Probefahrt mit Mercedes AMG CLA

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Probefahrt mit Mercedes AMG CLA

von OS-Electric-Drive » 14. Jan 2017, 07:49

Ich meinte nicht Heizung!!! Das will ich nicht überall ansprechen! Mir geht es um individuelle Einstellungen. Unser alter C4 meiner Frau hatte für jede Düse ein Display und eigenen Lüfter. Konnte man alles individuell regeln.

Dann könnten Sie zumindest im Rücken des Vordersitz einen entsprechenden Halter integrieren vielleicht Magnethalter oder so und eine Aufnahme für Displays...

Aber nun gut... ich wollte nur sagen dass man in Sachen Luxus noch Luft nach oben hat. Müdigkeitsüberwachung hat sogar ein Polo. Im Rückspiegel Warnsignale für Autos die neben einem fahren... etc...

Da geht noch viel!
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14666
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Probefahrt mit Mercedes AMG CLA

von teslacharger » 14. Jan 2017, 08:37

liphos hat geschrieben:Der oben gezeigte Benz-Innenraum hat für mich die fragwürdige Ästhetik einer fahrbaren Eiche-rustikal Schrankwand mit einer ordentlichen Portion Russenchick: Holzdekor wo es nur geht, übertriebene Schnörkel/Muster, alles schreit zwanghaft "premium" -- fehlt nur noch, dass MB überall ihr Logo platziert wie LV.

+1 Sehe ich auch so, zu viel Protz-Barock...zumal die oben gezeigten Bilder aus der S-Klasse Langversion mit First-Class Fond, Chauffeur-Paket und Exklusiv-Paket für den Innenraum sind. Da ist man beim günstigsten Motor (S400L 4matic), der noch nicht mal die Fahrleistungen eines S60D bietet, bei knackigen 110.830,65 € - ohne weitere Extras, die noch hinzukommen. Zum Vergleich, ein 60D fängt bei 79.719 € an. Dass ein Auto für 30k mehr auch mehr (haptische/optische) Ausstattung im Innenraum bietet sollte nicht verwundern. Und eine Chauffeurslimousine will der Tesla ja auch gar nicht sein.

Der aktuelle CLA (und andere A-Klasse Derivate) ist mMn den Preis nicht wert...und der Innenraum bei genauer Betrachtung alles andere als Premium, wenn das auf den ersten Blick auch alles ganz nett aussieht - von dem Anstecktablet mal abgesehen. ;)

OS Electric Drive hat geschrieben:Warum Tesla es nicht schafft im Auto bezüglich Lüftung, und Entertainment mal ein Upgrade zu bringen verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht. Mir wären coole Displays für die im Fond wichtiger als das autonome Fahren!

Lüftung wurde ja geupdatet mit dem Biowaffen-Filter, das hier im Forum angesprochene Problem hat ja mehr was mit Software zu tun. Entertainment fehlt mir persönlich nichts, für ein amerikanisches Auto könnten sie aber tatsächlich mal Rearseat-Tablets anbieten. Aber man muss sich ja auch noch was für ein irgendwann mal folgendes, neues Model S/X aufheben. 8-)
Model S LR Raven (EZ 09/19) Solid Black | 19 Zoll | FSD | Schwarz/Weiß Interieur
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2012
Registriert: 5. Mär 2016, 20:11
Land: Deutschland

Re: Probefahrt mit Mercedes AMG CLA

von dow696 » 14. Jan 2017, 10:17

liphos hat geschrieben:Ich bin da in pottpats Altersklasse (32) ganz auf seiner Seite: Mir gefällt das schlichte, moderne Design von Tesla sehr, insbesondere das aufgeräumte Cockpit und das "flache" UI seit 8.0 (ähnlich zu Apple's iOS 7 und Google's Material Design).

Der oben gezeigte Benz-Innenraum hat für mich die fragwürdige Ästhetik einer fahrbaren Eiche-rustikal Schrankwand mit einer ordentlichen Portion Russenchick: Holzdekor wo es nur geht, übertriebene Schnörkel/Muster, alles schreit zwanghaft "premium" -- fehlt nur noch, dass MB überall ihr Logo platziert wie LV.

Ich persönlich finde bei einem €100k-Auto Understatement angebrachter, aber Geschmäcker sind ja verschieden :)


+1 (28 Jahre)
Model S 60 (75) FL
Model 3 Performance
Model 3 SR+ (bestellt)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 631
Registriert: 14. Nov 2016, 15:08
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland

Re: Probefahrt mit Mercedes AMG CLA

von Piccman » 14. Jan 2017, 10:24

+1 (48 Jahre!)
Model 3 Performance seit dem 26.9.2019
weiß / weiß FSD

http://ts.la/jochen6100
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 364
Registriert: 10. Nov 2015, 18:59
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland

Re: Probefahrt mit Mercedes AMG CLA

von KrassesPferd » 14. Jan 2017, 10:51

OS Electric Drive hat geschrieben:Warum Tesla es nicht schafft im Auto bezüglich Lüftung, und Entertainment mal ein Upgrade zu bringen verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht. Mir wären coole Displays für die im Fond wichtiger als das autonome Fahren!


Da bin ich komplett bei Dir. Was würde ich für 2 schöne Displays auf der Rückseite der Vordersitze geben, wo die Kids hinten Filme schauen oder zocken könnten.

Insgesamt finde ich den Innenraum vom Tesla perfekt gestaltet. Schön aufgeräumt und klar gestaltet.
Gruß Hendrik

Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)
Tesla Model 3 Performance (03/2019 - ....)
Tesla Model Y Performance (ab 2021)

1500 Freikilometer: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2639
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Probefahrt mit Mercedes AMG CLA

von KrassesPferd » 14. Jan 2017, 10:53

liphos hat geschrieben:Ich bin da in pottpats Altersklasse (32) ganz auf seiner Seite: Mir gefällt das schlichte, moderne Design von Tesla sehr, insbesondere das aufgeräumte Cockpit und das "flache" UI seit 8.0 (ähnlich zu Apple's iOS 7 und Google's Material Design).

Der oben gezeigte Benz-Innenraum hat für mich die fragwürdige Ästhetik einer fahrbaren Eiche-rustikal Schrankwand mit einer ordentlichen Portion Russenchick: Holzdekor wo es nur geht, übertriebene Schnörkel/Muster, alles schreit zwanghaft "premium" -- fehlt nur noch, dass MB überall ihr Logo platziert wie LV.

Ich persönlich finde bei einem €100k-Auto Understatement angebrachter, aber Geschmäcker sind ja verschieden :)


Da stimme ich auch zu, und ich bin 41
Gruß Hendrik

Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)
Tesla Model 3 Performance (03/2019 - ....)
Tesla Model Y Performance (ab 2021)

1500 Freikilometer: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2639
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Probefahrt mit Mercedes AMG CLA

von jonn68 » 14. Jan 2017, 11:34

Melanippion hat geschrieben:
kaminfilter hat geschrieben:...

Im Vergleich zu Mercedes-Innenräumen, sieht der des Model S doch um Jahre moderner und zeitloser aus als die kurzlebig-effekthaschenden Audi- und MB-Stylings. ..

Ja, schon klar:
Bild


:o :o :o

Das ist der Grund warum ich noch nie einen Mercedes geschenkt haben wollte :o

Der Tesla ist einfach schöner und stringenter im Innendesign und vom Äusseren geht der Mercedes auch nicht. Klar die Haptik ist beim MB besser, das war es aber auch schon.
Von der Qualität und der Ersatzteilversorgung ist da heute kein großer Unterschied mehr, was ich da im Bekanntenkreis höre, mein Schwager wartet jetzt seit 5 Wochen auf sein Auto, seitdem ist es in der Werkstatt, weil es ein Ersatzteil für die Panoramascheibe nicht lieferbar ist.

Aber das alles ist Geschmacksache, ich denke Tesla spricht eher den typischen Audi und Porschefahrer vom Design an. :lol:
Model S 90D, schwarz, CT reserviert
 
Beiträge: 2164
Registriert: 29. Mai 2016, 08:24
Land: Deutschland

Re: Probefahrt mit Mercedes AMG CLA

von Mo111 » 14. Jan 2017, 11:42

KrassesPferd hat geschrieben:
OS Electric Drive hat geschrieben:Warum Tesla es nicht schafft im Auto bezüglich Lüftung, und Entertainment mal ein Upgrade zu bringen verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht. Mir wären coole Displays für die im Fond wichtiger als das autonome Fahren!


Da bin ich komplett bei Dir. Was würde ich für 2 schöne Displays auf der Rückseite der Vordersitze geben, wo die Kids hinten Filme schauen oder zocken könnten.

Insgesamt finde ich den Innenraum vom Tesla perfekt gestaltet. Schön aufgeräumt und klar gestaltet.


Also bei mir hat es sich bewährt den Kindern jeweils ein iPad in die Hand zugeben an besten mit ein paar Filmen in Amazon Prime und neuen Spielen. das ziehe ich jeglichem Rear-Entertainment System vor. Wir brauchen nur gescheite ipadhalterung für unsere Tesla-Sitze.
 
Beiträge: 182
Registriert: 11. Dez 2016, 14:16
Land: Deutschland

Re: Probefahrt mit Mercedes AMG CLA

von Spüli » 14. Jan 2017, 11:50

Schön auf dem Bild zu sehen:
-5 Knöpfe die sich hinter dem Lenkrad verstecken
-1 versenkter Drehknopf darüber ohne Beschriftung
-1 riesiger Lichtschalter (im Zeitalter der Lichtautomatik)
..und die Verkleidung der Lenksäule faltet sich unten auch nicht viel schöner.

Bin sonst ein Fan von helleren Innenräumen und Holzdekor. Aber diese verschiedenen geschwungenen Formen und runden Lüftungsdüsen sind mir irgendwie zu viel.
Gruß Ingo

Smart ED3 Cabrio '13 / MS85D '15 / M3 '19
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1370
Registriert: 29. Sep 2014, 09:22
Wohnort: Raum Braunschweig
Land: Deutschland

Re: Probefahrt mit Mercedes AMG CLA

von KrassesPferd » 14. Jan 2017, 12:07

Mo111 hat geschrieben:
Also bei mir hat es sich bewährt den Kindern jeweils ein iPad in die Hand zugeben an besten mit ein paar Filmen in Amazon Prime und neuen Spielen. das ziehe ich jeglichem Rear-Entertainment System vor. Wir brauchen nur gescheite ipadhalterung für unsere Tesla-Sitze.


Ja oder so, eine Halterung reicht auch. Und wieder ja, Deine aktuelle Lösung ist auch meine aktuelle Lösung :idea:
Gruß Hendrik

Tesla Model S 75D (10/2016 - 12/2018)
Tesla Model 3 Performance (03/2019 - ....)
Tesla Model Y Performance (ab 2021)

1500 Freikilometer: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2639
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste