Wasserdurchfahrten und das Model S

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Wasserdurchfahrten und das Modell S

von reniswiss » 17. Jun 2016, 20:53

Genau. Früher oder später wird er definitiv Probleme kriegen.
Rost, Elektronik, Lager... irgendwas wird mit Sicherheit sein.
Da würde ich sogar wetten.
Cash is King
 
Beiträge: 2562
Registriert: 29. Sep 2015, 03:29
Wohnort: Region Winterthur
Land: Schweiz

Re: Wasserdurchfahrten und das Modell S

von BurgerMario » 17. Jun 2016, 20:57

reniswiss hat geschrieben:Genau. Früher oder später wird er definitiv Probleme kriegen.
Rost, Elektronik, Lager... irgendwas wird mit Sicherheit sein.
Da würde ich sogar wetten.


Elektrik .. problematisch...
Lager können das ab, ist ja ohne Druck.
Alu kann auch nicht rosten, aber Lochfrass gibts da auch :(

Grüß
Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4309
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: Wasserdurchfahrten und das Modell S

von reniswiss » 17. Jun 2016, 21:01

Ohne Druck ist das nicht wenn so ein Fahrzeug durch stehendes Wasser getrieben wird.
Das ist die gleiche Problematik, wie bei den Uhren, die bis 30 m wasserdicht sein sollen, aber unter Umständen in der Badewanne bei einer zügigen Bewegung des Handgelenks schon absaufen.
Und natürlich meinte ich mit Rost nicht das Aluminium, sondern alles andere.
Cash is King
 
Beiträge: 2562
Registriert: 29. Sep 2015, 03:29
Wohnort: Region Winterthur
Land: Schweiz

Re: Wasserdurchfahrten und das Modell S

von velociped77 » 17. Jun 2016, 21:48

Wusste gar nicht, dass die Rückfahrtkamera auch eine Unterwasserkamera ist[emoji474]
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1235
Registriert: 6. Okt 2015, 16:30
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Wasserdurchfahrten und das Modell S

von Snuups » 17. Jun 2016, 22:37

Als Offroad erfahrener Jeep Fahrer kann ich nur sagen, Wasserdurchfahrten sind extrem heikel. Wenn es denn sein muss macht man das sehr langsam und mitq bedacht. Je langsamer um so besser. Das einzige Risiko beim langsamen durchfahren ist im Schlamm zu versinken. Passiert das mit einem Mosel S hat man schon viel früher richtig Mist gebaut.

Die sichere Wattiefe bein 'normalen' Autos ist die Bodenfreiheit. Salzwasser durchfahrten sind generell zu vermeiden. Wenn doch muss man alles waschen, auch die Hohlräume. Aluminium rostet zwar nicht, aber es löst sich auch im Salzwasser auf.

Mein Tipp: Wasserdurchfahrten vermeiden, wenn das nicht geht so langsam wie möglich fahren.

Aus Molde, Norwegen
Liebe Grüsse
Snuups

04.18 - 35.000 km Tesla Model S P85 in weiss 12/13 CPO gekauft (Retrofit: Mittelkonsole, Doppellader, LTE, CCS)
09.18 - 58.000 km Batterie gewechselt
05.19 - 93.000 km vorderes und hinteres Radlager getauscht.
Aktuell 104'000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3450
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Wasserdurchfahrten und das Modell S

von Volker.Berlin » 17. Jun 2016, 23:05

BurgerMario hat geschrieben:Da wäre ich nicht mehr durch...

Du bist auch kein Russe (oder Kasache?). Da gelten andere Maßstäbe. Willkommen im wilden Osten! [emoji16]
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 14970
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Wasserdurchfahrten und das Modell S

von Volker.Berlin » 17. Jun 2016, 23:48

Sehr passende musikalische Untermalung übrigens in dem Kasachstan-Video. [emoji23]
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 14970
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Model S - Das Boot

von miksch » 19. Jun 2016, 20:45

Fand gerade dies auf Youtube:

https://youtu.be/FszARiU_jRI

Laut Musk schwimmt er...


Sent from my iPhone using Tapatalk
 
Beiträge: 285
Registriert: 23. Jun 2015, 06:33
Wohnort: Fredrikstad, Norwegen
Land: anderes Land

Re: Model S - Das Boot

von plock » 19. Jun 2016, 20:46

Das Video wird u. a. schon in diesem Thread besprochen: https://tff-forum.de/viewtopic.php?p=265326#p265326
 
Beiträge: 1707
Registriert: 3. Jun 2013, 13:09
Land: Deutschland

Re: Wasserdurchfahrten und das Modell S

von Thorsten » 19. Jun 2016, 20:58

Mod Note: Vielen Dank für den Hinweis. Threads zusammengefasst.
Gutschrift für 1.500 km kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung Deines Tesla Model S/X/3 mit einem Referral-Link des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3894
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste