Polizei findet reste eines gestohlenen Model S

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Polizei findet reste eines gestohlenen Model S

von Mathie » 31. Mai 2017, 21:11

merlinfive hat geschrieben:natürlich gab es auch vorher Autoschieberei aber nicht in diesen Ausmaßen

Keine Politik, aber falsch Tatsachenbehauptungen möchte ich trotzdem richtigstellen:

1994, im letzten Jahr als in DE noch alle Außengrenzen kontrollier wurden, wurden in Deutschland 3.6‰ aller Kaskoversichten Autos gestohlen.

1995 wurden die ersten Grenzkontollen im Rahmen des Schengen-Abkommens abgeschafft, in Deutschland wurden 3,1‰ der Versicherten Autos gestohlen.

seit 2012 liegt die Diebstahlrate konstant bei 0,5‰.

http://www.gdv.de/zahlen-fakten/kfz-ver ... diebstahl/

Fakt ist, dass früher deutlich mehr Autos geklaut und verschoben wurden, Seit der Öffnung der Grenzen im Schengenraum sind die Autodiebstähle in Deutschland um den Faktor 7 zurückgegangen. Also, ja, die Außmaße waren früher ganz andere als heute, aber ich glaube auch ganz anders, als Du dachtest!

Auch ohne politische Interpretation der Daten, sollte man in meinen Augen wenigstens die Fakten korrekt wiedergeben.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7415
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47

Re: Polizei findet reste eines gestohlenen Model S

von merlinfive » 31. Mai 2017, 21:19

die Seite hatte ich vorhin auch schon auf und gelesen !! ja die Anzahl ging zurück aber die Summen stiegen wieder ab 2007 weil keiner mehr "Schrott" klaut sondern Autos in unserer Preisklasse !

Diebstahl kaskoversicherter Pkw 1994 – 2015*

Jahr Anzahl Schadenaufwand1 in Mio. EUR Diebstahlrate je 1.000 kasko-versicherter Pkw
1994 104.890 766,6 3,6
1995 89.072 587,4 3,1
1996 72.266 496,5 2,6
1997 65.861 427,5 2.2
1998 58.646 378,0 1,9
1999 48.742 332,9 1,6
2000 42.560 316,2 1,4
2001 37.549 307,5 1,2
2002 34.775 300,9 1,1
2003 31.707 293,5 1,0
2004 28.674 284,3 0,9
2005 23.771 253,3 0,7
2006 18.965 211,4 0,6
2007 16.502 178,3 0,5
2008 16.134 175,7 0,5
2009 18.215 219,0 0,5
2010 19.503 257,2 0,6
2011 19.658 259,6 0,6
2012 18.063 242,4 0,5
2013 18.805 263,9 0,5
2014 17.895 262,0 0,5
2015 18.659 291,3 0,5

Prozente gehen runter wenn die Gesamtsumme aller Autos überproportional steigt .

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte ... xus-Export

Ich wollte das ganze vorhin beenden ... , warum machen sich denn soviele hier im Forum Gedanken über "Schlüsselverlängerungen" und Gegenmaßnahmen ? bestimmt nicht weil die Autos im Nachbardorf auftauchen ... denk mal drüber nach

Für die die es interessiert , der Wegfall der Grenzkontrollen der Ostblockländer begann ab 2007 ...
https://de.wikipedia.org/wiki/Schengener_Abkommen
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
161312Km ~231Wh/Km , Model 3 für meine Frau reserviert , http://ts.la/oliver1703
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1300
Registriert: 23. Nov 2014, 13:09
Wohnort: Rexingen

Re: Polizei findet reste eines gestohlenen Model S

von Mathie » 31. Mai 2017, 22:02

@Merlinfive auch ohne politische Interpretation und Diskussionen darüber worüber ich nachdenken sollte, lass uns doch bei den Fakten bleiben:

1994 wurden in DE Autos für umgerechnet 0,77 Mrd € gestohlen 2015 für 0,29 Mrd. €. Das ist ein massiver Rückgang der Schadensumme!

merlinfive hat geschrieben:die Seite hatte ich vorhin auch schon auf und gelesen !! ja die Anzahl ging zurück aber die Summen stiegen wieder ab 2007 weil keiner mehr "Schrott" klaut sondern Autos in unserer Preisklasse !


Der durchschnittliche Schaden im Jahr 2015 betrug 15,6 k€. Irgendwas habe ich falsch gemacht, ich habe etwa das Fünffache für unseren Tesla bezahlt...

Weshalb verbreitest Du hier unkorrekte Tatsachenbehauptungen? Du legst ja Wert darauf festzuhalten, dass Du die Zahlen gelesen hast, scheint mir, dass das kein unschuldiger Irrtum ist.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7415
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47

Re: Polizei findet reste eines gestohlenen Model S

von merlinfive » 31. Mai 2017, 22:13

Ich beende das hier , laßt euch eurer Kisten klauen und hört auf über Sicherungsmaßnahmen nachzudenken ! , wieso hat dieser Thread eigentlich 13 Seiten wenn keiner Autos klaut ?

viewtopic.php?f=4&t=16706&hilit=Schl%C3%BCssel#p382632

P.S. in 1994 war der Durschnittswert pro Auto nur 7300 Euro nicht wie heute 15k ... soviel dazu
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
161312Km ~231Wh/Km , Model 3 für meine Frau reserviert , http://ts.la/oliver1703
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1300
Registriert: 23. Nov 2014, 13:09
Wohnort: Rexingen

Re: Polizei findet reste eines gestohlenen Model S

von Mathie » 31. Mai 2017, 23:06

merlinfive hat geschrieben:Ich beende das hier , laßt euch eurer Kisten klauen und hört auf über Sicherungsmaßnahmen nachzudenken ! , wieso hat dieser Thread eigentlich 13 Seiten wenn keiner Autos klaut ?

Was soll das denn jetzt wieder? Es wurden im Jar 2015 Autos im Wert von knapp 0,3 Mrd € geklaut. Das ist ein Grund über Sicherungsmaßnahmen nachzudenken! Nur zeigen die Daten, dass die Autodiebstähle eben nicht, wie Du fälschlich behauptet hast, mit der Grenzöffnung in Folge der Schengen-Verträge massiv gestiegen sind! Sie sind vielmehr stark zurückgegangen. Ich halte es für wichtig, hier keine unwahren Tatsachenbehauptungen aufzustellen.

P.S. in 1994 war der Durschnittswert pro Auto nur 7300 Euro nicht wie heute 15k ... soviel dazu

Soviel wozu? Du behauptetest heute würden vorwiegend Autos "in unserer Preisklasse" gestohlen. Das habe ich widerlegt. Jetzt fängst Du an, über den durchschnittlichen Wert 1994 zu diskutieren.

Dann werde ich gleich mal schauen, wie der durchschnittliche Schaden im Verhältnis zum durchschnittlichen Neuwagenpreis entwickelt hat. Ich recherchiere das mal schnell und ergänze dann.

Ergänzung: https://de.statista.com/statistik/daten ... utschland/

2015: 28.950€
1995: 17.030€

Daten für 1994 habe ich leider nirgends gefunden, deshalb keine exakte Berechnung. Die Schadensumme ist aber von knapp der Hälfte des durchschnittlichen Neupreises auf etwas über die Hälfte des durchschnittlichen Neupreises gestiegen. Das Stützt Deine These jetzt wie genau?

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7415
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: koptering, Moses, mz3c, Npz, Orakis, zappa und 5 Gäste