Tesla ruft 123.000 Model S zurück (Servolenkung Schrauben)

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Tesla ruft 123.000 Model S zurück (Servolenkung Schraube

von Need » 31. Dez 2018, 15:50

Natürlich musst DU aktiv werden.
Ruf einfach beim SEC deiner Wahl an oder maile und mach einen Termin aus.
Reparatur ist kostenfrei und dauert etwa eine Stunde. Bekommst auch nen Kaffee und WLAN derweil für umme :)
ModelS P85+und immer am GRINSEN
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1564
Registriert: 24. Sep 2017, 22:17

Re: Tesla ruft 123.000 Model S zurück (Servolenkung Schraube

von merlinfive » 31. Dez 2018, 16:25

DerSchwabe hat geschrieben:Ich habe bis heute noch keinen Termin für den Austausch der Schrauben bekommen, obwohl ich ebenfalls per Brief vom KBA angeschrieben wurde.
Gibt es hier noch mehrere... sollte cih besser selbst aktiv werden?

Ich hatte am 30.04. einen Termin wegen einer anderen Sache und die Schrauben waren damals nicht vorrätig.


Ich habe auch noch keine Aufforderung bekommen , werde demnächst mal nachfragen
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
167260Km ~231Wh/Km, 9x22" VA 255/30 HA 265/30
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Registriert: 23. Nov 2014, 14:09
Wohnort: Rexingen

Re: Tesla ruft 123.000 Model S zurück (Servolenkung Schraube

von DerSchwabe » 31. Dez 2018, 16:52

Need hat geschrieben:Natürlich musst DU aktiv werden.


Natürlich? :lol: :lol:
Bei einem Rückruf?


- Im KBA Brief steht dass Tesla mich kontaktiert
- in der Mail die ich von Tesla erhalten hatte steht dasselbe "Tesla wird sich mit ihnen in Verbindung setzen um einen Termin zu vereinbaren, sobald Austauschteile in Ihrer Region vefügbar sind."

Ich hatte im April nachgefragt un es war nichts vorrätig und wurde wieder vertröstet dass ich kontaktiert werden würde.

Aber ja, wahrscheinlich ist es das Beste Tesla hier Nachhilfe zu geben.
P85 seit 21.11.2014, rot, Luft, Winter, Tech mit allen Sensoren, Doppellader
 
Beiträge: 1016
Registriert: 16. Dez 2014, 16:44

Re: Tesla ruft 123.000 Model S zurück (Servolenkung Schraube

von Need » 31. Dez 2018, 17:17

OK, ich kenn das nur so, daß man Post bekommt und sich für einen Termin selbst anmeldet.
Zumindest in den 30 Jahren in denen ich Auto fahre war das bei mir nie andersrum.
Jedenfalls dürfte in dieser Reihenfolge das Problem rasch gelöst werden.
ModelS P85+und immer am GRINSEN
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1564
Registriert: 24. Sep 2017, 22:17

Re: Tesla ruft 123.000 Model S zurück (Servolenkung Schraube

von Snuups » 31. Dez 2018, 17:22

Tesla hat das bei mir im Zuge der Installation des Doppelladers einfach so mit gemacht und gut war.
Liebe Grüsse
Snuups

04.18 - 35.000 km Tesla Model S P85 in weiss 12/13 CPO gekauft
09.18 - 58.000 km Batterie gewechselt
05.19 - 93.000 km Vorderes Radlager getauscht.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3204
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: Tesla ruft 123.000 Model S zurück (Servolenkung Schraube

von sunfreak » 31. Dez 2018, 17:34

Need hat geschrieben:Reparatur ist kostenfrei und dauert etwa eine Stunde.

Nur beim Hecktriebler, beim Dualmotor geht's eher Richtung 3 Stunden!
Viele Grüße aus dem Bergischen Land,
Jürgen


Model S 85D seit Juli 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 793
Registriert: 22. Okt 2014, 20:01

Re: Tesla ruft 123.000 Model S zurück (Servolenkung Schraube

von raven » 31. Dez 2018, 17:48

bei mir wurden die Schrauben im Rahmen des Austauschs der beiden hinteren Stoßdämpfer (das klappern beim langsamen Fahren über Schlaglöcher - bei mir hinten rechts) Anfang Dezember getauscht.
"Raven One" - Model S 85D (seit Mai 2015)
BMW i3 (seit April 2014)
PV-Anlage 22 kWp / 15 kWh Batterie / 22kW Wallbox
Rabenkopf BürgerEnergie Genossenschaft: http://www.rabenkopf-energie.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 809
Registriert: 5. Feb 2015, 17:50
Wohnort: Wackernheim bei Mainz

Re: Tesla ruft 123.000 Model S zurück (Servolenkung Schraube

von JoeDoe » 8. Jan 2019, 18:00

Auch keinerlei Information außer der pauschalen Mail an alle Betroffenen vor Ewigkeiten ...
Ihr kennt das mit dem Empfehlungslink http://ts.la/uli703 ;-)
 
Beiträge: 51
Registriert: 26. Sep 2017, 12:05

Re: Tesla ruft 123.000 Model S zurück (Servolenkung Schraube

von dixi » 8. Jan 2019, 20:17

Der Austausch wurde im Dezember im Rahmen des 80-tausender Service bei unserem Auto mit erledigt, ich hatte das schon ganz vergessen...
Auf der Rechnung fand es sich dann so wieder:

Arbeitsauftrag: Replace Bolts In the Steering Rack Housing
Bezahlungsart: Garantie
Arbeitsbeschreibung: Replace Bolts In Steering Rack Housing And Apply Wax Sealant
(LHD Dual Motor)
STEEL BOLTS FOR BOSCH STEERING GEAR (Set of 5) (1460671-
00-A)
Performed steering rack housing bolt replacement after service bulletin
Teile von Aufträge insgesamt 0.00
Lohn gesamt 0.00
S 85 deep blue metallic 09/2015, AP1, Pano, 2nd Generation Sitze, Interieur-Paket, LTE-retrofit
FW: 2019.16.2
 
Beiträge: 511
Registriert: 6. Dez 2014, 23:06

Re: Tesla ruft 123.000 Model S zurück (Servolenkung Schraube

von M20B25-User » 12. Jan 2019, 13:04

AT-Zimmermann hat geschrieben:Man kann auch den Motor der Servolenkung einzeln gegeb einen gebrauchten tauschen. Den Kabelbaum kann man ganz einfach abdichten.
Arbeitszeit 1Std. Nach einem Software-Update läuft alles wieder und kostet dann ca. 600€.


Wie bitte? Den Motor der Servolenkung einzeln tauschen? Auf gar keinen Fall sollte man das tun! Haben Sie / hast du das denn etwa schon mal gemacht? Ich hoffe nicht.

Wenn doch, wie wurde die richtige Riemenspannung sichergestellt?

Bei allem Respekt vor AT-Zimmermann:
Bitte keine Motoren einzeln tauschen bei diesem Lenkungstyp! Das ist absolut nicht zu empfehlen .... weil das mächtig in's Auge gehen kann.
Die Lenkung ist ein sicherheitsrelevantes Bauteil.
S85D schwarz mit 21" Turbine anthrazit ... overall 200Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 343
Registriert: 16. Sep 2015, 22:14

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste