Rettungskarte Model S DE

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Rettungskarte Model S DE

von Volker.Berlin » 20. Sep 2017, 17:22

blacklabel hat geschrieben:Wird die Rettungskarte standardmäßig mit einem Neufahrzeug ausgeliefert?

Nein. Du musst sie Dir herunterladen und selbst ausdrucken:
:arrow: https://www.tesla.com/firstresponders
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 14718
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Rettungskarte Model S DE

von Kauli » 24. Okt 2017, 11:57

Heute ausprobiert: Silver DAT ( das Programm, mit denen die Feuerwehren an die Rettungskarten kommen), erkennt zwar anhand meines Kennzeichens die Schlüsseltypnummer und sogar die VIN, spuckt aber kein Rettungsdatenblatt aus!
 
Beiträge: 284
Registriert: 9. Jul 2017, 20:25

Re: Rettungskarte Model S DE

von Draht » 26. Dez 2018, 23:21

Hallo, dazu passt dieser Unfall mit einem Model S wo die Feuerwehr sich erstmal bei Tesla schlau machen musste. http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stad ... verletzten
Gibt es denn noch keine App dafür :?:
Gruß Dirk...ab und zu mit dem M3 unterwegs.. wenn meine Frau mich lässt ;-)
M3 Reserviert 31.3.16, Abhol-Termin 12.3.19 in HH hat geklappt =;-)
VIN: 223xxx Version:2019.16.3.2
Benutzeravatar
 
Beiträge: 354
Registriert: 31. Mär 2016, 09:24
Wohnort: Region Hannover

Re: Rettungskarte Model S DE

von past_petrol » 26. Dez 2018, 23:43

Uhhh...die korrekte Rettungsdatenblattnummer kann auf der Anfahrt zur Unfallstelle über Leitstelle erfragt werden, wenn a) Fahrzeugtyp oder Kennzeichen bekannt sind und b) die anrückende Wehr mit einem entspr. elektronischen System ausgestattet ist.

Man kann nach der Erkundungsphase natürlich auch vor Ort über die Leitstelle die korrekte Rettungsdatenblattnummer erfragen - nützt aber auch nichts, wenn die kein System auf dem Fahrzeug haben. Leider ist das immer noch der Fall für einige Wehren - sogar, wenn sie für Teilabschnitte einer BAB zuständig sind. Unsere Wehr ist geschult und trainiert. Sonst auch mal gern hier schauen: viewtopic.php?f=22&t=22289
X100D, ab 03/2019
S85D, 03/2015 - 03/2019
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 4244
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17

Re: Rettungskarte Model S DE

von Draht » 27. Dez 2018, 08:59

HAllo Past Petrol,
danke für den Link, jetzt hab ich erstmal was zum lesen :shock:
Ich ziehe meinen Hut vor deinen Einsatz, werde wohl auch nun bei unseren Feuerwehren mal schauen wie weit die Bereitschaft für Weiterbildung ist, hatte mal wegen PV Anlagen Infokarte angefragt, aber keine Rückmeldung erhalten.
Nun werde ich mal wegen E-Autos & PV nachhaken, bin ja hier im Dorf Fördermitglied.
Unsere Feuerwehren hier in Sehnde unweit der A2 / A7 werden zwar nicht zu den Einsätzen gerufen aber auch hier auf den Landstraßen kommen einige Autos wegen Umleitungen durch.
Gruß Dirk...ab und zu mit dem M3 unterwegs.. wenn meine Frau mich lässt ;-)
M3 Reserviert 31.3.16, Abhol-Termin 12.3.19 in HH hat geklappt =;-)
VIN: 223xxx Version:2019.16.3.2
Benutzeravatar
 
Beiträge: 354
Registriert: 31. Mär 2016, 09:24
Wohnort: Region Hannover

Re: Rettungskarte Model S DE

von Taur3c » 8. Apr 2019, 10:44

Moin,

Nach meinem Upgrade auf einen 100d musste ich feststellen das es von Tesla keine einseitige Rettungskarte mehr gibt sondern nur noch dieses 37 Seiten Handbuch. Hat jemand was kompakteres zur Hand, das Handbuch passt nicht in mein Safetybag.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1009
Registriert: 7. Mär 2017, 10:59
Wohnort: Bottrop

Re: Rettungskarte Model S DE

von Taur3c » 8. Apr 2019, 10:48

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1009
Registriert: 7. Mär 2017, 10:59
Wohnort: Bottrop

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste