KfZ Versicherungen

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: KfZ Versicherungen

von Volker.Berlin » 13. Jun 2013, 11:00

Gafanhoto hat geschrieben:die DGVO (Baseler) hat nachgelegt/nachverhandelt, so der Text.

"In der Zwischenzeit waren wir nicht untätig und konnten den Beitrag beim Versicherer neu verhandeln, und können Ihnen nun 892,50 € (inkl. Vers.Steuer) anbieten und dieses gleichbleibender Leistung"

Welch wertvoller Hinweis, im Wortsinn! :-) Danke!
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15518
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von Beatbuzzer » 13. Jun 2013, 11:03

Gafanhoto hat geschrieben:die DGVO (Baseler) hat nachgelegt/nachverhandelt, so der Text.
"In der Zwischenzeit waren wir nicht untätig und konnten den Beitrag beim Versicherer neu verhandeln, und können Ihnen nun 892,50 € (inkl. Vers.Steuer) anbieten und dieses gleichbleibender Leistung"


Liest sich sehr gut. Als ich dort angefragt hatte, waren es noch die ~1280 €. Da bin ich ja glatt mal froh, dass es sich noch etwas hingezogen hat :)
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4477
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: KfZ Versicherungen

von Ecarjunkie » 17. Jun 2013, 11:50

Gafanhoto hat geschrieben:Hallo,
die DGVO (Baseler) hat nachgelegt/nachverhandelt, so der Text.

"In der Zwischenzeit waren wir nicht untätig und konnten den Beitrag beim Versicherer neu verhandeln, und können Ihnen nun 892,50 € (inkl. Vers.Steuer) anbieten und dieses gleichbleibender Leistung"

Das kann mit keinem Angebot was ich bislang gesehen habe konturieren. Vorteil bei denen schein auch zu sein das man Ihnen Elektrofahrzeug nicht erst erklären muss, da sie wohl den einen oder anderen Tesla Roadster versichert haben.

Hier noch mal die Konditionen der DGVO:
- Haftpflichtversicherung mit 100 Mio. € Versicherungssumme
- Vollkaskoschutz mit 1.000 € Selbstbehalt
- Teilkaskoschutz mit 150 € Selbstbehalt
- GAP-Deckung für Leasingfahrzeuge; diese gleicht im Falle eines Totalschadens
den Unterschied zwischen Entschädigung des Versicherers und dem
zu diesem Zeitpunkt vorhandenen Restbuchwert des Leasinggebers aus
- Schutzbriefleistungen
- Stückprämienmodell, d.h. Beiträge bleiben unverändert – auch im Schadenfall
- jeder Fahrer ist berechtigt
- Mitversicherung des Ladekabels
- Mitversicherung für Schäden an der fremden Ladestation
- Mitversicherung von Abschleppkosten bei leerer Batterie, bis zur nächsten Ladestation


Hi,

wie hoch ist bei diesem Angebot deine SF Einstufung bei Haftpflicht und Vollkasko ?

Und wieviel km Jahresfahrleistung sind hier zugrundegelegt ? Gruss Gerd
Benutzeravatar
 
Beiträge: 155
Registriert: 6. Mai 2013, 11:51
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von Kosta » 17. Jun 2013, 16:03

Es ist ein Rahmenvertrag.
Keine SF, keine Km Begrenzung, keine Fahrer Begrenzung.
Gruß Kosta
Benutzeravatar
 
Beiträge: 182
Registriert: 24. Mär 2013, 15:07
Wohnort: Landkreis München
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von Gafanhoto » 18. Jun 2013, 20:46

Richtig, man braucht im leben noch keine autoversicherung gehabt zu haben.
das ist der e-auto bonus :ugeek:
85
Seit 18.11.2013 12:30 ca. >90.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 37
Registriert: 18. Feb 2013, 11:44
Wohnort: KW
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von ManuaX » 19. Jun 2013, 05:34

Gafanhoto hat geschrieben:Richtig, man braucht im leben noch keine autoversicherung gehabt zu haben.
das ist der e-auto bonus :ugeek:


ja und nein die basler bieten das konstruckt für alle autos an aber für mein A2 hätte ich 37% mehr bezahlt ohne SF einstufung und ca. 60% da meine jetzige die SF mit einbeziht.
Ist also nicht ein spezieller E-bonus aber für diese klasse mehr las erschwinglich, ich sager nur Unter 25 einen sportwagen zu den konditionen = undenkbar ^,^ thx

Mfg ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 21. Dez 2011, 23:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von Beatbuzzer » 19. Jun 2013, 07:56

ManuaX hat geschrieben: ich sager nur Unter 25 einen sportwagen zu den konditionen = undenkbar ^,^ thx


Das ist es auch, was mir gefällt :)
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4477
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: KfZ Versicherungen

von likeitgreen » 23. Jun 2013, 18:48

Hallo,

Ich verhandel in den nächsten 8 Wochen noch mit etlichen Versicherungen, wobei ich mir etwas leichter tue bei ca. 100 Model S pro Jahr. Werde die Angebote auch veröffentlichen und jeder der möchte bekommt die selben Konditionen!

Lg
Alexander (likeitgreen)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 48
Registriert: 5. Apr 2013, 21:00
Wohnort: 8045 Garz
Land: Oesterreich

Re: KfZ Versicherungen

von dago » 24. Jun 2013, 10:39

:o infos darüber wären fantastisch
...das am einfachsten verdiente geld, ist das, welches man garnicht erst ausgibt...
8-)

ps. meine bislang günstigste versicherungvariante sind 550.- (hp+tk (sb 1000.-)+vk (sb 1000.-), keine all risk)
das Leben ist zu kurz, um sich lange zu ärgern - Tesla seit 2013, aktuell MS 90D blau (151Wh/km) Roadster 2 auf der Wunschliste, E-Smart, Mopped Zero S (50-60Wh/km) - reserviert: Sion - PV 18kWp + 40kWh 3xPW2 - DSK + Typ2 bis 22kW in Mannheim-Süd
Benutzeravatar
 
Beiträge: 640
Registriert: 24. Apr 2013, 20:48
Wohnort: Mannem
Land: Deutschland

Re: KfZ Versicherungen

von Ecarjunkie » 24. Jun 2013, 15:55

dago hat geschrieben::o infos darüber wären fantastisch
...das am einfachsten verdiente geld, ist das, welches man garnicht erst ausgibt...
8-)

ps. meine bislang günstigste versicherungvariante sind 550.- (hp+tk (sb 1000.-)+vk (sb 1000.-), keine all risk)


Hi Dago,

550 € Beitrag für ein Model S ???

Das klingt Intersessant. Um welche Versicherung handelt es sich ?

Gruss Gerd
Benutzeravatar
 
Beiträge: 155
Registriert: 6. Mai 2013, 11:51
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste