Heute ist echt nicht mein Tag

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Heute ist echt nicht mein Tag

von fabbec » 2. Dez 2016, 08:22

SilentBlue hat geschrieben:Den Zugang den KrassesPferd beschreibt bezieht sich doch nur auf ein FL Modell, richtig? Pre-Facelift Modelle hatten doch die 12V Kontakte hinterm Fischmaul, oder hab ich da was falsch verstanden?

Wenn ich mich recht erinnere, so hatte ein Techniker auch bei Teslabjørn seinem Model S eine Batterie rangehangen.


Die vor FL hab 12v Puls Punkt hinter der Nose


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2783
Registriert: 8. Nov 2013, 20:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Heute ist echt nicht mein Tag

von SilentBlue » 2. Dez 2016, 08:57

Danke, hatte ich doch recht in Erinnerung.
S85D metallic-blau - Seit 09.03.2016 hab ich so ein Grinsen im Gesicht.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 498
Registriert: 25. Sep 2015, 07:56
Land: anderes Land

Re: Heute ist echt nicht mein Tag

von TeeKay » 2. Dez 2016, 09:04

trimaransegler hat geschrieben:Ich hatte noch nie 12 V-Probleme bei fast 200000 km.

Aha. Also ist deine Aussage vom 29.10.2015 falsch?

"Hallo Frank, ich fühle mit dir, hatte das Ganze ja schon 3 mal. Einmal vermeidbar echt leer und 2 mal bei 2 und 3% Ladestand. Es kam immer zuerst das 12V Problem."

Aber keine Sorge, das Model S macht so viele Probleme, dass ich auch einige vergaß und mir die erst im Laufe des Tages wieder einfielen, nachdem ich die Model S SeC-Besuchsliste hier im Forum ausfüllte.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 14:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Heute ist echt nicht mein Tag

von segwayi2 » 2. Dez 2016, 11:02

jonn68 hat geschrieben:
egn hat geschrieben:Zur reinen Spannungsüberwachung der 12 V Batterie reicht doch letztlich eine Spannungsanzeige für den Zigarettenanzünder.


Welches Gerät würdet ihr da empfehlen?


Da eine solche Anzeige nur Sinn macht wenn man sie auch sieht, sprich sie halbwegs im Sichtfeld sind, sollte man ein Display mit Kabel zum Zigarettenanzünder nehmen. Was nützt es wenn man liegen bleibt sich nach rechts unten beugt und sieht, ahja die 12v Batterie ist platt 8-)

Es gibt da diverse Modelle bei Amazon. Ich habe mein Display einfach unterhalb des 17" Screen in die Ablage gestellt. So ist es immer sichtbar. Sollte sich der Wert mal während der Fahrt verändern werde ich gaaanz schnell einen sicheren Parkplatz suchen. Erfahrungswerte ob einem dann dafür genug Zeit bleibt hab ich (zum Glück) noch nicht.

edit:
das ist das Teil bei Amazon. Den angezeigten Wert kann man im gewissen Rahmen korrigieren. Er ist auch egal weil wichtig ist ja die Veränderung (nach unten). Ob es wirklich die 13,2 Volt sind oder 13,5 spielt da keine Rolle.
https://www.amazon.de/KING-DO-WAY-Tempe ... +voltmeter
Dateianhänge
FullSizeRender.jpg
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
290.000 km
71,2 kWh usable full pack
Vers.: 2019.40.2.3 40ef2d4d
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8830
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Heute ist echt nicht mein Tag

von Wassermann » 2. Dez 2016, 11:10

Frage: Kann man beim Pre-Facelift Modell ein Kabel von den Batteriepolen hinter dem Nosecone nach innen in den Frunk legen und dort gelegentlich ein Ladegerät anschließen? So eins hier:
https://www.amazon.de/dp/B004DI7350

Frage 2: Sollte man beim Ladevorgang den Wagen stromlos schalten?
Grüße vom Chris

MS70 (ohne D)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1047
Registriert: 29. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Willich
Land: Deutschland

Re: Heute ist echt nicht mein Tag

von segwayi2 » 2. Dez 2016, 11:15

ich wüsste jetzt nicht wofür das gut ist. Die Batterie wird ja vom grossen Akku immer nachgeladen. Und der 12v Fehler kommt weil bei Defekten die 12V in nullkommanix leergesaugt wird. Das Batterieladegerät hat im Model S eigentlich keine sinnvolle Anwendung. Die Batterieanzeige hilft dir nur als Frühwarngerät wenn der Abfall der 12V Batterie einsetzt (soviel zur Theorie)
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
290.000 km
71,2 kWh usable full pack
Vers.: 2019.40.2.3 40ef2d4d
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8830
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Heute ist echt nicht mein Tag

von cko » 2. Dez 2016, 12:46

Ich habe mir gerade dieses
http://www.pollin.de/shop/dt/MTYxODQ2OTk-
Teil geholt.

Wenn kein Verbraucher drin steckt, zeigt es dreistellig die Batteriespannung (z.B. 14.7) an.
Wenn ein Verbraucher drin steckt, wechselt es staendig zwischen Anzeige der Batteriespannung und des Stromverbrauchs (zweistellig, z.B. 0.1A).
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2271
Registriert: 10. Nov 2015, 15:34
Wohnort: zwischen HH und HB
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Heute ist echt nicht mein Tag

von ft90d » 2. Dez 2016, 15:34

was passiert, wenn ich am zigarettenanzünder eine 12v-batterie anstecke? kann ich dann bei leerer original-batterie noch etwas weiterfahren?

Gesendet von meinem SM-T335 mit Tapatalk
model S90D FL AP1
münchner umland
 
Beiträge: 714
Registriert: 17. Mär 2016, 20:39
Land: Deutschland

Re: Heute ist echt nicht mein Tag

von fabbec » 2. Dez 2016, 15:36

Nix denn die 12v wird abgeschaltet bei defekt bzw Fzg off


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2783
Registriert: 8. Nov 2013, 20:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Heute ist echt nicht mein Tag

von ft90d » 2. Dez 2016, 16:42

und vorher, wenn "12 volt batterie low" angezeigt wird? hat dann anklemmen einer batterie an den zigarettenanzünder irgendeine (positive) wirkung?

Gesendet von meinem SM-T335 mit Tapatalk
model S90D FL AP1
münchner umland
 
Beiträge: 714
Registriert: 17. Mär 2016, 20:39
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: bka77 und 5 Gäste