Vergleichstest Auto Zeitung: Model S gegen S-Klasse und BMW

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Vergleichstest Auto Zeitung: Model S gegen S-Klasse und BMW

von Andy » 1. Aug 2013, 16:24

Ist in der aktuellen Ausgabe 17/2013. Kostet 1,79 Euro im AppStore.

Möchte nicht zuviel verraten, aber ich glaube Auto Zeitung ist im Teslafieber...
Familienflotte:
Model S 85 seit 11/13 202 tkm, Roadster 2.5 seit 06/16 mit jetzt insgesamt 192 tkm, Model 3 LR AWD seit 03/19 28 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 981
Registriert: 29. Jan 2013, 10:47
Land: Deutschland

Re: Vergleichstest Auto Zeitung: Model S gegen S-Klasse und

von Volker.Berlin » 1. Aug 2013, 16:30

Hier ist zumindest ein Einzeltest des Tesla Model S von der Auto Zeitung (Ausgabe 16/2013):
http://www.autozeitung.de/auto-einzelte ... /n401591/8

Der Vergleichstest geht dann wohl in ein paar Tagen auch online... Aber ich versteh einfach nicht, warum sie das Model S mit BMW 750Li und Mercedes S 500 Lang vergleichen, also den klassischen Chauffeurslimousinen. Vielleicht sollte Tesla das als Kompliment verstehen, aber der Vergleich scheint mir etwa so naheliegend wie mit einem Golf GTI. Warum vergleicht niemand das Model S mit einem Audi A7 oder einem Mercedes CLS?
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15561
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Vergleichstest Auto Zeitung: Model S gegen S-Klasse und

von Andy » 1. Aug 2013, 16:39

Das sagst du mir jetzt....
Familienflotte:
Model S 85 seit 11/13 202 tkm, Roadster 2.5 seit 06/16 mit jetzt insgesamt 192 tkm, Model 3 LR AWD seit 03/19 28 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 981
Registriert: 29. Jan 2013, 10:47
Land: Deutschland

Re: Vergleichstest Auto Zeitung: Model S gegen S-Klasse und

von Kosta » 1. Aug 2013, 17:33

Schade, das es mal wieder die US Version war die getestet wurde.
Folgendes hab ich im Artikel vermisst nachdem Ladezeiten erwähnt werden:
Die EU Version unterstützt 3x 16A und mit Twin Chargern 3x 32A.
Das Super Charger Netz welches in kürze errichtet wird.
Gruß Kosta
Benutzeravatar
 
Beiträge: 182
Registriert: 24. Mär 2013, 16:07
Wohnort: Landkreis München
Land: Deutschland

Re: Vergleichstest Auto Zeitung: Model S gegen S-Klasse und

von gridparity » 1. Aug 2013, 17:55

Kosta hat geschrieben:Schade, das es mal wieder die US Version war die getestet wurde.
Folgendes hab ich im Artikel vermisst nachdem Ladezeiten erwähnt werden:
Die EU Version unterstützt 3x 16A und mit Twin Chargern 3x 32A.
Das Super Charger Netz welches in kürze errichtet wird.


+1
 
Beiträge: 392
Registriert: 23. Mai 2011, 21:40
Land: Deutschland

Re: Vergleichstest Auto Zeitung: Model S gegen S-Klasse und

von Thorsten » 1. Aug 2013, 19:50

Das Model S kommt im dem Test extrem gut weg. Hier zwei Zitate:

Ob Wirkungsgrad, Ansprechverhalten, Laufkultur oder Leistungsentfaltung, in allen Punkten wirkt der 421 PS starke Asynchronmotor des Model S einfach wie aus einer anderen Epoche.


Das Verblüffendste am Tesla ist jedoch nicht der famose Elektroantrieb, sondern die Reife des Fahrzeugs, die sich auch in Bereichen wie dem Fahrwerk oder der Bedienung zeigt.


Und die beiden Konkurrenten sind ja auch nicht irgendwelche Allerweltskarren. Sie haben das Model S mit dem Mercedes S500l und dem BMW 750Li verglichen. Beide stellen jeweils die Spitze der Modellpalette dar.
Gutschrift für 1.500 km kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung Deines Tesla Model S/X/3 mit einem Referral-Link des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4128
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: AW: Vergleichstest Auto Zeitung: Model S gegen S-Klasse

von Volker.Berlin » 1. Aug 2013, 20:29

Volker.Berlin hat geschrieben:Warum vergleicht niemand das Model S mit einem Audi A7 oder einem Mercedes CLS?

Ich habe den Test jetzt auch gelesen, habe mir ganz klassisch die Hardcopy gekauft... :-) Jetzt verstehe ich, warum die Auto Zeitung diese beiden Gegner ausgesucht hat: Damit es für die deutsche Premium-Konkurrenz wenigstens ein paar Trostpunkte gibt!
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15561
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Vergleichstest Auto Zeitung: Model S gegen S-Klasse und

von Andy » 2. Aug 2013, 13:03

Im gleichen Heft übrigens das Ergebnis einer Umfrage:

75% sind der Meinung, dass das Elektroauto eine Nischenlösung bleiben wird. Hoffentlich lesen die den Vergleichstest...
Familienflotte:
Model S 85 seit 11/13 202 tkm, Roadster 2.5 seit 06/16 mit jetzt insgesamt 192 tkm, Model 3 LR AWD seit 03/19 28 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 981
Registriert: 29. Jan 2013, 10:47
Land: Deutschland

Re: Vergleichstest Auto Zeitung: Model S gegen S-Klasse und

von Beatbuzzer » 2. Aug 2013, 17:23

Andy hat geschrieben:Im gleichen Heft übrigens das Ergebnis einer Umfrage:
75% sind der Meinung, dass das Elektroauto eine Nischenlösung bleiben wird.


Glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast :P .

Gefälscht ist vielleicht das falsche Wort, aber unter welchen Umständen wurde befragt (10 sec. Talk in der Fußgängerzone...)
Ein Großteil der Bevölkerung weiß halt einfach noch nicht über Elektroautos bescheid. Die denken dann vielleicht an so dreirädrige Dinger (oder den i3 *duckundweg* Spass :) ).
Wurde angegeben, wer überhaupt befragt wurde? Leute von den großen Autokonzernen oder der Öl-Lobby z.B. sagen sicher auch etwas anderes, als sie eventuell befürchten...
Da es mittlerweile doch einige durchaus interessante Elektroautos am Markt gibt und auch die Preise immer attaktiver werden, wird das in den nächsten Jahren ganz von alleine zu der Menschenmasse durchdringen.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4481
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Vergleichstest Auto Zeitung: Model S gegen S-Klasse und

von Andy » 2. Aug 2013, 17:57

Wenn ich mich so umhöre in Verwandtschaft und Bekanntschaft glaube ich die 75% durchaus. Das wird noch ein steiniger Weg bis die Leute das kapiert haben.
Habe das Gefühl die Deutschen im Speziellen. Wir sind so vernarrt in unsere Diesel und deren wahnsinnig günstigen Verbrauch... (Würg).
Nicht nur weil sie keine Ahnung haben, sondern auch weil sie keine haben wollen. Die Politik tut nichts. Der Rest auch nicht.
Umso wichtiger ist es, dass jemand vorausgeht. So wie bspw. Tesla, die Auto Zeitung und wir aktuellen oder zukünftigen Teslafahrer.
Es wird auch Tests geben, bei denen das Model S zerpflückt wird wegen bloß 210 Spitze oder fehlenden Assistenzsystemen.
Das wird uns den Spaß aber nicht verderben!
Familienflotte:
Model S 85 seit 11/13 202 tkm, Roadster 2.5 seit 06/16 mit jetzt insgesamt 192 tkm, Model 3 LR AWD seit 03/19 28 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 981
Registriert: 29. Jan 2013, 10:47
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste