
Bei meinem ist diese 215 km/h.
Bei den Dual-Motors ab 85D aufwärts ist diese nach meinen Infos immer 250 km/h gewesen. Somit passen die Reifen da nicht, weil V maximal 240 km/h bedeutet.
Wie es bei deinem 70D aussieht, kann ich jetzt nicht beantworten, aber Du kannst ja mal nachsehen.
 
Beiträge: 2694
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10

Re: Allwetterreifen Goodyear RS-A2 keine Schneeflocke / M&S

von Stackoverflow » 8. Mai 2018, 23:09

Alles klar, danke für die schnelle Antwort!
Gut zu wissen, dann ist das prinzipiell ja immer noch ein zulässiger Reifen.
(Was den Geschwindigkeitsindex angeht habe ich gehört, dass man diese Reifen dann zwar aufziehen, jedoch nur bis zur angegebenen Höchstgeschwindigkeit fahren darf.)
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 773
Registriert: 6. Jun 2017, 22:46
Wohnort: Hamburg

Re: Allwetterreifen Goodyear RS-A2 keine Schneeflocke / M&S

von Guillaume » 8. Mai 2018, 23:15

Tatsächlich wäre das für den hier diskutierten Reifen hierzulande wohl auch ok, da er eine M+S-Kennung hat.

Auf keinen Fall darf ein Reifen mit einem niedrigerem Index als in den Fahrzeugpapieren eingetragen, montiert werden.

Bei M+S-Reifen kann der Geschwindigkeitsindex des Reifens niedriger sein als in den Fahrzeugpapieren eingetragen. In diesem Fall muss mit einem deutlich sichtbaren Aufkleber im Sichtfeld des Fahrers auf die zulässige Höchstgeschwindigkeit hingewiesen werden.

Quelle: http://www.schlieker.de/reifen.html

Im Ausland ist da jedoch schnell Schluss mit lustig:
Von 15. Mai 2014 bis 14. Oktober 2014 dürfen bestimmte Winterreifen und Ganzjahresreifen (mit M+S- oder M&S-Kennzeichnung) in Italien nicht mehr genutzt werden. Betroffen sind Reifen mit den Geschwindigkeitsklassen L = 120 km/h, M = 130 km/h, N = 140 km/h, P = 150 km/h und Q = 160 km/h.

Außerdem darf der Index des aufgezogenen Reifens (ab der Klasse R = 170 km/h) nicht unter dem in der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) eingetragenen Geschwindigkeitsindex liegen. Im restlichen Europa ist das zulässig. Bei der Verwendung von M+S-Reifen darf der Speed-Index der tatsächlich montierten Reifen unter dem in den Fahrzeugpapieren geforderten liegen. Der Index findet sich als letzter Buchstabe hinter der Größenbezeichnung. Das bedeutet: Ein Ganzjahresreifen mit M+S-Kennzeichnung und Speed-Index T = 190 km/h darf in Italien nicht gefahren, wenn in der Zulassungsbescheinigung H = 210 km/h gefordert wird.
...
Wer dennoch auf Reifen mit niedrigem Speed-Index auf italienischen Straßen unterwegs ist, muss mit Strafen zwischen 419 und 1682 Euro rechnen. Im Extremfall kann auch eine Beschlagnahme des Fahrzeugs angeordnet werden.

Quelle: https://www.heise.de/autos/artikel/Oldt ... 94624.html
 
Beiträge: 2694
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10

Re: Allwetterreifen Goodyear RS-A2 keine Schneeflocke / M&S

von Beatbuzzer » 9. Mai 2018, 06:21

Ich wusste gar nicht, dass man in Italien überhaupt 190 km/h fahren darf... oder gilt die vorübergehende Aufhebung noch, die es da mal gab? Es klingen doch immer die typischen Parolen ala "nur in D darf man noch schneller als usw fahren"...

Oder haben die am Ende etwa auch so Quatsch-Gesetze wie wir deutschen? :P ;)
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
 
Beiträge: 4172
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)

Re: Allwetterreifen Goodyear RS-A2 keine Schneeflocke / M&S

von grizzzly » 9. Mai 2018, 08:23

o.g. Gesetz ist sogar erst ziemlich neu. In Italien darf man zwar nirgends schneller als 130 fahren. Aber trotzdem gilt diese Regel für MS Reifen. PS hab ich schon erlebt bei einer Verkehrskontrolle das Sie das auch penibel kontrollieren.
Falls Du gar keine Ahnung hast welchen Referral Link Du verwenden sollst: http://ts.la/christian6184
 
Beiträge: 1113
Registriert: 8. Aug 2016, 10:07
Wohnort: München

Re: Allwetterreifen Goodyear RS-A2 keine Schneeflocke / M&S

von vtex » 9. Mai 2018, 11:21

Ich habe gestern meine Reifen erhalten.
Alle vier wurden in der 35/17 KW gefertigt :)

Somit habe ich für den nächsten Jahre nochmal Ruhe. Mal sehen was danach passiert :'D

Gruß
Felix
Benutzeravatar
 
Beiträge: 34
Registriert: 2. Jul 2017, 19:47

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: RedGlider und 6 Gäste