Verbindungsabbruch OVMS

Fragen und Infos zum Open Vehicles Monitoring System...

Re: Verbindungsabbruch OVMS

von Thorsten » 27. Mär 2013, 21:08

Ich nutze jetzt seit einigen Wochen wieder mein altes OVMS mit Hardware Version 1.0. Seitdem habe ich keine Probleme mehr mit Verbindungsabbrüchen oder gar Fehlermdeldungen des Roadsters (siehe Fehlermeldung "Communication error. Service required").

Ggf. könnte es an dem neuen Verbindungskabel zwischen OVMS 2.0 und CAN-Port liegen. Das sieht zumindest bei mir ziemlich wackelig aus. Mark Webb-Johnson hat eine ähnliche Vermutung und hat mich gebeten, das Kabel durchzumessen. Dafür fehlt mir leider die Hardware.

Falls jemand von Euch in den kommenden Wochen ein OVMS in China bestellt, würde ich mich sehr freuen, wenn er mir ein Kabel (OVMS Data Cable for Tesla Roaster 1.x/2.x) mitbestellen könnte. Bitte schickt mir in dem Fall vor der Bestellung eine PN. Dann überweise ich die Kohle.

Grüße
Thorsten
100 € Gutschrift für Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3349
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Verbindungsabbruch OVMS

von Mischa » 2. Apr 2013, 12:56

Ich hatte mit HW 2.0 Verbindungsprobleme und musste regelmäßig den Stecker ziehen, dann habe ich die Firmware geflashed (ungefähr 8 Wochen her) und bin seit dem glücklich. Sobald der Server aktualisiert wird sollte die Firmware nachgezogen werden, da es bei nicht getesteten Versionskombinationen Kreuzinkompatibilitätenbgeben kann - und bei mir auch gab.

Anbei meine aktuell genutzten Versionen.
ImageUploadedByTapatalk1364900182.636119.jpg
ImageUploadedByTapatalk1364900182.636119.jpg (40.61 KiB) 537-mal betrachtet

LG
Der mischa
TESLA Roadster - Meine bislang beste Automobilentscheidung
Bester Wert: 119Wh/km / Derzeit 165Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 723
Registriert: 3. Jul 2011, 19:17
Wohnort: Alpen, Niederrhein

Re: Verbindungsabbruch OVMS

von Thorsten » 5. Apr 2013, 19:26

Ich habe gestern das CAN-Verbindungskabel meines OVMS Version 2.0 getauscht. Vielen Dank an Wu Bi für das Ersatzkabel.

Zudem habe ich auf die aktuelle Firmware 2.2.6 gewechselt. Seitdem ist die Verbindung stabil und das OVMS macht grundsätzlich was es soll. Allerdings zeigt es seit der Insepktion gestern keine Temperatur mehr zu PEM, ESS und Motor. Vielleicht müssen sich die die Steuergeräte erst wieder aufeinander einstimmen. Ich warte mal ein paar Tage ab, vielleicht erledigt sich das Problem dann von selbst.

Grüße
Thorsten
100 € Gutschrift für Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3349
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Verbindungsabbruch OVMS

von Wu Bi » 9. Apr 2013, 00:40

Es kann vorkommen, dass die Temperaturen nicht angezeigt werden. Dies ist bis jetzt jedoch nur nach dem Aufspielen von neuer Software für den Roadster vorgekommen. Abhilfe schafft man meistens, indem man am VDS die Seite mit den Temperaturen aufruft. Wen das nichts hilft, kommt der Trick mit der Ladeklappe (5-10 mal auf und zu) zur Anwendung.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 60
Registriert: 13. Mär 2012, 00:14

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast