Umwelt-Plakette für Paris

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Umwelt-Plakette für Paris

von kurthuwig » 9. Jul 2019, 07:08

Ein E Kennzeichen bekommen leider auch Verbrenner mit einer Pseudo Elektro Reichweite von 20km. Damit wurde die Idee erfolgreich verwässert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 25
Registriert: 16. Apr 2019, 08:19
Land: Deutschland

Re: Umwelt-Plakette für Paris

von tesla3.de » 9. Jul 2019, 07:12

Klingt eher nach einem Plan Autos generell aus Paris raus zu halten, was ja keine schlechte Idee ist.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4203
Registriert: 28. Mär 2016, 21:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Umwelt-Plakette für Paris

von unknownman » 9. Jul 2019, 07:29

kurthuwig hat geschrieben:Ein E Kennzeichen bekommen leider auch Verbrenner mit einer Pseudo Elektro Reichweite von 20km. Damit wurde die Idee erfolgreich verwässert.


Laut Mercedes (KBA) sind Plug-In-Hybride sehr Umweltfreundlich. Da wurde nichts "verwässert" E-Kennzeichen=Sehr Umweltfreundlich. Also sollte das E-Kennzeichen auch reichen.

Ps.:In diesem Forum gibt es leider keinen geeigneten Smiley für Ironie. ;)

Die C-Klasse Limousine mit EQ Power.
Kultivierte Sportlichkeit.
Stellen Sie neue Ansprüche. Erleben Sie eine unnachahmliche Fahrkultur. Die C-Klasse Limousine mit Plug-in-Hybrid-Antrieb verbindet grenzenlosen Fahrspaß mit optimaler Effizienz und einzigartigem Komfort. Ihr Elektromotor sorgt für ein Extraplus an Leistung beim Beschleunigen und bewegt das Fahrzeug in der Stadt ganz allein bis zu 31 Kilometer weit.

Stromverbrauch der C-Klasse 350 e Limousine im kombinierten Testzyklus:

13,2-11,0 kWh/100km; Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,4-2,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 54-48 g/km.[1][3]

Quelle: https://www.mercedes-benz.de/passengerc ... ybrid.html
 
Beiträge: 32
Registriert: 25. Sep 2018, 08:16
Land: Deutschland

Re: Umwelt-Plakette für Paris

von Earlian » 9. Jul 2019, 07:58

War denn mittlerweile mal jemand in Paris? Und gibt es neue Erkenntnisse?
Tesla Model 3 LR AWD, AHK, FSD, HW3 ab 07/19 (Model S70 D 06/15-06/19)
1500 km Supercharging bei Bestellung Deines Tesla
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2803
Registriert: 19. Apr 2014, 14:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Umwelt-Plakette für Paris

von Dr. M. » 9. Jul 2019, 08:11

volker hat geschrieben:Schön, dass hier vehement nach dem europäischen Gedanken verlangt wird! Nach europäischem Recht reicht die Kennzeichnung als emissionsarmes Fahrzeug nach einer nationalen Rechtsprechung, um in allen anderen Mitgliedsstaaten in den Genuss entsprechender Privilegien zu kommen.

Also E-Kennzeichen dran und gut ist.


Das wäre mir aber neu, dass das deutsche E-Kennzeichen im Ausland ausreichend wäre, um z.B. in Frankreich in bestimmte Bereiche wie Paris, Lyon oder auch Strassbourg einfahren zu dürfen.

Meiner Ansicht und nach meinem Informationsstand und gerade weil es in DE das E-Kennzeichen auch für Plug-in Hybride (das sind die mit dem originalververpackten Ladekabel im Kofferraum, die z. B. in Hamburg an der Ladesäule parken dürfen, ohne zu laden :D ) mit min. 40 km rein elektrischer Reichweite vergeben wird und andere Länder hier viel weiter sind, werden diese diversen Plaketten nach nationalem Recht vergeben. Deswegen die critair für Frankreich, das EV-Kennzeichen in Norwegen und das grüne Kennzeichen in Österreich, mit dem man jetzt mit einem E-Auto auf bestimmten Autobahnabschnitten 130 km/h fahren darf, was aber nicht für E-Fahrzeuge ohne dieses grüne Kennzeichen gilt. Diese werden jeweils nach anderen Kriterien vergeben, alles hat andere Farben, manche erfassen NOx mit, andere nur Feinstaub.....

Vermutlich entwickelt Tesla deswegen den Autopiloten, weil man demnächst nicht mehr zur Frontscheibe rausschauen kann.

Immerhin hat der Gesetzgeber bei der deutschen blauen E-Auto-Plakette für Ausländer (also Ersatz für das E-Kennzeichen) mitgedacht. Diese muss an die Heckscheibe. Falls vorne kein Platz mehr sein sollte.

Es ist ein einziger Flickenteppich, es gibt keine einheitliche Lösung. Und ich befürchte, das wird so bleiben auf absehbare Zeit.
2015er MS 70D (Multi-Coat Red, AP1, Smart Air, Premium, Pano; Retrofit: 22kW DL & LTE & CCS & DIY permanent 12V-Buchse im Kofferraum)

Tesla: The ultimate electric driving machines. Get yours with my referral code here.
 
Beiträge: 200
Registriert: 26. Mär 2014, 10:58
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Umwelt-Plakette für Paris

von douglasflyer » 9. Jul 2019, 08:37

unknownman hat geschrieben:Stromverbrauch der C-Klasse 350 e Limousine im kombinierten Testzyklus:
13,2-11,0 kWh/100km; Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,4-2,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 54-48 g/km.[1][3]


...und die kriegen eine E-Plakette? :o

Verbrauchen in der Realität 5.74 L/100km:

https://www.spritmonitor.de/de/uebersic ... owerunit=2
TESLA MS 75D Midnight 03/18 2020.4.1 AP2.5/NoA/FSD0.0 CCS 179 Wh/km
ZOE R90 Intense rot met. 41kWh seit 06/18
PV 9kWp seit 13.04.18 - 18.82MWh - 7.36T CO2 gespart + 3.4kWp geplant
1'500km freies Supercharging? -> http://ts.la/urs123
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1675
Registriert: 6. Okt 2017, 12:52
Wohnort: Hinterthurgau CH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Umwelt-Plakette für Paris

von Cosmo » 9. Jul 2019, 08:43

4x waren wir in Paris. Die Plakette kostet ca. 4€, kann man online bestellen.
Es gibt auch Drittfirmen die 20€ dafür nehmen, das ist Unfug. Direkt bestellen.
https://www.certificat-air.gouv.fr/de/

Wer kontrolliert die Plaketten ? Das wird doch wieder nicht verfolgt.
̶s̶̶8̶̶5̶̶ ̶̶a̶̶p̶̶1̶̶ ̶̶2̶̶0̶̶1̶̶4̶̶ ̶̶1̶̶8̶̶3̶̶.̶̶0̶̶0̶̶0̶̶k̶̶m̶̶ ̶̶ Model 3 P rot
 
Beiträge: 703
Registriert: 3. Jul 2018, 15:58
Wohnort: 30938 Burgwedel
Land: Deutschland

Re: Umwelt-Plakette für Paris

von unknownman » 9. Jul 2019, 13:54

douglasflyer hat geschrieben:
unknownman hat geschrieben:Stromverbrauch der C-Klasse 350 e Limousine im kombinierten Testzyklus:
13,2-11,0 kWh/100km; Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,4-2,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 54-48 g/km.[1][3]


...und die kriegen eine E-Plakette? :o

Verbrauchen in der Realität 5.74 L/100km:

https://www.spritmonitor.de/de/uebersic ... owerunit=2



Jupp, die Verbrauchen ja auch wesentlich weniger als ein Tesla Model X ;)
https://www.spritmonitor.de/de/uebersic ... owerunit=2
 
Beiträge: 32
Registriert: 25. Sep 2018, 08:16
Land: Deutschland

Re: Umwelt-Plakette für Paris

von unknownman » 10. Jul 2019, 07:28

gestern auf dem Weg nach Hause...
Dateianhänge
20190709_151540293_iOS.jpg
 
Beiträge: 32
Registriert: 25. Sep 2018, 08:16
Land: Deutschland

Re: Umwelt-Plakette für Paris

von Kumasasa » 10. Jul 2019, 07:35

unknownman hat geschrieben:gestern auf dem Weg nach Hause...

LOL
Der E-Zusatz auf dem Nummernschild ist doch überflüssig, man sieht doch schon an den fetten Auspuffendrohren, dass dies ein Elektroauto ist.
Toyota Prius+ "Bixi" : 03/2015 -
Tesla Model 3 "Tess" AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.4.1 Nav:EU-2019.20 03/2019 -
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4228
Registriert: 26. Dez 2018, 12:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste