Triest, bist du deppert?!

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Triest, bist du deppert?!

von teslacharger » 5. Jun 2016, 19:37

Kellergeist2 hat geschrieben:Was die Parkkünste angeht:
Mir ist mal vor einigen Jahren einer hinten drauf gefahren.
An der Stoßstange war nichts zu sehen.
In der Werkstatt sah man dann, dass unter dem Plastik der gesamter Stoßfänger verbogen war.

Nun ist ein Auffahrunfall allerdings was anderes als ein schlecht durchgeführter Parkvorgang. Ich kann mir beim besten Willen bei den hier gezeigten Bildern nicht vorstellen, dass es zu Schäden der Struktur hinter der Stoßstange kam. ;)
Ein kleines Wunder ist es vielmehr, dass das scharfkantige Nummernschild nicht den Lack verkratzt hat...sprich für die Lackqualität des Teslas.

Zum Thema und den Bildern an sich fällt mir nur noch folgendes ein: :shock: :evil: :roll:
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1997
Registriert: 5. Mär 2016, 20:11
Land: Deutschland

Re: Triest, bist du deppert?!

von rachid » 5. Jun 2016, 20:42

Sag das nicht. Mein Nachbar ist beim Einparken in unseren damaligen Familienvan "reingedotzt". Man hat nur einen Kratzer gesehen.
In der Werkstatt haben sie mir gezeigt, dass die Stoßstange innen kaputt war und ausgetauscht werden musste. Kosten 1200€.
Mir war es extrem unangenehm meinem Nachbarn die schlechte Nachricht zu überbringen.
Seit 2019 M≡ Performance, Erweiterter Autopilot (eventuell FSD), Schwarz
2015-2019 Model S85, Pano, Autopilot, Doppellader, Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 1185
Registriert: 5. Nov 2015, 13:06
Land: Deutschland

Re: Triest, bist du deppert?!

von Kellergeist2 » 6. Jun 2016, 06:53

Und dann darf man natürlich auch nicht vergessen, dass in der Kunststoffverkleidung der Stoßstange auch die Parksensoren sind.
Wenn ich nicht gesehen habe, mit welcher Geschwindigkeit der Kunstparker angeklopft hat, kann ich nicht beurteilen, ob der Kontakt zu Schäden geführt hat.
Daher würde ich die Situation erstmal als Unfall einstufen, Bilder machen, ..., und das Ergebnis der Werkstatt abwarten.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44TKM 04/2017

Supercharger-Störungen (DACH)
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3352
Registriert: 24. Aug 2014, 11:24
Wohnort: DE-49716 Meppen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Triest, bist du deppert?!

von Peter_67 » 6. Jun 2016, 11:22

univ hat geschrieben:
Dringi hat geschrieben:
univ hat geschrieben:. Im Nachhinein meinte unsere Mitfahrerin noch, dass sie so eine Art Behindertenausweis in der Frontscheibe des Citroens liegen gesehen haben will... von daher...

Und was willst Du damit sagen? :roll:

Damit will ich sagen, dass es richtig war, die Polizei nicht einzuschalten. Denn der Fahrer konnte wahrscheinlich nichts für seine Aktion, wenn er behindert ist.

Was hast du gedacht, was ich damit sagen will???


Jeder, der am Straßenverkehr teilnimmt, muss für seine Handlungen und insbesondere Schäden, die er anderen zufügt, die Verantwortung übernehmen.

rachid hat geschrieben:Sag das nicht. Mein Nachbar ist beim Einparken in unseren damaligen Familienvan "reingedotzt". Man hat nur einen Kratzer gesehen.
In der Werkstatt haben sie mir gezeigt, dass die Stoßstange innen kaputt war und ausgetauscht werden musste. Kosten 1200€.
Mir war es extrem unangenehm meinem Nachbarn die schlechte Nachricht zu überbringen.


Das hätte doch eigentlich umgekehrt sein müssen: Deinem Nachbarn hätte es unangenehm sein müssen, Dir die Unfallmeldung zu überbringen.
S85D | schwarz | seit April 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2340
Registriert: 8. Sep 2014, 20:23
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss
Land: Deutschland

Re: Triest, bist du deppert?!

von TeeKay » 6. Jun 2016, 11:50

univ hat geschrieben:Denn der Fahrer konnte wahrscheinlich nichts für seine Aktion, wenn er behindert ist.

Und wie kommst du darauf? Mein Nachbar ist behindert. Er fährt im Rollstuhl. Er lebt allein und ohne fremde Hilfe im 4. Stock und fährt selbst Auto, ohne dass ihm irgendjemand beim Ein- und Aussteigen, Parken, Fahren oder Verstauen des Rollstuhls helfen müsste. Denn außer der Tatsache, dass er nicht mehr laufen kann, ist er ein Mensch wie jeder andere auch. Inklusive der Fähigkeit, beschädigungsfrei einzuparken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Triest, bist du deppert?!

von univ » 6. Jun 2016, 12:26

Keine Lust, das Thema hier weiterzudiskutieren.
S 85D, Deep Blue, 19"/Pano/AP1/Prem/Air/UHF/Winter seit 08/2015: 383.000 km (univ)
S 85, Dark Blue, 19"/AP1/Tech (CPO EZ 12/2014 103k km) seit 07/2019: 3.000 km (univ's Familie)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 49k km) seit 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2066
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: im tiefsten Taunus
Land: Deutschland

Re: Triest, bist du deppert?!

von teslacharger » 6. Jun 2016, 20:17

Kellergeist2 hat geschrieben:Und dann darf man natürlich auch nicht vergessen, dass in der Kunststoffverkleidung der Stoßstange auch die Parksensoren sind.
Wenn ich nicht gesehen habe, mit welcher Geschwindigkeit der Kunstparker angeklopft hat, kann ich nicht beurteilen, ob der Kontakt zu Schäden geführt hat.
Daher würde ich die Situation erstmal als Unfall einstufen, Bilder machen, ..., und das Ergebnis der Werkstatt abwarten.

Das ist natürlich schon richtig, allerdings...wenn von diesem metallischen Nummernschild 0 Schaden, nicht mal ein Kratzer verursacht wurde, spricht das doch für eine sehr niedrige Geschwindigkeit beim Berühren. Selbst Äste oder Finger (wenn man es darauf anlegt) verursachen Kratzer. Zu 100% ausschließen kann man natürlich nichts, aber ich halte das bei dem vorhanden (Nicht-)Schadensbild doch für äußerst unwahrscheinlich.
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1997
Registriert: 5. Mär 2016, 20:11
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], ElsyR, pitnight und 5 Gäste