KfZ Versicherungen

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: KfZ Versicherungen

von segwayi2 » 24. Okt 2014, 12:44

ctr hat geschrieben:Bin jetzt durch die Zusammenlegung etwas verwirrt und habe beim durchblättern des Threads nicht sofort etwas gefunden, aber entschuldigt bitte, wenn das Thema schon angesprochen wurde.
Ich habe bei Tesla-Insurance (also den Niederländern die mit der Gothaer arbeiten) angefragt wegen Versicherung für S85D, Antwort: gibt es noch kein Angebot, man verhandele noch mit der Gothaer. Hat schon irgendjemand ein mit der Gothaer vergleichbares (ohne Berücksichtigung von SF Klasse) Angebot für den S85D bekommen? (Hintergrund: Ich fahre seit 14 Jahren nur Firmenwagen, hatte noch nie ein auf mich selbst zugelassenes Fahrzeug, da startet man recht hoch)


Oh das interessant ich dachte das wäre egal welches Model S. Unterscheiden die jetzt nach Dual und nicht Dual? Beim P85D könnte ich mir vorstellen das es etwas teuerer wird 8-)

edit: genau aus dem gleichen Grund war bei mir auch die Gothaer interessant.
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8900
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von ctr » 24. Okt 2014, 12:50

Ich denke nicht, dass es tatsächlich etwas mit den Unterschieden zu tun hat, sondern es ist halt ein neues Modell, vermutlich mit einem neuen Typen-Schlüssel und dafür gibt es halt noch nichts.
S85D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 935
Registriert: 8. Okt 2014, 21:08
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von segwayi2 » 24. Okt 2014, 13:00

ctr hat geschrieben:Ich denke nicht, dass es tatsächlich etwas mit den Unterschieden zu tun hat, sondern es ist halt ein neues Modell, vermutlich mit einem neuen Typen-Schlüssel und dafür gibt es halt noch nichts.

Auch möglich. Bisher wars halt sehr komfortabel, egal was du hattest, egal welche Leistung, eine Versicherung. Wenn der P85D da anders eingetütet wird sieht manche Kostenrechnung auch wieder anders aus.
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8900
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von Tachy » 25. Okt 2014, 08:34

ich habe jetzt auch den Tesla-Rahmenvertrag der Gothaer genommen. Die Prozente laufen im Hintergrund weiter.
Tesla Model S 85 #57442 steel grey/Pano/Luft/Tech/Autopilot seit 9.12.2014
Mitsubishi i-MiEV grau-metallic, Bj. 2012
PV 6,88 kWp mit Überschussladesteuerung
WAVE-Team 2015: http://www.mission-e-possible.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 853
Registriert: 2. Jul 2012, 08:36
Wohnort: Sulzburg-Laufen
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von nikwest » 25. Okt 2014, 09:01

In der Auflistung fehlt auch die Itzehoer. Ich habe da letztes Jahr für 550€ Vollkasko mit 1000€ Selbstbeteiligung abgeschlossen.
Sind wohl inzwischen etwas teurer geworden.
 
Beiträge: 1764
Registriert: 13. Aug 2012, 08:08
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von Hanse62 » 25. Okt 2014, 09:26

Hallo,

Wie sieht das in Österreich mit den Versicherungen aus, da sind wir normalerweise immer ein Hochpreisland.
Gibt es da Erfahrung die ihr weiter geben könnt.
Gruß
Hanse62
PV-47kWp, Model S P100D, Renault ZOE, Model 3 AWD LR am 15.3.19 bestellt, BMW C Evolution Long Range und 16kWh Stromspeicher.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 805
Registriert: 26. Feb 2014, 06:52
Wohnort: Wien Umgebung
Land: Oesterreich

Re: KfZ Versicherungen

von p551Wien » 25. Okt 2014, 13:20

Hallo Hanse 62

es gibt einige Versicherungsvergleiche vom Tesla Club Austria

Www.teslaclub.at

Für Mitglieder hinterlegt und mit Mitgliedervorteilen

Gruß
Norbert
Grüße Norbert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 505
Registriert: 30. Jul 2012, 11:14
Land: Oesterreich

Re: KfZ Versicherungen

von LaoKi » 25. Okt 2014, 13:58

ctr hat geschrieben:........ Ich fahre seit 14 Jahren nur Firmenwagen, hatte noch nie ein auf mich selbst zugelassenes Fahrzeug, da startet man recht hoch)


Bin in der gleichen Situation (25 Jahre Geschäftswagen, den ich persönlich gefahren habe), kann aber meinen Rabatt mitnehmen. Du brauchst von Deiner Versicherung eine Übertragsnummer. Frag da mal nach.
S85 blau Panodach Doppellader | Bestätigt 12.07.14 | geliefert 18.12.2014 | 242 Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1010
Registriert: 7. Jul 2014, 13:32
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von Andi-E » 29. Okt 2014, 14:03

Bin kein Versicherungsprofi daher die Frage in die Runde. Die Tesla-Gothaer bietet wohl bei Personen- und Sachschäden 12 Mio. Euro Versicherungssumme. Meine anderen Kfz-Verträge bieten hier 15 bzw 100 Mio. Da man in meinen Augen eine Versicherung für einen unwahrscheinlichen aber dafür grossen Notfall abschliesst, scheint mir die Summe von 12 Mio doch gering. Ich stelle mir vor, das Auto fackelt ein vollbesetztes Parkhaus ab oder etwas in der Richtung... Wie seht Ihr das?

Nachtrag: Ich muss mich korrigieren: Habe inzwischen die Rückmeldung, dass die Gothaer wohl auch 100 Mio. bietet und die 12 Mio bei Personenschäden, da aber sogar je Person und nicht je Ereignis. Der Fahrerkreis ist überhaupt nicht eingeschränkt (gültiger Führerschein vorausgesetzt, incl. begleitetes Fahren ab 17). Das schreib ich natürlich hier ohne Gewähr...
Zuletzt geändert von Andi-E am 29. Okt 2014, 16:36, insgesamt 1-mal geändert.
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, AP1, Aludach :), 22kW Doppellader
M3 LR dual motor
 
Beiträge: 1163
Registriert: 2. Nov 2013, 08:26
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von Volker.Berlin » 29. Okt 2014, 15:28

Andi-E hat geschrieben:Bin kein Versicherungsprofi daher die Frage in die Runde. Die Tesla-Gothaer bietet wohl bei Personen- und Sachschäden 12 Mio. Euro Versicherungssumme. Meine anderen Kfz-Verträge bieten hier 15 bzw 100 Mio. Da man in meinen Augen eine Versicherung für einen unwahrscheinlichen aber dafür grossen Notfall abschliesst, scheint mir die Summe von 12 Mio doch gering. Ich stelle mir vor, das Auto fackelt ein vollbesetztes Parkhaus ab oder etwas in der Richtung... Wie seht Ihr das?

Interessante Frage. Die Basler (DGVO) scheint auch 100 Mio anzubieten. Ob das in der Realität einen Unterschied macht, weiß ich nicht. Ansonsten sind die Angebote von Basler und Gothaer sehr ähnlich:
DGVO hat geschrieben:Sondertarif der DGVO bei der Basler Versicherung AG mit nachstehendem Leistungsumfang:
- Haftpflichtversicherung mit 100 Mio. € Versicherungssumme
- Vollkaskoschutz mit 1.000 € Selbstbehalt
- Teilkaskoschutz mit 150 € Selbstbehalt
- GAP-Deckung für Leasingfahrzeuge; diese gleicht im Falle eines Totalschadens
den Unterschied zwischen Entschädigung des Versicherers und dem
zu diesem Zeitpunkt vorhandenen Restbuchwert des Leasinggebers aus
- Schutzbriefleistungen
- Stückprämienmodell, d.h. Beiträge bleiben unverändert – auch im Schadenfall
- jeder Fahrer ist berechtigt
- Mitversicherung des Ladekabels
- Mitversicherung für Schäden an der fremden Ladestation
- Mitversicherung von Abschleppkosten bei leerer Batterie, bis zur nächsten Ladestation
- Jahresbeitrag per Lastschrift inkl. Vers.Steuer: 892,50 € für das Model S €
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15558
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: mark32 und 2 Gäste