Gebrauchter von Tesla - mit oder ohne Garantie?

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Gebrauchter von Tesla - mit oder ohne Garantie?

von reniswiss » 8. Dez 2016, 01:34

Das würde mich sehr erstaunen. Den Akku und die (oder beide) DU zu tauschen, halte ich für unsinnig. Zumal da ja sowieso die unbegrenzte Garantie über 8 Jahre drauf ist. Wenn etwas kaputt geht, kann Tesla tauschen, vorher nützt das doch nichts. Die Gebrauchtwagengarantie, die wir hier besprechen, hat mit Akku und DU gar nichts zu tun.
Cash is King
 
Beiträge: 2562
Registriert: 29. Sep 2015, 03:29
Wohnort: Region Winterthur
Land: Schweiz

Re: Gebrauchter von Tesla - mit oder ohne Garantie?

von Niev » 8. Dez 2016, 07:11

Also ich habe meinen auch über gebraucht über tesla bezogen. Es war bei mir so wie oben beschrieben. Garantie 4 Jahre o. 80 tsd km. Drive Unit wurde bei mir vor meinem Kauf nicht getauscht ... oder sie hätte dann nur 20 tsk gehalten ;)
Akku denke ich auch nicht, denn der hätte dann 30 tsd km gehalten ;)
 
Beiträge: 1523
Registriert: 22. Nov 2014, 15:13
Land: Deutschland

Re: Gebrauchter von Tesla - mit oder ohne Garantie?

von Albflieger » 8. Dez 2016, 16:35

Dann hatte ich ja doch Recht mit der Garantie.

Es ist wirklich schade, daß die Mitarbeiter nicht wirklich gut geschult sind.
Gerade im Verkauf sollten solche grundlegenden Fragen kompetent beantwortet werden können.

Ich war ja das letzte mal vor ca. 1,5 bis 2 Jahren im SEC Stuttgart. (mit Probefahrt)
Damals ist´s noch richtig ruhig zugegangen.

Diesmal (Mittwoch Vormittag 11 Uhr) war einiges los.
Wir wurden zwar freundlich in Empfang genommen und nach kurzer Wartezeit hat sich auch ein Mitarbeiter um uns gekümmert aber nachdem klar war daß wir uns "nur" für einen Gebrauchten interessieren war das Interesse schnell weg.
Hat uns dann den Ausstellungswagen geöffnet und war dann auf nimmer wiedersehen weg.

Gut daß ich mich mit den Funktionen einigermaßen ausgekannt habe und meiner Frau einiges zeigen konnte.

Ja, ich weiß die SEC sowie die Mitarbeiter sind überlastet.
Aber wenn ich mir vorstelle daß dann irgend wann noch die ganzen Modell3 Interessenten bzw. Besitzer dazukommen - gute Nacht.

Hier muß Tesla unbedingt mit mehr SEC´s aufwarten sonst wird das nichts.
Gebrauchtes Model S85 seit März ´17
http://ts.la/marco9688
Benutzeravatar
 
Beiträge: 73
Registriert: 26. Mai 2016, 20:22
Wohnort: Donzdorf
Land: Deutschland

Re: Gebrauchter von Tesla - mit oder ohne Garantie?

von Niev » 8. Dez 2016, 18:47

Also in Stuttgart war ich noch nicht, aber ich denke, wenn man sich vorab einen Termin bei seinem SeC geben lässt, um sich nach einem Gebrauchten zu erkundigen, sollte der Mitarbeiter sich die Zeit nehmen. Bei mir war es wirklich super. Habe vorher das telefonisch abgeklärt und dann war alles super vor Ort. Habe auch vorab gesagt, dass ich bei dem Termin noch kein Auto definitiv kaufen würde, ich nur passende Angebote vor Ort sehen will usw. Alles hat dann wunderbar geklappt.
 
Beiträge: 1523
Registriert: 22. Nov 2014, 15:13
Land: Deutschland

Re: Gebrauchter von Tesla - mit oder ohne Garantie?

von Albflieger » 8. Dez 2016, 20:19

Zu deren Verteidigung muß ich sagen, daß wir unangemeldet da waren.
Gebrauchtes Model S85 seit März ´17
http://ts.la/marco9688
Benutzeravatar
 
Beiträge: 73
Registriert: 26. Mai 2016, 20:22
Wohnort: Donzdorf
Land: Deutschland

Re: Gebrauchter von Tesla - mit oder ohne Garantie?

von ExALPINA_B7 » 10. Dez 2016, 11:00

Einerseits hat dieser Unprofessionalität beim Tesla Verkäufern auch ein Charme aber ich würde mir wünschen das pro SeC mindesten einer da ist der wirklich Bescheid hat und absoluter Profi ist. Auf andere Seite der oder die Kosten etwas mehr


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
P90D Tesla rot und ohne "L", Hyundai Ioniq und Renault ZOE
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 535
Registriert: 11. Dez 2013, 01:59
Wohnort: Plankstadt
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: adscanner [Bot] und 2 Gäste