Aktuell: Live-Testfahrt mit dem Model S!

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Live Test auf der Autobahn

von rupert.bodensee » 24. Apr 2013, 11:19

Hält Teslas Model S, was es verspricht?

http://www.manager-magazin.de/lifestyle ... 92,00.html

Eine Fahrt von Garmisch nach Flensburg mit verschiedenen Zwischenstopps, aktualisiert im live Ticker
 
Beiträge: 82
Registriert: 12. Mär 2013, 00:06
Land: Deutschland

Aktuell: Live-Testfahrt mit dem Model S!

von UTs » 24. Apr 2013, 11:50

Hier der Link zur aktuellen Live-Testfahrt von Garmisch nach Flensburg:

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/live ... 95965.html
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5608
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23
Land: Deutschland

Re: AW: Aktuell: Live-Testfahrt mit dem Model S!

von Volker.Berlin » 24. Apr 2013, 12:57

Bis jetzt sind die Journalisten ja recht wohlwollend. So ganz sind sie allerdings auch noch nicht im Elektro-Zeitalter angekommen: “Herrje, Stau am Stuttgarter Kreuz. Hier hängenzubleiben wäre der Gau [...] Zum Glück hat sich der Stau aufgelöst.“ Sie sagen es nicht direkt, aber offenbar assoziieren sie Stau mit Mehrverbrauch.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15558
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Aktuell: Live-Testfahrt mit dem Model S!

von JeanSho » 24. Apr 2013, 16:20

In Karlsruhe haben sie Hansjörg von Gemmingen besucht. Ich bin mal gespannt, was der denen so erzählt hat.

Viele Grüße
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S P100DL (08.2019)
CT 3-Motor reserviert
Fiat 500e
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3376
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: Aktuell: Live-Testfahrt mit dem Model S!

von nikwest » 24. Apr 2013, 23:02

Also ich weiß nicht ob das so eine gute Idee ist Journalisten mit der US Version so einen Langstreckentest machen zu lassen. Das spiegelt was das Laden angeht überhaupt nicht die Realität wieder. Nicht umsonst haben wir lautstark für 3-phasiges Laden plädiert. Schon alleine die Kommentare zum Kabelsalat. Da sind wahrscheinlich jede Menge zusammengebastelte Adaptoren im Kofferraum drinnen... Das sollte mit dem S ja auch ein bisschen besser werden...
 
Beiträge: 1764
Registriert: 13. Aug 2012, 09:08
Land: Deutschland

Re: AW: Aktuell: Live-Testfahrt mit dem Model S!

von Volker.Berlin » 25. Apr 2013, 11:09

Bis jetzt finde ich die Berichterstattung erfreulich fair. Hier ist Teil 2:
http://m.manager-magazin.de/lifestyle/a ... 96403.html
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15558
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: AW: Aktuell: Live-Testfahrt mit dem Model S!

von Volker.Berlin » 25. Apr 2013, 11:37

Und sie kämpfen für die gute Sache! ;-)
Heute dürfen sich noch auf unsere Anrufe freuen: Der Oberbürgermeister von Frankfurt, der Polizeipräsident, falls es einen gibt, und der Chef des Versorgers Mainova. Dessen Ladenetz ist jedenfalls praktisch wertlos. Bund der Steuerzahler, Aufsichtsrat, Stromkunden, wer auch immer - übernehmen Sie!
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15558
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Aktuell: Live-Testfahrt mit dem Model S!

von nikwest » 25. Apr 2013, 13:47

Wohlwollend, ausgeglichen, kämpfend für die gute Sache ... das mag ja stimmen, aber darum sollte es meiner Meinung nach nicht gehen. Die breite Masse will mit all diesen Ladeproblemen nichts zu tun haben. Deshalb ist es meiner Meinung nach zu früh in Deutschland solche Langstreckenfahrten für Journalisten zu machen. Das schlimmste was passieren kann ist, dass sie irgendwo liegenbleiben. So wie ich das lese hat ihnen nicht mal jemand den Range Mode gezeigt ... genausowas habe ich letztends in der New York Times bei Herrn Broder auch gelesen. Und bestenfalls kommen sie in 2-3 Tagen an. Und was hat es gezeigt? Wenn man 88kmh fährt kommt man 500km und wenn ich ne funktionierende Ladesäule finde (was ja nicht so einfach ist), dann kann man auch über Nacht das Auto vollladen. Sowas will ich nicht lesen und sowas sollte auch nicht über das Model S im Manager Magazin stehen.

Was ich lesen will ist, dass sie die 1021km von Garmisch nach Flensburg in 12h fahren. Mit 2-3 Pausen entweder an 63A Drehstromladern oder eben an Superchargern. Ist mir klar, dass das heute nicht möglich ist, deswegen sind solche Berichte einfach zu früh. Das bestätigt genau die Vorurteile und verkauft kein einziges Auto mehr. Ich versteh nicht warum sich Tesla auf sowas einlässt. Sie sollten es eigentlich besser wissen.

Dann lieber ein Bericht über das Model S am Hockenheimring ...
 
Beiträge: 1764
Registriert: 13. Aug 2012, 09:08
Land: Deutschland

Re: Aktuell: Live-Testfahrt mit dem Model S!

von Baumisch » 25. Apr 2013, 14:26

nikwest hat geschrieben:Wohlwollend, ausgeglichen, kämpfend für die gute Sache ... das mag ja stimmen, aber darum sollte es meiner Meinung nach nicht gehen. Die breite Masse will mit all diesen Ladeproblemen nichts zu tun haben. Deshalb ist es meiner Meinung nach zu früh in Deutschland solche Langstreckenfahrten für Journalisten zu machen. Das schlimmste was passieren kann ist, dass sie irgendwo liegenbleiben. So wie ich das lese hat ihnen nicht mal jemand den Range Mode gezeigt ... genausowas habe ich letztends in der New York Times bei Herrn Broder auch gelesen. Und bestenfalls kommen sie in 2-3 Tagen an. Und was hat es gezeigt? Wenn man 88kmh fährt kommt man 500km und wenn ich ne funktionierende Ladesäule finde (was ja nicht so einfach ist), dann kann man auch über Nacht das Auto vollladen. Sowas will ich nicht lesen und sowas sollte auch nicht über das Model S im Manager Magazin stehen.

Was ich lesen will ist, dass sie die 1021km von Garmisch nach Flensburg in 12h fahren. Mit 2-3 Pausen entweder an 63A Drehstromladern oder eben an Superchargern. Ist mir klar, dass das heute nicht möglich ist, deswegen sind solche Berichte einfach zu früh. Das bestätigt genau die Vorurteile und verkauft kein einziges Auto mehr. Ich versteh nicht warum sich Tesla auf sowas einlässt. Sie sollten es eigentlich besser wissen.

Dann lieber ein Bericht über das Model S am Hockenheimring ...


Mhh ... ich muss dir recht geben - so hatte ich das noch nicht durchdacht - aber ja, ich gebe dir Recht.
2013 - 2016 Opel Ampera - schrott (NSFW)
2017 Autofrei
2019 P85+ CPO - 190.000km - hatte refurbished Akku Probleme
Benutzeravatar
 
Beiträge: 237
Registriert: 5. Jul 2012, 14:42
Wohnort: Dresden
Land: Deutschland

Re: Aktuell: Live-Testfahrt mit dem Model S!

von mark32 » 25. Apr 2013, 14:35

Und sie sollten das dreiphasigen EU-Model S testen und nicht die einphasige US-Version. Dann könnten die Tester an den stinknormalen Ladesäulen mit 32A/22kW laden (ca. 100km Strecke mit 1h Ladezeit). Einphasig mit 32A an den Standardladesäulen ist die Langstrecke logischerweise nur mit Übernachtungen komfortabel möglich. Oder wenigstens einen HPC-Adapter und eine Karte mit dem Electric Highway mitgegeben und entsprechend einweisen.
Model S P85 seit 11/2013 * Ampera seit 07/2012 * PV 8,1kWp mit Solar/BHKW-Akku 16kWh LiIon von E3DC * Intelligente Wallbox von E3DC * nano-BHKW
Benutzeravatar
 
Beiträge: 528
Registriert: 21. Aug 2012, 17:58
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ed1987 und 2 Gäste