Glasdach jetzt als Standard

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Glasdach jetzt als Standard

von ereboos » 18. Apr 2017, 11:35

basraayman hat geschrieben:Geschmack ist halt unterschiedlich. Für mich hat das Glasdach nicht wirklich einen Mehrwert (obwohl ich Verstehen kann das es vielleicht einfacher beim Einbau ist im Werk), und ich bin eigentlich froh das ich noch grade bestellt habe bevor die Option jetzt weg war, weil ein Glasdach folieren zu lassen seh ich eigentlich nicht ein. Aber wie gesagt, jeder so wie er es mag. Trotzdem halbwegs schade für die Personen die jetzt die Option nicht mehr haben und es gerne so gehabt hätten.


der Mehrwert mit besser Kopffreiheit sollte aber auch für dich spürbar sein..
Aber klar ist, Tesla erhöht mit dieser Änderung nicht die Nachfrage nach dem Model S, für mich ist das ein gutes Zeichen: Produktion scheint ausgelastet zu sein?
 
Beiträge: 688
Registriert: 13. Mär 2015, 16:21

Re: Glasdach jetzt als Standard

von mbrandhu » 18. Apr 2017, 11:44

Alexandra hat geschrieben:Man kann das Dach nicht folieren.

Natürlich kann man, es gibt ja auch genug die sich die Scheiben tönen lassen, warum sollte man das nicht können?
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 453
Registriert: 23. Dez 2016, 16:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: Glasdach jetzt als Standard

von Abgemeldet 05-2019 » 18. Apr 2017, 12:36

Ist das vielleicht ein erster Schritt in Richtung Solardach?

An semi-transparenten organischen Solarzellen wird ja schon seit einiger Zeit geforscht.
 
Beiträge: 1772
Registriert: 9. Jul 2016, 14:44

Re: Glasdach jetzt als Standard

von mbrandhu » 18. Apr 2017, 12:40

ereboos hat geschrieben:Aber klar ist, Tesla erhöht mit dieser Änderung nicht die Nachfrage nach dem Model S, für mich ist das ein gutes Zeichen: Produktion scheint ausgelastet zu sein?

Hmmm...also wie gesagt, ich hätte ein Model S ohne Glasdach nicht kaufen wollen. Ob das mit "Produktion ausgelastet" zu tun hat? In jedem Fall fällt damit ein fahrzeugspezifischer Fertigungsschritt weg, entweder man klebt das Glasdach rein oder man verbaut das Glasschiebedach, in beiden Fällen ist oben in jedem Fall ein Loch drinnen. Ob das beides mal identisch ist weiß ich zwar nicht, ich vermute es zumindest aber mal.
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 453
Registriert: 23. Dez 2016, 16:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: Glasdach jetzt als Standard

von Harley17 » 18. Apr 2017, 12:46

Für mich kommt ein Glasdach nicht in Frage.
Bleibe bei meinem mit rotem Dach!
Auch die aktuelle Farbkombinationen finde ich "nicht optimal", gefällt mir gar nicht.
Ein neuen hätte bei mir keine Chance!
 
Beiträge: 74
Registriert: 13. Apr 2015, 13:31
Wohnort: Pfeffingen, Schweiz

Re: Glasdach jetzt als Standard

von harlem24 » 18. Apr 2017, 13:44

War nicht die Aussage, dass das Glasdach die Produktion vereinfacht, weil die Roboter durch das große Loch auch an Stellen kommen, wo sie vorher nicht dran kamen? Ich meine da was gelesen zu haben.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1490
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50

Re: Glasdach jetzt als Standard

von Biet » 18. Apr 2017, 14:00

Ich hab mir bei der Auswahl meines gebrauchten roten P85D extra einen gesucht, der noch ein "Blechdach" hat. Die Probleme über Undichtigkeiten und vor allem auch Geräusche sind ja überall in den Foren immer wieder präsent. Aufmerksam geworden darauf bin ich durch den Herrn Lüning, der immer wieder Videos über Tesla auf Youtube stellt. Dort hat er die aktuellen Probleme mit Geräuschen und Undichtigkeit erläutert. Der thermische Faktor des Glasdaches kalt/warm kommt dann wahrscheinlich noch dazu.

Ich hoffe schwer, dass Tesla das endlich in den Griff kriegt, wenn sie jetzt nur noch Autos mit Glas ausliefern wollen.

Gruss biet
 
Beiträge: 56
Registriert: 11. Apr 2017, 12:32
Wohnort: 6210 Sursee (CH)

Re: Glasdach jetzt als Standard

von BurgerMario » 18. Apr 2017, 14:04

harlem24 hat geschrieben:War nicht die Aussage, dass das Glasdach die Produktion vereinfacht, weil die Roboter durch das große Loch auch an Stellen kommen, wo sie vorher nicht dran kamen? Ich meine da was gelesen zu haben.


Nur noch einen Himmel fertigen, keine Verstrebungen des Daches...

Eingeklebt werden alle.

Grüße
Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4290
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch

Re: Glasdach jetzt als Standard

von Flico » 18. Apr 2017, 14:12

Liegt evtl. an der allgemein nachlassenden Verarbeitungsqualität? Bei meinem 85D mit Schiebedach ist alles dicht und flüsterleise.
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1365
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09

Re: Glasdach jetzt als Standard

von mbrandhu » 18. Apr 2017, 14:13

Also bei meinem Schiebedach kann ich bislang auch nichts negatives vermelden...
Viele Grüße aus Heidenheim
Markus

http://www.teslawiki.de - das deutschsprachige Wiki für Tesla. Mitmachen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 453
Registriert: 23. Dez 2016, 16:15
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: dlogiew, Durran und 5 Gäste