Mein persönlicher Albtraum: mein neues Model S 90 D

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Mein persönlicher Albtraum: mein neues Model S 90 D

von Leto » 23. Dez 2016, 01:45

tripleP hat geschrieben:
teslafahrerin hat geschrieben:Also: Heute war der Techniker da und hat den Scheibenwischer in Gang gebracht. Ursache: Im Werk wurde vergessen, den Scheibenwischermotor anzustecken (ist anscheinend auch bei einer Endkontrolle nicht aufgefallen....).

Ohne Worte!


Und deine Hand? Unbedingt dem Arzt zeigen, Du scheinst sehr empfindlich zu sein. ;)


Sag mal was für eine Frechheit ist denn das Statement? Tesla hat Scheiße gebaut, und zwar ordentlich. Nicht jeder liest in den USA Marketing Quatsch rein das er wirklich keinen funktionierenden AP kriegt mit 2.0 und in den Sternen steht wann zumindest AP 1.0 Funktion erreicht ist. Und an einem unbekannten, scharfkantigen Scheibenwischer kann man sich leicht in Regen und Dunkelheit schneiden. Dieses Verhöhnen von teslafahrerin finde ich komplett unangemessen und unerträglich :cry:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: Mein persönlicher Albtraum: mein neues Model S 90 D

von volleymac » 23. Dez 2016, 03:00

Es tut mir auch leid zu hören, dass eigentlich ein so schöner Tag in einer Enttäuschung für Dich geendet hat. Aber - und ich glaube, ich kann für Alle hier sprechen - Du hast die beste Entscheidung getroffen und das zur Zeit beste Auto (als Gesamtpaket) gekauft. Die Freude der nächsten Zeit damit zu fahren, wird diesen Frust schnell wett machen.

Schade, dass Du nicht erwähnt hattest, ob Dir die anderen tollen Sachen an dem Auto gefallen haben, oder warum Du das von der fehlenden Freischaltung des AP2 nicht wusstest. Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass die Meisten das Auto entweder gar nicht kennen, ergo auch nicht kaufen, oder die absoluten Spezialisten sind und alle Details schon im Vorfeld wissen. Ich hatte persönlich mindestens zehn Vorgespräche mit dem ServiceCenter vor der Auslieferung, bei denen alle Details besprochen worden waren. Dabei wurden auch technische Details zu meiner Bestellung genau durchgekaut. Die Info zum AP2 hätte irgendwo kommen müssen.

Das mit dem defekten Scheibenwischer ist ziemlich peinlich für Tesla, zumal, wie schon hier erwähnt, bei einigen Kontrollen vorher hätte das jemandem auffallen müssen.

Ich würde an deiner Stelle diesen Vorfall als "dumm gelaufen" verbuchen und einfach mal der Fa. Tesla und deinem tollen Auto eine zweite Chance geben. Du wirst es bestimmt nicht bereuen.
Und wenn es sonst Fragen gibt, einfach hier posten und die Spezialisten hier melden sich prompt und hilfsbereit.
Model S 75D facelift, solid white, Pano, AP und Model 3 SR+ black + AHK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 214
Registriert: 8. Mär 2015, 19:50
Wohnort: Hadamar
Land: Deutschland

Re: Mein persönlicher Albtraum: mein neues Model S 90 D

von Ollinord » 23. Dez 2016, 08:08

Leto hat geschrieben:
tripleP hat geschrieben:
teslafahrerin hat geschrieben:Also: Heute war der Techniker da und hat den Scheibenwischer in Gang gebracht. Ursache: Im Werk wurde vergessen, den Scheibenwischermotor anzustecken (ist anscheinend auch bei einer Endkontrolle nicht aufgefallen....).

Ohne Worte!


Und deine Hand? Unbedingt dem Arzt zeigen, Du scheinst sehr empfindlich zu sein. ;)


Sag mal was für eine Frechheit ist denn das Statement? Tesla hat Scheiße gebaut, und zwar ordentlich. Nicht jeder liest in den USA Marketing Quatsch rein das er wirklich keinen funktionierenden AP kriegt mit 2.0 und in den Sternen steht wann zumindest AP 1.0 Funktion erreicht ist. Und an einem unbekannten, scharfkantigen Scheibenwischer kann man sich leicht in Regen und Dunkelheit schneiden. Dieses Verhöhnen von teslafahrerin finde ich komplett unangemessen und unerträglich :cry:


1+
Smart ED Cabrio, MS 90D free SUC, B250e alle weiß
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2016
Registriert: 5. Dez 2015, 08:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Land: Deutschland

Re: Mein persönlicher Albtraum: mein neues Model S 90 D

von MichaH » 23. Dez 2016, 08:58

1++++
tesla model S 75D, Auslieferung 15.12.2016
MS P100D bestellt 11.03.2019
 
Beiträge: 665
Registriert: 26. Apr 2015, 10:43
Wohnort: Abstatt (Kreis Heilbronn)
Land: Deutschland

Re: Mein persönlicher Albtraum: mein neues Model S 90 D

von UTs » 23. Dez 2016, 09:02

Vielleicht solltet ihr auf das Smiley achten ;)
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5693
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23
Land: Deutschland

Re: Mein persönlicher Albtraum: mein neues Model S 90 D

von velociped77 » 23. Dez 2016, 09:15

Trotz Smiley tönt es aber so: "ungeschickte, überempfindliche Frau"
Das ist absolut ein no go!
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1242
Registriert: 6. Okt 2015, 16:30
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Mein persönlicher Albtraum: mein neues Model S 90 D

von Sierra » 23. Dez 2016, 09:18

Schon klar, seit dem AP 2.0 verbaut nun Tesla scharfkantige Scheibenwischer, dass bei einem nicht erfassten Fussgänger, dieser vom Fenster gekratzt werden kann. ;)
Model S 85 seit März 2014
Model 3 AWD seit März 2019
 
Beiträge: 192
Registriert: 7. Dez 2013, 15:20
Land: Schweiz

Mein persönlicher Albtraum: mein neues Model S 90 D

von fabbec » 23. Dez 2016, 09:19

Du bist leider nicht der Erste! Wo die Übergabe so daneben gegangen ist!
Und zeigt wie Miserabel die Endkontrollen im Werk und vor Auslieferung sind!

Das der AP2 noch nicht funktioniert war klar und steht auf der Homepage! Ist trotzdem eine Frechheit das nicht mal Basic Funktion wie Display Tag/Nacht und Wischerautomatik implementiert ist!

Die Fzg Übergabe hat sich auch nicht wirklich gebessert zu 2014!

Ich hab letzt Monat auch eine Fzg Übergabe miterlebt! Naja und auch hier gab es Mängel aber nicht so gravierende!

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2784
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Mein persönlicher Albtraum: mein neues Model S 90 D

von dow696 » 23. Dez 2016, 09:33

Bedauerlicher Vorfall. Ich hoffe bei mir wird es anders.

Gibt es einen Thread in dem man nachlesen kann worauf man bei der Fahrzeugübergabe des MS achten sollte? Oder hat jemand eine Checkliste die man abgehen kann?

Viel Glück mit dem Wagen und eine, in Zukunft, problemlose Fahrt.
Model S 60 (75) FL
Model 3 Performance
Model 3 SR+ (bestellt)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 631
Registriert: 14. Nov 2016, 15:08
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland

Re: Mein persönlicher Albtraum: mein neues Model S 90 D

von plock » 23. Dez 2016, 09:41

fabbec hat geschrieben:Du bist leider nicht der Erste! Wo die Übergabe so daneben gegangen ist!
Und zeigt wie Miserabel die Endkontrollen im Werk und vor Auslieferung sind!

Das der AP2 noch nicht funktioniert war klar und steht auf der Homepage! Ist trotzdem eine Frechheit das nicht mal Basic Funktion wie Display Tag/Nacht und Wischerautomatik implementiert ist!

Die Fzg Übergabe hat sich auch nicht wirklich gebessert zu 2014!

Ich hab letzt Monat auch eine Fzg Übergabe miterlebt! Naja und auch hier gab es Mängel aber nicht so gravierende!

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Kommt das vielleicht aufs SeC an? Ich kenne viele Leute mit einer professionellen und problemfreien Auslieferung und einem funktionierenden Fahrzeug von Anfang an.
 
Beiträge: 1708
Registriert: 3. Jun 2013, 13:09
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ellum und 10 Gäste