Fehlermeldung wegdrücken? Reifendruck

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Fehlermeldung wegdrücken? Reifendruck

von Raketenmann » 6. Jan 2017, 23:40

Hallo!

Hab nicht lange gesucht - zugegeben.
Aber kann man die Fehlermeldung am unteren Rand irgendwie wegdrücken?
Ist ja offensichtlich, dass es der Temperatur geschuldet ist.

Klar - man könnte ein paar mal wild beschleunigen und wie ein Irrer um die Kurven jagen. :D
Aber ich meine - per Knopfdruck...

Gruß
Christian
PS: jaja - der Podcast ist auch lustig. :D

IMG_0940.jpg
IMG_0940.jpg (74.03 KiB) 530-mal betrachtet
Raketenmann AKA HansDampf - Der mit dem Zwieback
Benutzeravatar
 
Beiträge: 323
Registriert: 5. Okt 2015, 22:59
Wohnort: 5 Seen Land
Land: Deutschland

Re: Fehlermeldung wegdrücken? Reifendruck

von BurgerMario » 7. Jan 2017, 07:20

Das geht nicht..
Füll einfach Luft nach, dann ist auch die Meldung weg ;)
Ist mit 2.7 bar eh zu wenig...

Grüße
Mario
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4437
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: NDS
Land: Deutschland

Re: Fehlermeldung wegdrücken? Reifendruck

von DerSchwabe » 7. Jan 2017, 11:11

BurgerMario hat geschrieben:Das geht nicht..
Füll einfach Luft nach, dann ist auch die Meldung weg ;)
Ist mit 2.7 bar eh zu wenig...

Grüße
Mario


wow! 2,7 bar :shock:
auf den 19 Zöllern sind 3,2 bar standard
P85 seit 21.11.2014, rot, Luft, Winter, Tech mit allen Sensoren, Doppellader
 
Beiträge: 1269
Registriert: 16. Dez 2014, 16:44
Land: Deutschland

Re: Fehlermeldung wegdrücken? Reifendruck

von chr20 » 7. Jan 2017, 11:33

Ich fahre jetzt aber auch schon länger mit ca. 2,9-3,0 bar mit den 19"... die letzten Reifen ware deutlich nur in der Mitte abgefahren, da versuche ich mal ein wenig entgegenzuwirken.
Model S Besitzer seit 02/2016
S 85, EZ 12/2014, km Stand ca. 197.000 km (Vorbesitzer 88.000 km), weiss, Pano, AP, tech. Paket, Smart Air, Doppellader und UHF Sound
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 880
Registriert: 5. Okt 2015, 09:58
Wohnort: St. Andrä i. L.
Land: Oesterreich

Re: Fehlermeldung wegdrücken? Reifendruck

von siggy » 7. Jan 2017, 11:38

2,7 ist zu wenig. Und wenn Dich die Meldung stört und der Druck soll bleiben dann Sensoren unter Fahrzeug neu anlernen.
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 370.000km
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3384
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Fehlermeldung wegdrücken? Reifendruck

von Raketenmann » 7. Jan 2017, 17:15

Darum geht es nicht.
Ist mir auch klar. Bei "normalen" Temperaturen sind da 3,1 drin.
Das da mehr Luft rein muss weiss ich selber. Steht ja auch da.

Mit geht es darum, ob man die Meldung wegdrücken kann.
Von mir aus die, für verdreckte Sensoren.

Ja - ich weiss....sauber machen.
Christian
Raketenmann AKA HansDampf - Der mit dem Zwieback
Benutzeravatar
 
Beiträge: 323
Registriert: 5. Okt 2015, 22:59
Wohnort: 5 Seen Land
Land: Deutschland

Re: Fehlermeldung wegdrücken? Reifendruck

von BurgerMario » 7. Jan 2017, 17:20

HansDampf hat geschrieben:Darum geht es nicht.
Ist mir auch klar. Bei "normalen" Temperaturen sind da 3,1 drin.
Das da mehr Luft rein muss weiss ich selber. Steht ja auch da.

Mit geht es darum, ob man die Meldung wegdrücken kann.
Von mir aus die, für verdreckte Sensoren.

Ja - ich weiss....sauber machen.
Christian


Nein!!
Du kannst das nicht einfach wegdrücken und damit ignorieren!

Es ist ein " Sicherheitshinweis" und das muss so sein. RDKS ist genau dafür entwickelt!
Zu geringer Luftdruck verändert das Fahrverhalten, die Reifen walken mehr, werden dadurch wärmer, Fahrzeug verbraucht mehr usw.

Es geht erst weg, wenn Du die Ursache bearbeitest und Luft auffüllst!

Grüße
Mario
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4437
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: NDS
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste