Keramikversiegelung

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Keramikversiegelung

von Blackbird » 17. Okt 2017, 13:35

http://coating-company.de/

sitzt in Moers - nördlich von dir.

Saubere Arbeit - super Ergebnis. Haben unsere beiden Teslas bei ihm versiegeln lassen - nach 2 Jahren so gut wie keine Waschkratzer zu sehen.
[list=][/list]P90D seit 2.10.2015 - FW 2018.18.2 - midnightsilver / innen alles schwarz und Holz matt / Turbine grau - alles außer Kindersitze und Spoiler
Bestellungen mit freiem supercharging: Hier sind noch freie Bestellungen möglich: http://ts.la/ingo9540
 
Beiträge: 499
Registriert: 28. Jun 2015, 17:03

Re: Keramikversiegelung

von J.R. » 17. Okt 2017, 14:00

Blackbird hat geschrieben:http://coating-company.de/

sitzt in Moers - nördlich von dir.

Saubere Arbeit - super Ergebnis. Haben unsere beiden Teslas bei ihm versiegeln lassen - nach 2 Jahren so gut wie keine Waschkratzer zu sehen.


Super. Danke.

Wie lange braucht der das Fahrzeug und wieviel kostet das?
Bis auf weiteres gibts bei mir kostenloses Supercharging: http://ts.la/juergen7345
Model S 75D VIN 2174xx 11/2017, Red Multi-Coat Paint, Leder crème, Pano, Komfort- und Premium Upgrade, AP2.5
 
Beiträge: 286
Registriert: 9. Aug 2017, 21:57
Wohnort: Köln

Re: Keramikversiegelung

von teslacolonia » 17. Okt 2017, 15:59

J.R. hat geschrieben:Kennt jemand einen guten Keramikversiegeler im Raum Köln/Bonn/Düsseldorf?

Mein Model S kommt im November und ich möchte ihm zum Lebensstart eine Keramikversiegelung gönnen.

Gruß
Jürgen


Hallo Jürgen!

Glückwunsch zu der Entscheidung!! Komme auch aus Köln und kann dir folgenden Kontakt empfehlen:
CZ Car Wellness Köln
Christian Zech
Tel: 0178-7248020
Beispielbilder und Videos unter: https://www.facebook.com/czcarwellness/

Er hat meinen X behandelt und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis! Herr Zech erklärt sehr gut die verschiedenen Varianten und ist sehr zuverlässig. Preise kann er erst nach Besichtungung und Besprechung nennen. Es hängt u.a. von der Menge der Schichten und dem Finish ab. Mann kann von einem Rahmen von ca. 600€-1500€ ausgehen. Ich war im Mittelfeld mit drei Schichten und einer finalen Schicht, die diesen schönen Abperleffekt hat.

viele Grüße
Daniel
Model S P85 06/14 Model X 90D 05/17 Weiterempfehlungslink: https://www.tesla.com/referral/daniel8891
 
Beiträge: 287
Registriert: 14. Jun 2014, 21:12
Wohnort: Köln

Re: Keramikversiegelung

von Spark » 17. Okt 2017, 17:39

J.R. hat geschrieben:
Blackbird hat geschrieben:http://coating-company.de/

sitzt in Moers - nördlich von dir.

Saubere Arbeit - super Ergebnis. Haben unsere beiden Teslas bei ihm versiegeln lassen - nach 2 Jahren so gut wie keine Waschkratzer zu sehen.


Super. Danke.

Wie lange braucht der das Fahrzeug und wieviel kostet das?


Preis: ~1'000€ (Netto) für ein MS exklusive Anfahrt
Dauer: 1-2 Tage, im Sommer geht es draußen, im Winter ist eine beheizte Garage zu empfehlen
Model S 70D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 424
Registriert: 4. Jan 2016, 15:08

Re: Keramikversiegelung

von J.R. » 17. Okt 2017, 18:04

Spark hat geschrieben:Preis: ~1'000€ (Netto) für ein MS exklusive Anfahrt
Dauer: 1-2 Tage, im Sommer geht es draußen, im Winter ist eine beheizte Garage zu empfehlen


Danke, habe aber leider nur einen Carport. Das ist dann wohl im November/Dezember nichts. :|
Bis auf weiteres gibts bei mir kostenloses Supercharging: http://ts.la/juergen7345
Model S 75D VIN 2174xx 11/2017, Red Multi-Coat Paint, Leder crème, Pano, Komfort- und Premium Upgrade, AP2.5
 
Beiträge: 286
Registriert: 9. Aug 2017, 21:57
Wohnort: Köln

Re: Keramikversiegelung

von Spark » 17. Okt 2017, 18:11

J.R. hat geschrieben:Danke, habe aber leider nur einen Carport. Das ist dann wohl im November/Dezember nichts. :|


Wenn der bei dir in der Nähe ist, einfach mal anrufen, evtl. kennt er eine Möglichkeit in der Nähe (evtl. geht das sogar bei Tesla im SeC, die müssen den Wagen ja sowieso aufbereiten.
Ich hatte meinen damals beim Verkehrsbetrieb Potsdam kostenlos unterstellen können (Auf Empfehlung von Herrn Krueger)

Was ich zu der Versiegelung noch sagen kann: Er versiegelt ebenfalls die Scheiben (jedoch anderer Härtegrad wegen Lichtbrechung), weiter hat er bei mir im Innenraum die Screens auch versiegelt, Ergebnis: Nach 2 Jahren intensiver Touchscreen Nutzung (inkl. Frauenschmuck und -nägel) ist der Touchscreen absolut! kratzerfrei ;-)
Model S 70D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 424
Registriert: 4. Jan 2016, 15:08

Re: Keramikversiegelung

von J.R. » 17. Okt 2017, 18:17

Ja, das werde ich machen. Vielleicht kennen die im SeC D'dorf auch noch jemanden, mit dem die zusammenarbeiten.

Danke.
Bis auf weiteres gibts bei mir kostenloses Supercharging: http://ts.la/juergen7345
Model S 75D VIN 2174xx 11/2017, Red Multi-Coat Paint, Leder crème, Pano, Komfort- und Premium Upgrade, AP2.5
 
Beiträge: 286
Registriert: 9. Aug 2017, 21:57
Wohnort: Köln

Re: Keramikversiegelung

von TeslaHolic » 18. Okt 2017, 21:01

Empfehlen kann ich:
MJ Meisterwerke Köln GmbH
Unnauer Weg 7a
50767 Köln
Telefon 0221-50055666
Mobil 0170-9333231
eMail info@meisterwerke-koeln.de

Herr Jung hat mein Model S und meine Viper mit einer Ceramic-Versiegelung versehen.
Ist nicht gerade billig, aber dafür gut.
Er hat eine vernünftige Einrichtung und nimmt sich Zeit für seine Arbeiten.
Inkl. Bring- und Hohldienst.
Ich habe meinen Tesla direkt von Düsseldorf dorthin gebracht.
Wenn Du vor hast, noch etwas mit Folien zu machen, wird er Dir auch helfen können.
Bei mir hat er den Frontstoßfänger gemacht, und auch die Scheiben verdunkelt.

Wenn Du das Ergebnis mal begutachten willst, können wir uns gerne mal treffen.

Gruß Frank
 
Beiträge: 66
Registriert: 24. Okt 2016, 20:19

Re: Keramikversiegelung

von J.R. » 18. Okt 2017, 21:24

TeslaHolic hat geschrieben:Empfehlen kann ich:
MJ Meisterwerke Köln GmbH
Unnauer Weg 7a
50767 Köln
Telefon 0221-50055666
Mobil 0170-9333231
eMail info@meisterwerke-koeln.de

Herr Jung hat mein Model S und meine Viper mit einer Ceramic-Versiegelung versehen.
Ist nicht gerade billig, aber dafür gut.
Er hat eine vernünftige Einrichtung und nimmt sich Zeit für seine Arbeiten.
Inkl. Bring- und Hohldienst.
Ich habe meinen Tesla direkt von Düsseldorf dorthin gebracht.
Wenn Du vor hast, noch etwas mit Folien zu machen, wird er Dir auch helfen können.
Bei mir hat er den Frontstoßfänger gemacht, und auch die Scheiben verdunkelt.

Wenn Du das Ergebnis mal begutachten willst, können wir uns gerne mal treffen.

Gruß Frank


Super. Vielen Dank!
Dein Angebot zur Begutachtung nehme ich gerne an. Schicke Dir eine PN.
Gruß Jürgen
Bis auf weiteres gibts bei mir kostenloses Supercharging: http://ts.la/juergen7345
Model S 75D VIN 2174xx 11/2017, Red Multi-Coat Paint, Leder crème, Pano, Komfort- und Premium Upgrade, AP2.5
 
Beiträge: 286
Registriert: 9. Aug 2017, 21:57
Wohnort: Köln

Re: Keramikversiegelung

von Emalio1972 » 19. Okt 2017, 11:55

Habe den Beitrag eigentlich in einem anderen Threat platziert, aber hier ist er besser aufgehoben :mrgreen:

Ich habe mich nun eingehend mit meinem Auto-Aufbereiter-des-Vertrauens unterhalten. Dieser gibt mir den Rat, keine Keramik Versiegelung auf das Auto aufzutragen. Er hat dazu schon diverse Produkte ausprobiert, ist aber noch von keinem so richtig überzeugt. Er arbeitet einfach "nur" mit einer Professionellen Politur des Wagens, 2 Wachsschichten und dann eine spezielle "Glanzschicht" obendrauf. Der Schutz ist seiner Meinung nach genau so gut wie bei einer Keramikversiegelung. Schutz mit dem Wachs hält ca. 1 Jahr, die "Glanzschicht" ca. 6 Monate. Kosten ca. 200 - 300 CHF. Ehrlich gesagt wiederhole ich dieses Prozedere nun regelmässig jedes Jahr 1x und ich bin immer up do date. Anstatt 1x hohe Kosten für eine Keramikversiegelung zu haben, welche dann 3-4 Jahr halten soll. :P

Er hat mir nun mal die Front bearbeitet und ich werde nun ein paar Tage damit fahren und sicher mal das Fahrzeug (von Hand) waschen und sehen wie es "anfühlt". Der Abperleffekt beim Waschen und erleichterte Entfernung von Schmutz, Insekten etc. soll mit dieser Variante super sein. Er hat mir aber auch bestätigt, dass der TESLA Lack extrem weich und sensibel ist.

Sein Rat: Auf jeden Fall wenn man die kleinen Kratzer verhindern will. NIE UND WIRKLICH NIE IN DIE WASCHANLAGE, UND ZWAR KEINE... :shock:

Aussehen tut die Front schon mal sehr gut. Sattes Schwarz (met.) und wundererbarer Tiefenglanz. :geek:

Ich melde mich nochmals wenn ich über die Erfahrungen berichten kann. Cheers Dieter
Seit dem 28.09.17 stolzer Besitzer eines Model S 90D | Schwarz/Schwarz | Glasdach, 21 Zoll Turbine grau, Premium-Upgradepaket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 221
Registriert: 18. Nov 2016, 20:01

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast