KfZ Versicherungen

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: KfZ Versicherungen

von Franko30 » 25. Nov 2016, 07:41

Hi,

ich habe nun endlich den konkreten Preis für mein Facelift Model S 90D bei der WWK (wo auch schon mein vorheriges Model S 85 Signature versichert war).

WWK Versicherung via Agentur Scheuermann (http://www.va-scheuermann.de/elektrofahrzeuge), Leistungsbeschreibungen direkt bei der WWK:

Tesla Model S 90D
35.000 km/Jahr
Stellplatz: Einzelgarage
Hauptnutzer: ich
Weitere: meine Frau
Typklassen: Haftpflicht 19 und Vollasko 32 (Typklasse 34 wäre in Vollkasko die Höchste)
SB der Vollkasko: 1000 EUR, SB der Teilkasko 150 EUR

Meine Schadenfreiheitsklasse: SF24

Haftpflicht brutto: 141,39 EUR/Jahr
Beitragssatz 25 %, Regionalklasse N2
Vollkasko brutto: 864,54 EUR/Jahr
bei Schadenfreiheitsklasse24, Beitragssatz 25 %, Regionalklasse N3

Gesamt: 1005.93 EUR/Jahr

Es ist echt nervig, dass beim Dual Drive nun eben eine viel höhere Systemleistung von 158 kW zu versichern ist - statt noch der 69 kW beim Model S 85 mit Heckantrieb.

Cheers Frank
Model S 90D (Das Schiff 3) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4049
Registriert: 21. Sep 2013, 22:29
Wohnort: Schwäbisch Hall
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von Guillaume » 25. Nov 2016, 09:26

EIne leistungsbedingte Einstufung findet doch schon seit Ewigkeiten eigentlich nicht mehr statt.
Relevant ist die Typklasse des Fahrzeugs, siehe https://www.gdv-dl.de/dienstleistungen/ ... =typklasse
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3498
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von Franko30 » 25. Nov 2016, 10:55

Und die Leistung geht nicht in die Einstufung der Typklasse ein? Denn anders lässt sichd er Unterschied im Beitrag zwischen Model S 85 Heckantrieb und Allradantrieb für 2016 nicht erklären.
Model S 90D (Das Schiff 3) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4049
Registriert: 21. Sep 2013, 22:29
Wohnort: Schwäbisch Hall
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von Guillaume » 25. Nov 2016, 11:24

Nein, nur Schadenshäufigkeit und damit auch Schadensaufwand. Es spielt also auch ggf. der Preis des Fahrzeugs eine Rolle.
https://de.wikipedia.org/wiki/Typklasse ... gswesen%29

Aber ich habe gerade nachgesehen im Typklassenverzeichnis für 2017: Alle Model S, egal ob Dual oder Single Motor, haben die gleichen Typklassen:
Dateianhänge
typklassen.PNG
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3498
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von liftboy » 26. Nov 2016, 09:53

Ich habe jetzt bei der AllSecur abgeschlossen.

VK 1000, TK 150, SF 35, inkl. aller Tierschäden (auch Marder), 2 Fahrer, 15000 km/Jahr
396,98 Euro gegen 674 Euro meiner bisherigen WWK.

Der S 85 scheint einiges günstiger zu sein, empfehle aber auch allen D-Fahrern, einmal bei Check 24 zu vergleichen.
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp. Model 3 reserviert
1000 Euro sparen bei Neukauf eines Model S/X über meinen link: http://ts.la/heinzulrich9077
Infos hierüber: https://www.tesla.com/de_DE/referral
 
Beiträge: 964
Registriert: 1. Nov 2013, 23:29
Wohnort: Ostsee
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von Franko30 » 26. Nov 2016, 11:05

@liftboy:
Interessant - check24 liefert mir (mit den Daten von weiter oben) 1292,17 EUR mit "nur online Police" als günstigstes Ergebnis (und damit ca. 150 EUR mehr als beim Verivox Vergleich).

Der Rechner der Allsecur gibt mir als günstigsten Tarif 1397,43 EUR an - mit weniger Leistungsumfang als die WWK. Mit den paar SF Daten und Laufleistung von dir weiter oben immer noch 751,60 EUR.

Sind es die drei Kinder die als zusätzliches Risiko gelten? Die hatte die WWK gar nicht angefragt... Oder der Wohnort? Oder geht der Beitrag exponentiell hoch entsprechend der Laufleistung?

Schaut man sich die Ergebnisse genauer an, so sieht man, dass die WWK keine Preisangabe an das Portal liefert. Daher kommen auch Leute die Online suchen nicht auf die WWK.

Cheers Frank
Model S 90D (Das Schiff 3) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4049
Registriert: 21. Sep 2013, 22:29
Wohnort: Schwäbisch Hall
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von liftboy » 26. Nov 2016, 15:45

Franko30 hat geschrieben:@liftboy:
Interessant - check24 liefert mir (mit den Daten von weiter oben) 1292,17 EUR mit "nur online Police" als günstigstes Ergebnis (und damit ca. 150 EUR mehr als beim Verivox Vergleich).

Der Rechner der Allsecur gibt mir als günstigsten Tarif 1397,43 EUR an - mit weniger Leistungsumfang als die WWK. Mit den paar SF Daten und Laufleistung von dir weiter oben immer noch 751,60 EUR.

Sind es die drei Kinder die als zusätzliches Risiko gelten? Die hatte die WWK gar nicht angefragt... Oder der Wohnort? Oder geht der Beitrag exponentiell hoch entsprechend der Laufleistung?

Schaut man sich die Ergebnisse genauer an, so sieht man, dass die WWK keine Preisangabe an das Portal liefert. Daher kommen auch Leute die Online suchen nicht auf die WWK.

Cheers Frank


Hi Frank,
du hattest aber schon registriert, dass ich keinen D habe? Das dürfte schon den größten Unterschied ausmachen. Und meine SF 35 spielen sicher noch eine Rolle. Kinder dürften auch einiges teurer sein. Bei mir sind es 2 Personen (meine Frau und ich), beide mit langjährigem Führerschein.
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp. Model 3 reserviert
1000 Euro sparen bei Neukauf eines Model S/X über meinen link: http://ts.la/heinzulrich9077
Infos hierüber: https://www.tesla.com/de_DE/referral
 
Beiträge: 964
Registriert: 1. Nov 2013, 23:29
Wohnort: Ostsee
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von Franko30 » 26. Nov 2016, 18:01

Die 751,60 habe ich mit nur Heckantrieb & SF 35 erhalten.
Model S 90D (Das Schiff 3) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4049
Registriert: 21. Sep 2013, 22:29
Wohnort: Schwäbisch Hall
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von Gerd » 16. Dez 2016, 19:38

Die Allseur würde bei mir 1023,-(incl. Werkstattbindung ;) ) kosten. (hab keine SF 30)
Da ist die Itzehoer über Herrn Kehrer noch günstiger mit 945,-€ (Pauschal ohne SF)
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Typ2 32A Kabel günstig, https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-241-3753
Benutzeravatar
 
Beiträge: 236
Registriert: 22. Dez 2014, 23:26
Wohnort: Erfurt
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von sunfreak » 16. Dez 2016, 22:33

Franko30 hat geschrieben:Es ist echt nervig, dass beim Dual Drive nun eben eine viel höhere Systemleistung von 158 kW zu versichern ist - statt noch der 69 kW beim Model S 85 mit Heckantrieb.

Ich meine, das kann man nicht generell am Dualdrive festmachen, denn mein MS 85D hat auch nur 67 kW in den Papieren stehen!
Viele Grüße aus dem Bergischen Land,
Jürgen


Model S 85D seit Juli 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 959
Registriert: 22. Okt 2014, 20:01
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste