Entscheidungshilfe: 90D AP1, 75D AP2 oder doch 85D?

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Entscheidungshilfe: 90D AP1, 75D AP2 oder doch 85D?

von jonn68 » 9. Dez 2016, 23:16

Nick1 hat geschrieben:Wieso sollten die Destination Charger wegen Kälte platt sein? Und dann gleich mehrere?
Meinst Du vielleicht den durchgekühlten Akku, Probleme mit dem Stromnetz oder tatsächlich mit den Chargern?


Auskunft des zuständigen Elektrikerswaren, ich konnte nämlich nicht laden(es läge an der Ladesäule nicht am Tesla), ob es stimmte?? Ich bin kein Techniker....

Ich finde auch der 60D mit Option 75D ist schon ein gute Möglichkeit.
Model S 90D, schwarz, CT reserviert
 
Beiträge: 2115
Registriert: 29. Mai 2016, 08:24
Land: Deutschland

Re: Entscheidungshilfe: 90D AP1, 75D AP2 oder doch 85D?

von marin71 » 10. Dez 2016, 00:29

Danke für die zahlreichen Antworten.

Wie man sieht, spalten sich die Geister ob 90er AP1 oder 75er AP2. Da hat wohl wirklich jeder andere Prioritäten. Entscheiden muss man schlussendlich eh selber.

Mich wundert es, dass die Option 85D eigentlich nicht vorgeschlagen wird. Sollte zumindest aus finanzieller Hinsicht die vernüftigste Variante sein, oder? Der Wertverlust sollte hier dich niedriger sein, da zumindest das erste Jahr mit hohem Wertverlust schon über die Bühne gegangen ist.
 
Beiträge: 16
Registriert: 9. Sep 2016, 07:04
Land: Oesterreich

Re: Entscheidungshilfe: 90D AP1, 75D AP2 oder doch 85D?

von Measureman » 10. Dez 2016, 08:27

Die goldene Mitte wird in Diskussionen immer gerne vergessen. Man diskutiert über die Extreme.

Bei einem nennenswerten Preisvorteil würde ich den 85D nehmen. Der Unterschied zum 90D ist in der Reichweite marginal. Außerdem gibt es den 85D noch mit 22kW Doppellader.
85D seit 28.03.15 und immer noch begeistert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3425
Registriert: 3. Nov 2014, 10:37
Wohnort: Aschheim-Dornach bei München
Land: Deutschland

Re: Entscheidungshilfe: 90D AP1, 75D AP2 oder doch 85D?

von markusX » 10. Dez 2016, 10:21

marin71 hat geschrieben:Danke für die zahlreichen Antworten.

Wie man sieht, spalten sich die Geister ob 90er AP1 oder 75er AP2. Da hat wohl wirklich jeder andere Prioritäten. Entscheiden muss man schlussendlich eh selber.

Mich wundert es, dass die Option 85D eigentlich nicht vorgeschlagen wird. Sollte zumindest aus finanzieller Hinsicht die vernüftigste Variante sein, oder? Der Wertverlust sollte hier dich niedriger sein, da zumindest das erste Jahr mit hohem Wertverlust schon über die Bühne gegangen ist.

Hast Du ein festes Zeitfenster, in dem Du das Teil anschaffen willst? Oder eher Spontankauf aus dem Laden? Mein Dealer liefert die Vorführer mit Sommerreifen aus. Da würden die WR jetzt noch oben drauf kommen.

Ja, die 75er AP2 ist ne Alternative. Und mehr Akku wird es demnächst sowieso geben.
Apnea Driving - MS90D 9.2016
 
Beiträge: 589
Registriert: 23. Jan 2015, 14:32
Land: Deutschland

Re: Entscheidungshilfe: 90D AP1, 75D AP2 oder doch 85D?

von jonn68 » 10. Dez 2016, 10:39

Measureman hat geschrieben:Die goldene Mitte wird in Diskussionen immer gerne vergessen. Man diskutiert über die Extreme.

Bei einem nennenswerten Preisvorteil würde ich den 85D nehmen. Der Unterschied zum 90D ist in der Reichweite marginal. Außerdem gibt es den 85D noch mit 22kW Doppellader.


Das ist ein wichtiger Vorteil, den habe ich schon oft in meinem FL 90D vermisst.
Model S 90D, schwarz, CT reserviert
 
Beiträge: 2115
Registriert: 29. Mai 2016, 08:24
Land: Deutschland

Re: Entscheidungshilfe: 90D AP1, 75D AP2 oder doch 85D?

von iDrops » 10. Dez 2016, 11:31

jonn68 hat geschrieben:
Measureman hat geschrieben:Außerdem gibt es den 85D noch mit 22kW Doppellader.


Das ist ein wichtiger Vorteil, den habe ich schon oft in meinem FL 90D vermisst.

Beim FL gibt es aber immerhin die Option von 11kW auf 16,5kW aufzurüsten. Mit dem Vorteil, dass man das irgendwann nach dem Kauf (wenn der erste finanzielle Keulenschlag verdaut ist) für vergleichsweise kleines Geld freischalten lassen kann. Sooo viel schlechter ist das jetzt auch wieder nicht...
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 900
Registriert: 10. Jul 2016, 19:00
Wohnort: Karlsruhe
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Entscheidungshilfe: 90D AP1, 75D AP2 oder doch 85D?

von Retoe » 10. Dez 2016, 14:24

jonn68 hat geschrieben:Denn AP2 wird in Europa mindestens noch 2-3 Jahre brauchen bis einigermassen benutzbar ist, solange geht auch der AP1


Sollten die 2-3Jahre zutreffen, dann kann man den AP2 auslassen und beim AP3 wieder zugreifen. Bis in drei Jahren wird es breites eine neue Version geben.

Selbstverständlich nur wenn es Tesla dann noch gibt.
 
Beiträge: 238
Registriert: 9. Dez 2012, 11:34
Land: Schweiz

Re: Entscheidungshilfe: 90D AP1, 75D AP2 oder doch 85D?

von jonn68 » 10. Dez 2016, 15:21

iDrops hat geschrieben:
jonn68 hat geschrieben:
Measureman hat geschrieben:Außerdem gibt es den 85D noch mit 22kW Doppellader.


Das ist ein wichtiger Vorteil, den habe ich schon oft in meinem FL 90D vermisst.

Beim FL gibt es aber immerhin die Option von 11kW auf 16,5kW aufzurüsten. Mit dem Vorteil, dass man das irgendwann nach dem Kauf (wenn der erste finanzielle Keulenschlag verdaut ist) für vergleichsweise kleines Geld freischalten lassen kann. Sooo viel schlechter ist das jetzt auch wieder nicht...


2100€ Freischaltung nach Auslieferung, finde ich ein Wort, für 11kw wäre das ok, aber für 5.5kW mehr ich weiß nicht...

PS: E-Golf etc würden sich schon über 5.5kW mehr Schnarchladung freuen :shock: , wir sind doch ein bisschen verwöhnt... :mrgreen:
Model S 90D, schwarz, CT reserviert
 
Beiträge: 2115
Registriert: 29. Mai 2016, 08:24
Land: Deutschland

Re: Entscheidungshilfe: 90D AP1, 75D AP2 oder doch 85D?

von marin71 » 10. Dez 2016, 16:11

Könnten vielleicht Besitzer von 90D, 75D und 85D so ihre durchschnittlichen Reichweiten jetzt im Winter mitteilen?

Ist ja zwar vom Fahrprofil abhängig, aber für einen ungefähren Überblick würde es schon weiterhelfen.
 
Beiträge: 16
Registriert: 9. Sep 2016, 07:04
Land: Oesterreich

Re: Entscheidungshilfe: 90D AP1, 75D AP2 oder doch 85D?

von snooper77 » 10. Dez 2016, 16:15

Siehe Tesla-Reichweitenrechner für 75D und 90D, der ist recht genau. Für 85D einfach 90D mit 0.94 multiplizieren.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6053
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste