Paulchen Träger

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Paulchen Träger

von MichaRZ » 30. Nov 2016, 14:49

Vielleicht möchte Paulchen zum Stammtisch kommen und das System den zahlreichen potentiellen Kunden präsentieren? ;-)
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1274
Registriert: 24. Nov 2012, 01:13
Wohnort: Ratzeburg / Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Paulchen Träger

von GalileoHH » 30. Nov 2016, 15:17

Warum eigentlich nicht? 15 auf einen Streich und das Model S kann er dann auch live sehen.
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1326
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54
Land: Deutschland

Re: Paulchen Träger

von Boris » 30. Nov 2016, 15:39

Yellow hat geschrieben:
Boris hat geschrieben:Ich habe zwar kein Interesse an dem Paulchen Träger, würde mich aber ggf. opfern und bin nicht so weit weg. Kann einer klären wie lange das Vermessen dauert ?

Na gut ... wenn keiner Lust hat, auf den Link zum ursprünglichen Thread zu klicken, dann kopiere ich es eben hier rein ;)

Yellow am 07.01.2015 hat geschrieben:Ja jetzt habe ich Neuigkeiten!

Ich hatte E-Mail-Kontakt mit Paulchen in Hamburg:

Bisher gibt es noch keinen Heckträger für das Model S und auch keinen Termin dafür. Sie brauchen immer noch ein Model S, um die Maße zu nehmen!

Es besteht aber die Möglichkeit, direkt mit seinem Model S zu Paulchen in Hamburg zu fahren und vor Ort eine "Sonderkonstruktion" anfertigen zu lassen.
Das dauert ca. 2 Stunden uns ist auch nicht teurer als ein Träger aus dem Programm.

"Ob eine Konstruktion möglich ist, können wir allerdings erst zusagen, wenn wir das Fahrzeug bei uns vor Ort begutachtet haben. Diese Begutachtung ist für Sie kostenfrei."

Wer daran Interesse hat, sollte aber vorher einen Termin absprechen.

Ansprechpartner: Jan Fröhlich, 040/832959-17

Ich hatte das vor geraumer Zeit gelesen, aber so verstanden, dass die Sonderkonstrukion 2 Stunden dauert und hatte die Hoffnung dass das nackte Vermessen schneller geht.

Aber egal, jetzt kommt es, ich habe mit Paulchen telefoniert, Herr Fröhlich ist heute krank, aber man konnte mir trotzdem weiterhelfen. Das reine Vermessen dauert zwischen 4-8 Stunden...

Deshalb muss ich erstmal bremsen, ich kann mich da nicht 4-8 Stunden hinsetzen. Oder ich muss es organisieren das Fahrzeug hinzubringen und wieder abzuholen.

Ich bin ca. 4 km/10 Min. von denen entfernt.
Model S: P90+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014 (07/2019 90er Akku erhalten)
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4204
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Paulchen Träger

von GalileoHH » 30. Nov 2016, 16:32

Boris hat geschrieben:Ich bin ca. 4 km/10 Min. von denen entfernt.


Das ist doch die ideale Distanz für's Rennrad :mrgreen:
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1326
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54
Land: Deutschland

Re: Paulchen Träger

von Yellow » 30. Nov 2016, 17:50

Das tut mir leid :-(
Mir hatte er, wie oben genannt, 2h geschrieben.
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10110
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Paulchen Träger

von OS-Electric-Drive » 30. Nov 2016, 18:28

Ich habe mit Herrn Herr Kerkow telefoniert. Der hatte auch was um die 2h erzählt. Gäbe es die Möglichkeit, dass jemand sein Auto dort am besten am frühen Morgen hinstellt und am Abend wieder abholt. Dann muss keiner dort rum sitzen und die könnten in aller Ruhe messen...

Es ist ja traurig genug, dass Tesla HH das nicht auf die Reihe bekommt.

Für mich ist es halt schon ein Stück zum Fahren mit 644km... :cry: :cry:
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14652
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Paulchen Träger

von Boris » 30. Nov 2016, 23:31

Ich werde mal sehen, GalileoHH hatte schon die richtige Idee. Hinfahren, mit Rad wieder wegfahren und später dann wieder abholen. So könnte es klappen.
Model S: P90+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014 (07/2019 90er Akku erhalten)
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4204
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Paulchen Träger

von Piccman » 1. Dez 2016, 02:39

Wie ich schon geschrieben habe, kann ich gerne in der nächsten Woche zum Vermessen nach Hamburg fahren.
Es wäre natürlich schön, wenn es nicht 4-8, sondern nur 2 Stunden dauern würde, aber daran sollte es bei mir nicht scheitern.
Dann mache ich eben einen ausgiebigen Stadtbummel, vielleicht finde ich ja noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk. :)
Model 3 Performance seit dem 26.9.2019
weiß / weiß FSD

http://ts.la/jochen6100
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 364
Registriert: 10. Nov 2015, 18:59
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland

Re: Paulchen Träger

von Nick1 » 1. Dez 2016, 20:48

Zu Paulchen Träger fällt mir folgende Geschichte ein:
Ein Freund erzählte stolz von seinem neuen Heck-Radträger für seinen Audi TTS-Roadster. Mit dem könne er auch 200 fahren.
Wir dann gemeinsam los, ich saß mit mulmigem Gefühl daneben, das Teil hielt aber tatsächlich bombenfest.
Ein paar Wochen später fuhr er dann mit seiner Freundin an den Gardasee. Deutsche Autobahn im gestreckten Galopp. Alles bene.
Knapp 3 Kilometer vor'm Ziel gibt es bei Arco diese quer zu Fahrbahn verlegten, geschwindigkeitsreduzierenden Schweller. Da ist er langsam drüber und hörte es kurz klappern. Dann lagen der Träger und die Räder bereits auf der Straße.
Als er das genauer analysierte, wurde ihm angst und bange. Stabil bei horizontalem Winddruck, jedoch systembedingt bei Vertikalbewegungen Totalausfallsgefahr.
Die Reaktion der Leute von Paulchen, welche er kontaktierte, war so unbefriedigend, daß er den Träger nie wieder montierte.

Klar, kann beim Model S anders laufen. Einen kritischen Blick erachte ich aber für sehr empfehlenswert.
Wenn ich mir allerdings die Spaltmaße meiner Heckklappe anschaue, wäre das ja fast ein Elfmeter für stabil dimensionierte Paulchenkrallen ;-)
Andererseits ist mir das Abgestütze auf dem Lack -ohne jetzt rumzuspiessern- nicht sympathisch.
Ist halt Geschmackssache.
Deutlich vertrauenswürdiger erscheint mir persönlich die AHK-Variante. Da habe ich eine bereits mehrfach völlig komplikationslos genutzte Lösung in meiner heutigen Benutzervorstellung mitvorgestellt...
2015: Model S
2017: Model Z oe
2019: Model 3P
 
Beiträge: 316
Registriert: 29. Nov 2016, 17:15
Land: Deutschland

Re: Paulchen Träger

von OS-Electric-Drive » 5. Dez 2016, 07:28

Ich kenne genügend Beispiel wo Dinge nicht richtig funktioniert haben. Aber Paulchen scheint jetzt nicht dafür bekannt zu sein nur Schrott zu liefern. Das wäre längst aufgefallen.

Zudem weiß man bei sowas auch nie ob das Teil richtig montiert wurde, würde ja so oder so niemand zugeben...
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14652
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: mmm2 und 3 Gäste