Model S 85 Kaufberatung

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Model S 85 Kaufberatung

von Becc » 4. Okt 2016, 18:04

Hallo,

auf mobile.de habe ich folgendes Fahrzeug gefunde: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... geNumber=1
Was haltet ihr davon?
Könnt ihr mir etwas über die verbauten Ausstattungspakete anhand der Bescheibung sagen? Leider ist es für mich nach langer Suche immernoch
ein Problem bei den von Tesla angebotenen Optionen durchzublicken.
So wie es aussieht hat das Fahrzeug bereits Autopilot Hardware verbaut. Gab es ende 2014 die Softwarefreischaltung bereits inklusive oder musste sie dazugekauft werden?

Grüße
S85D seit 04.2018
P85+ BJ Mitte 2014, 09.2017 - 02.2018
S85 BJ Anfang 2014, 02.2017 bis 02.2018
bis 11.2016 Zero SR ZF11.4 (15500 km)
 
Beiträge: 586
Registriert: 20. Sep 2016, 07:46
Land: Deutschland

Re: Model S 85 Kaufberatung

von redvienna » 4. Okt 2016, 18:05

Inserat schon gelöscht. ;)
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: Model S 85 Kaufberatung

von Becc » 4. Okt 2016, 18:11

Schade, der wäre interessant gewesen.
S85D seit 04.2018
P85+ BJ Mitte 2014, 09.2017 - 02.2018
S85 BJ Anfang 2014, 02.2017 bis 02.2018
bis 11.2016 Zero SR ZF11.4 (15500 km)
 
Beiträge: 586
Registriert: 20. Sep 2016, 07:46
Land: Deutschland

Re: Model S 85 Kaufberatung

von redvienna » 4. Okt 2016, 18:12

Ne, kaufe Dir lieber einen neueren Tesla.

Allrad rocks. (Liegt viel besser in der Kurve besonders bei Regen oder Schnee)

;)
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: Model S 85 Kaufberatung

von Becc » 4. Okt 2016, 18:15

Wenn ich das Geld übrig hätte, dann würde ich das machen aber leider habe ich maximal 70000 € zur Verfügung.
In der Ausbildung verdient man nicht genug Geld ;)
S85D seit 04.2018
P85+ BJ Mitte 2014, 09.2017 - 02.2018
S85 BJ Anfang 2014, 02.2017 bis 02.2018
bis 11.2016 Zero SR ZF11.4 (15500 km)
 
Beiträge: 586
Registriert: 20. Sep 2016, 07:46
Land: Deutschland

Re: Model S 85 Kaufberatung

von redvienna » 4. Okt 2016, 18:20

Das geht sich schon aus.

Nach dem Facelift fallen die Preise sicherlich etwas.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: Model S 85 Kaufberatung

von Healey » 4. Okt 2016, 20:00

Becc hat geschrieben:Wenn ich das Geld übrig hätte, dann würde ich das machen aber leider habe ich maximal 70000 € zur Verfügung.
In der Ausbildung verdient man nicht genug Geld ;)

Ich wünsche Dir viel Glück, für die Ausbildung und Deinen Traum. Ich denke Du wirst Ihn schon finden, Geduld und dann schnell entscheiden.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 146.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 14.000 km, 161 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10119
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Model S 85 Kaufberatung

von chr20 » 4. Okt 2016, 20:23

Hallo,
also ich hab im Februar ein Model S 85 mit AP gekauft und bin sehr zufrieden.
Ich hab damals genau deine Schmerzgrenze von 70k€ hingeblättert was damals und heute noch ein top Preis war.
http://tff-forum.de/viewtopic.php?f=32&t=10073&start=40#p225403
=>Ausstattung siehe Signatur.
Für mich war vernüftige Ausstattung und AP Pflicht. Die späten 2014ner haben die AP Hardware so wie eben meiner mit 2014/12 und auch sonst sind sie schon ein kleiner Evolutionsschritt zu den "Klassikern".
Dei neueren bzw. die D Modelle sind natürlich wieder ein Unterschied, aber da muss jeder für sich selber entscheiden.
Fakt ist und bleibt das ein D einfach mehr kostet und im trockenen Normalbetrieb der Unterschied zu vernachlässigen ist.
Beim Kurvenverhalten mit höheren Geschwindigkeiten bzw. beschleunigen in der Kurve sieht es schon anders aus. Ich hab das ca. 4 Tage mit einem P85D testen können.

Viel Erfolg beim Suchen und ich hoffe für dich das du einen passenden findest. Schau dir aber trotzdem wie es auch redvienna meint vor allem die 75D Modelle auch an.
lg aus Kärnten
Chris
Model S Besitzer seit 02/2016
S 85, EZ 12/2014, km Stand ca. 183.000 km (Vorbesitzer 88.000 km), weiss, Pano, AP, tech. Paket, Smart Air, Doppellader und UHF Sound
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 795
Registriert: 5. Okt 2015, 09:58
Wohnort: St. Andrä i. L.
Land: Oesterreich


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste