Servicekosten

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Servicekosten

von Roy #1 » 10. Okt 2018, 17:23

Du bist eh extrem über dem Service Termin, Tesla sagt alle 20.000 km oder alle 12 Monate. Was zuerst eintritt.
Zuletzt geändert von Roy #1 am 10. Okt 2018, 17:29, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 40
Registriert: 16. Sep 2018, 15:10
Wohnort: Landkreis Gifhorn

Re: Servicekosten

von merlinfive » 10. Okt 2018, 17:29

hmm ich mache nur alle 80.000 reicht
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
157212Km ~231Wh/Km , Model 3 für meine Frau reserviert , http://ts.la/oliver1703
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1170
Registriert: 23. Nov 2014, 14:09
Wohnort: Rexingen

Re: Servicekosten

von Roy #1 » 10. Okt 2018, 17:31

Ich würde ALLEN die diese Service Termine nicht einhalten, genau wie es bei anderen Herstellern auch ist, die Garantie entziehen.

Reichen tut es auch, zu fahren bis was kaputt geht oder nicht mehr funktioniert.
 
Beiträge: 40
Registriert: 16. Sep 2018, 15:10
Wohnort: Landkreis Gifhorn

Re: Servicekosten

von tesla-andi » 10. Okt 2018, 17:33

Mir hat man bei der Übergabe meines gebrauchten Tesla gesagt, ich müsse erst mit dem Wagen in die Werkstatt, wenn er sich meldet.
Bislang war nichts und habe dann trotzdem nach 4 Jahren den ersten Kundendienst machen lassen. Wurde dann auch alles gemacht und darüber hinaus noch ein Lager gewechselt. Dafür 775 € finde ich jetzt nicht wirklich übertrieben.
Model S - P85+ - 6/2014 - weiß - 21" - Doppellader
Smart Electric Drive 5/2013 - Sion reserviert - Smart forfour EQ mit 22 kW Bordlader bestellt
PV Anlage 110 kWp - Powerwall 2 bestellt
Benutzeravatar
 
Beiträge: 288
Registriert: 17. Mär 2017, 11:02

Re: Servicekosten

von merlinfive » 10. Okt 2018, 17:34

ausser auf Motoren und Akku ist doch eh keine Garantie mehr drauf ! und da wird eh nur bei 80.000 was gewartet (Akku Kühlmittel)
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
157212Km ~231Wh/Km , Model 3 für meine Frau reserviert , http://ts.la/oliver1703
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1170
Registriert: 23. Nov 2014, 14:09
Wohnort: Rexingen

Re: Servicekosten

von egn » 10. Okt 2018, 21:49

Roy #1 hat geschrieben:Ich würde ALLEN die diese Service Termine nicht einhalten, genau wie es bei anderen Herstellern auch ist, die Garantie entziehen.

Reichen tut es auch, zu fahren bis was kaputt geht oder nicht mehr funktioniert.


Wenn Du einen Termin vereinbaren willst wirst Du gefragt ob was defekt ist. Wenn nichts defekt ist dann wird Dir empfohlen auf den Termin zu verzichten.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.34.1 3dd3072, ca. 103 TKm
 
Beiträge: 3478
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Servicekosten

von Roy #1 » 10. Okt 2018, 21:59

egn hat geschrieben:
Roy #1 hat geschrieben:Ich würde ALLEN die diese Service Termine nicht einhalten, genau wie es bei anderen Herstellern auch ist, die Garantie entziehen.

Reichen tut es auch, zu fahren bis was kaputt geht oder nicht mehr funktioniert.


Wenn Du einen Termin vereinbaren willst wirst Du gefragt ob was defekt ist. Wenn nichts defekt ist dann wird Dir empfohlen auf den Termin zu verzichten.


Echt? Mhh, noch habe ich ja keinen eigenen Tesla, aber das würde ich schriftlich haben wollen.
 
Beiträge: 40
Registriert: 16. Sep 2018, 15:10
Wohnort: Landkreis Gifhorn

Re: Servicekosten

von volker » 10. Okt 2018, 22:07

Das ist eine Erfahrung. Ich habe das Gegenteil erlebt. Brav alle 20.000km mit meinem CPO zum Service. Das letzte Mal wurde ein Bein der Luftfederung, die vorderen Querlenker und die Außenspiegel erneuert. Der Service findet Dinge, von denen nicht jeder bemerkt, dass sich ein Defekt anbahnt.

Also das soll jeder halten wie er will. Aber hier nicht rumheulen, er sei "mit einem 100.000€ Auto liegen geblieben," war aber 80.000km nicht mehr beim Service. :evil:
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9679
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Servicekosten

von Cupra » 11. Okt 2018, 20:14

Ich werde die Intervalle auch nicht so genau einhalten. Sonst müsste ich nächste Woche schon z um 20.000er. Und ich hab bis Ende Jahr einfach keine Zeit mir wegen nem Service noch nen Tag Urlaub zu nehmen. Tesla hat halt leider keine Händler in kurzer Distanz :( Aber ich werde dem Wagen wohl im Jänner dann mal bringen. Die Liste der Dinge die zwar nicht defekt sind aber unzuverlässig funktionieren ist lang genug für 2 Tage Arbeit :D
Model S100D "Edelweiss" :D V8.1 2018.32.4 - AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2375
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz

Re: Servicekosten

von tripleP » 12. Okt 2018, 00:50

Ach Cupra, sei nicht so kompliziert.
20min bis zum SeC, und Du arbeitest ja bestimmt nicht immer, oder?

Zum topic: 800fr habe ich beim 80'000er bezahlt. Jetzt bin ich bei 102'000km.

Damit bin ich extrem zufrieden.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie (bald 18kWh), Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3797
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Semrush [Bot] und 1 Gast