Fabbec´s Tesla HV Batterie Decoder

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Fabbec´s Tesla HV Batterie Decoder

von Teslaswiss » 22. Aug 2017, 13:22

was ändert eigentlich in den Subversionen, also 90kWh V1 zu V4? Kann sich da auch die Kapazität ändern?
Seit 24. Juni 2015 mit Teslagrinsen unterwegs:-)
Per 13. September 2017 mit X grinsen:-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1054
Registriert: 11. Mär 2015, 15:11
Wohnort: Seuzach
Land: Schweiz

Re: Fabbec´s Tesla HV Batterie Decoder

von fabbec » 4. Sep 2017, 22:46

1086755-00-D = ist im p100dL und 100d verbaut!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2784
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Fabbec´s Tesla HV Batterie Decoder

von mesomaxl » 14. Sep 2017, 10:56

Model S 75, RWD - noch fraglich, ob mit oder ohne Performance Upgrade

Fahrzeug:
- VIN 204xxx

Akku:
- 75kWh,5B,350VDC
- 1101082-00-A
- T17Gxxxxxxx
Model S 75, Schiebedach, Premiumpaket, Solid Black, Stoff/Leder-Interieur, gefahren seit dem 13.09.17
 
Beiträge: 202
Registriert: 15. Mai 2017, 23:00
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Fabbec´s Tesla HV Batterie Decoder

von Granada » 23. Okt 2018, 08:50

Ich war bisher der Meinung, mein Akku wäre bereits mal erneuert worden, aber am Wochenende hatte ich beim Umstecken auf die Winterräder Gelegenheit, vorne rechts auf den Akku zu gucken. Das Fahrzeug hat EZ 22.5/2015 und das sieht alles noch sehr original aus:

akku-S70D.jpg


Die Karre war ja ein Mietwagen von Greenride und wenn der Akku bei km-Stand ca. 200.000 erneuert worden wäre, dann wäre das im vierten Quartal 2017 passiert. Kann das ein aufbereiteter Akku sein? Die Karre hat noch fast fünf Jahre Garantie auf (unter anderem) den Akku, mir ist also relativ egal, ob der wirklich getauscht worden ist oder nicht. Ganz im Gegenteil wäre mir lieber, er wäre original, denn das spräche tatsächlich für die Haltbarkeit der Akkus. Was sagen die Experten?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 917
Registriert: 7. Dez 2013, 09:47
Wohnort: Laab im Walde
Land: Oesterreich

Re: Fabbec´s Tesla HV Batterie Decoder

von UTs » 23. Okt 2018, 10:13

Mich wundert es, dass es die B Serie ist. Ich hatte gedacht, dass es die Serie in Europa nur in 2013 gegeben hat.

Damals gab es aber noch keine 70kwh Akkus...
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5608
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23
Land: Deutschland

Re: Fabbec´s Tesla HV Batterie Decoder

von segwayi2 » 23. Okt 2018, 10:16

Der normale Weg ist das du wenn der Akku aufbereitet wird du deinen wieder bekommst.
Von Aussen ist diese Aufbereitung nicht ersichtlich.

Ich habe mein original Akku nach der Aufbereitung auch wieder bekommen

Wirklich wissen kannst du es also nur wenn du den Vergleich dazu hast welcher Akku bei Auslieferung drin war
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8902
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Fabbec´s Tesla HV Batterie Decoder

von jokaeusserthal » 5. Feb 2020, 15:41

Fahre Model S P 85 aus 2014
Vor 14 Tagen bei 137000 km wurde Akku komplett Tausch durchgeführt.
War an kommunaler Ladesäule mit 70 Prozent angekommen, wollte während Terninauf 90 hochladen AC. Kam zurück... Akku nur noch auf 50 Prozent. Meldung: max batterieladestand reduziert. Sofort anhalten! Auto ließ sich nicht mehr bewegen,musste abgeschleppt werden. Kurzschluss im Hochvoltsystem.
Komplett Tausch Akku/ soll generalüberholt sein. Kann mir jemand sagen, was ich da bekommen habe?
Seriennummer und Teilen. irritieren mich etwas, finde sie in der Liste auch nicht!?
Foto anbei
Dateianhänge
Screenshot_20200205_143939_com.android.gallery3d.jpg
Screenshot_20200205_130909_com.android.gallery3d.jpg
 
Beiträge: 1
Registriert: 8. Nov 2018, 16:09
Land: Deutschland

Re: Fabbec´s Tesla HV Batterie Decoder

von segwayi2 » 5. Feb 2020, 20:13

Grundsätzlich sieht das erst mal nach einem normalen 85er Akku aus.
Ärgerlich ist das natürlich so kurz nach der Reparatur. Aber sieh es positiv, vielleicht bekommst du einen neuen Akku. Halt uns mal auf dem Laufenden.
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8902
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Fabbec´s Tesla HV Batterie Decoder

von fabbec » 5. Mär 2020, 10:06

jokaeusserthal hat geschrieben:Fahre Model S P 85 aus 2014
Vor 14 Tagen bei 137000 km wurde Akku komplett Tausch durchgeführt.
War an kommunaler Ladesäule mit 70 Prozent angekommen, wollte während Terninauf 90 hochladen AC. Kam zurück... Akku nur noch auf 50 Prozent. Meldung: max batterieladestand reduziert. Sofort anhalten! Auto ließ sich nicht mehr bewegen,musste abgeschleppt werden. Kurzschluss im Hochvoltsystem.
Komplett Tausch Akku/ soll generalüberholt sein. Kann mir jemand sagen, was ich da bekommen habe?
Seriennummer und Teilen. irritieren mich etwas, finde sie in der Liste auch nicht!?
Foto anbei


dürfte dieser hier sein 1088815-0X-D = 85kWh v3 RWD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2784
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Fritz1, M3-Daniel und 3 Gäste