Basler Versicherung: Kündigungen/Prämienerhöhung

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Basler Versicherung: Kündigungen/Prämienerhöhung

von Oberfranke » 19. Dez 2016, 19:37

past_petrol hat geschrieben:So !

Widerspruch ist per Einschreiben mit Rückschein raus - ganz old school !

Mal sehen, was nun kommt...

;)

Ich habe meins per Fax geschickt. Schriftformerfordernis gilt ja nur für die Kündigung, und kündigen will ich ja nicht.
Oliver
--
Seit 26.11.15: Model S 85, Perlweiss, Pano, 2nd gen. Sitze in Schwarz, Autopilot, Premium-Interieur
https://www.e-mops.de/ - Ladestationen mit Wau-Effekt!
 
Beiträge: 1234
Registriert: 22. Okt 2015, 13:48
Land: Deutschland

Re: Basler Versicherung: Kündigungen/Prämienerhöhung

von mp37c4 » 19. Dez 2016, 19:39

... der Rückschein! :D




nee, sorry, bot sich einfach an, ich eben auch per Einwurfeinschreiben. Basler, sie haben Post!
//*
//* seit 30.12.14 bis Mitte November 2019: S85, grau, 19", Luft, Doppel, Tech, Winter, Kindersitze(ausgebaut) / P58xxx
//*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 814
Registriert: 1. Feb 2015, 13:58
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Basler Versicherung: Kündigungen/Prämienerhöhung

von Pitterausdemtal » 19. Dez 2016, 22:06

Die Versicherungen mögen sein wie sie wollen, letztlich kann jeder selbst entscheiden, ob er seinen Tesla nur haftpflichtversichert oder Vollkasko. Ein Tesla ist einfach ein teures Auto. Ich weiß von einer kleinen Delle in rechten vorderen Kotflügel, zugezogen als Parkrempler. Da man nicht ausbeulen kann, musste der komplette Kotflügel ausgebaut, wieder neu eingebaut und lackiert werden. Kosten ca. 11.300 €. Und solche "kleinen" Schäden sind gar nicht mal so selten.

Von daher sind 1.200 € für eine gute Versicherung noch ein Schnäppchenpreis. Genießt den Moment! Wer weiß, wie lange es das so noch gibt. Wer nicht mehr bei der Basler bleiben will, kann gerne meine Beratung nutzen. :idea:
Kfz-Versicherungen für Tesla und andere Elektroautos: https://versicherungen-emobil.de/tesla-spezial
Direkt zum Vergleich: https://versicherungen-emobil.de/kfz-ve ... svergleich
Benutzeravatar
 
Beiträge: 621
Registriert: 21. Sep 2016, 01:10
Wohnort: Recklinghausen
Land: Deutschland

Basler Versicherung: Kündigungen/Prämienerhöhung

von ChrisKing » 19. Dez 2016, 22:45

Mathie hat geschrieben:
mp37c4 hat geschrieben:Ich bin ja kein Freund von Verschwörungstheorien aber im Moment sieht es so aus, als ob irgendjemand eine elegante Möglichkeit findet, Teslas von deutschen Strassen zu bringen: einfach den Druck auf die Versicherungen machen, keine Teslas mehr zu versichern.

Bevor Du an Verschwörungen glaubst, was zahlt man denn für einen Panamera o.ä. der einen NP von 120 k€ hat?

Gruß Mathie



Also für den Panamera müsste ich es rechnen.

Aber für den Cayenne Turbo habe ich 880,-€ gezahlt. SF 15.

Vollkasko 1.000,-€ SB und TK 150,-€.

Von daher finde ich persönlich 1.238,-€ deutlich übertrieben...


Edit: einen Unfall hätte ich dort ohne Hochstufung frei gehabt.
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2938
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58
Land: Deutschland

Re: Basler Versicherung: Kündigungen/Prämienerhöhung

von jonn68 » 19. Dez 2016, 22:58

Chris King hat geschrieben:
Mathie hat geschrieben:
mp37c4 hat geschrieben:Ich bin ja kein Freund von Verschwörungstheorien aber im Moment sieht es so aus, als ob irgendjemand eine elegante Möglichkeit findet, Teslas von deutschen Strassen zu bringen: einfach den Druck auf die Versicherungen machen, keine Teslas mehr zu versichern.

Bevor Du an Verschwörungen glaubst, was zahlt man denn für einen Panamera o.ä. der einen NP von 120 k€ hat?

Gruß Mathie



Also für den Panamera müsste ich es rechnen.

Aber für den Cayenne Turbo habe ich 880,-€ gezahlt. SF 15.

Vollkasko 1.000,-€ SB und TK 150,-€.

Von daher finde ich persönlich 1.238,-€ deutlich übertrieben...





Edit: einen Unfall hätte ich dort ohne Hochstufung frei gehabt.


Mein Cayenne S Diesel 900€/anno.

@Pitterausdemtal

11.300€ für eine kleine Delle, das kann ich mir fast nicht vorstellen, das ist ein normaler Auffahrunfall fast schon ein Totalschaden....
Model S 90D, schwarz, CT reserviert
 
Beiträge: 2163
Registriert: 29. Mai 2016, 08:24
Land: Deutschland

Re: Basler Versicherung: Kündigungen/Prämienerhöhung

von Schoettker » 19. Dez 2016, 23:11

Ich habe mir wegen meines im März kommenden Tesla S75 von den drei Tesla-Versicherungen Angebote machen lassen. Die DGVO schrieb: Zur Zeit ist kein Angebot möglich.
Tesla S75, blau, FL, 2017 verkauft, Toyota Prius Plug-In
 
Beiträge: 271
Registriert: 19. Jun 2016, 13:55
Wohnort: Niederfüllbach
Land: Deutschland

Basler Versicherung: Kündigungen/Prämienerhöhung

von ChrisKing » 19. Dez 2016, 23:16

Ich habs jetzt rein Interessehalber mal berechnet bei Check 24.

Panamera Turbo aktuelles Modell 549 PS.

Habe als Preis 175.000,-€ angegeben. Keine Ahnung ob das reicht.

Wieder SF 15 (obwohl ich mittlerweile 17 eingeben müsste).

Axa 850,-€. Normalpreis.

Sondertarif 780,-€.
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2938
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58
Land: Deutschland

Re: Basler Versicherung: Kündigungen/Prämienerhöhung

von feif » 19. Dez 2016, 23:49

AT-Zimmermann hat geschrieben:Ich mach Mal den Anfang:
Haftpflicht Klasse 9
Teilkasko Klasse 10
Vollkasko Klasse 7

Wenn Jetzt bei jemandem die Klassen sich stark verändert (erhöht) haben könnte ja das der Grund sein...

Dass der Zeitpunkt zur Erhöhung zu spät ist, ist ein anderes Thema.


Habe die 1243 er Rechnung
HP Klasse 8 (-1)
TK 10
VK 6
Gruss
Feif
------------
P71D,grau 04/2015 TEppichhaendler Sonder Lock Angebote
The Fanboy is dead - arrived at reality
https://www.youtube.com/watch?v=9cQgQIMlwWw
Benutzeravatar
 
Beiträge: 187
Registriert: 23. Mai 2015, 14:33
Land: Deutschland

Re: Basler Versicherung: Kündigungen/Prämienerhöhung

von AT-Zimmermann » 20. Dez 2016, 09:01

feif hat geschrieben:
AT-Zimmermann hat geschrieben:Ich mach Mal den Anfang:
Haftpflicht Klasse 9
Teilkasko Klasse 10
Vollkasko Klasse 7

Wenn Jetzt bei jemandem die Klassen sich stark verändert (erhöht) haben könnte ja das der Grund sein...

Dass der Zeitpunkt zur Erhöhung zu spät ist, ist ein anderes Thema.


Habe die 1243 er Rechnung
HP Klasse 8 (-1)
TK 10
VK 6
Gruss
Feif


Okay...Also können wir diese Theorie schonmal ausschließen...
 
Beiträge: 464
Registriert: 12. Aug 2015, 14:08
Land: Deutschland

Re: Basler Versicherung: Kündigungen/Prämienerhöhung

von Held » 20. Dez 2016, 10:06

Haben gestern 19.12 (!!!) den Brief bekommen. Einspruch erhoben, Thema für mich erledigt. Wenn Sie mehr als die 900zerquetschte abbuchen, wirds halt storniert.
Wenn sonst einer auf genaue Vertragseinhaltung pocht, sind es Versicherungen.
In meinen Unterlagen kann ich auch keinerlei Abtretung an die DGVO erkennen.
S 85D: Und er läuft und läuft und läuft...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 159
Registriert: 29. Okt 2015, 08:15
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: tomhightower und 6 Gäste