Tesla Event in Oslo Livestream

Informationen zum Unternehmen...

Tesla Event in Oslo Livestream

von mark32 » 6. Mär 2013, 19:00

Wer gerade Zeit hat: Das Tesla Event in Oslo wird übertragen via Livestream, Link: http://www.ustream.tv/channel/teslaevent

Ich schau mal, ob es Neues zum Thema Supercharger in der EU gibt...
Model S P85 seit 11/2013 * Ampera seit 07/2012 * PV 8,1kWp mit Solar/BHKW-Akku 16kWh LiIon von E3DC * Intelligente Wallbox von E3DC * nano-BHKW
Benutzeravatar
 
Beiträge: 518
Registriert: 21. Aug 2012, 16:58

Elon live at 19:30

von baeder1 » 6. Mär 2013, 19:15

§3 Geschwindigkeit StVO
 (2) Ohne triftigen Grund dürfen Kraftfahrzeuge nicht so langsam fahren, daß sie den Verkehrsfluß behindern.
 
Beiträge: 46
Registriert: 30. Aug 2011, 05:54

Re: Tesla Event in Oslo Livestream

von mark32 » 6. Mär 2013, 19:49

Erste Auslieferung des Model S wird in Norwegen sein, ab Juli, bis Ende des Jahres werden alle bestellten S in der EU ausgeliefert...

Die ersten Supercharger werden in Norwegen aktiviert..
Vier Supercharger sind für Norwegen geplant...

Elon hat gerade den EU-Chademo-Adapter für die Tesla eigene Mennekes-Dose im Model S angekündigt. Die Ladebuchse des S ist eine modifizierte Tesla-eigene Konstruktion, kompatibel mit Mennekes.
Das Ladegerät im S ist eine Neukonstruktion: Leichter, nativ 3-Phasen, effizienter als die US-Version (better than US...)

Sleep-Mode wird wieder verfügbar sein (in US aktuell deaktiviert)
Model S P85 seit 11/2013 * Ampera seit 07/2012 * PV 8,1kWp mit Solar/BHKW-Akku 16kWh LiIon von E3DC * Intelligente Wallbox von E3DC * nano-BHKW
Benutzeravatar
 
Beiträge: 518
Registriert: 21. Aug 2012, 16:58

Re: Tesla Event in Oslo Livestream

von mark32 » 6. Mär 2013, 19:58

8 Jahre Batteriegarantie in der EU, Mist jetzt kommt Werbung, Details fehlen...

Geteilte Rückbank ist vorhanden...

Innenraumheizung zieht maximal 6 kW...

Die Mobilfunkfunktion wird Roaming in der EU unterstützen.

Die neuen Ladegeräte sollen wie in den US 10kW und 20kW unterstützen, Supercharger 90 kW, in der Zukunft 120 kW. Oder er zählt die US-Spezifikation auf :?:

Vorerst keine elektrisch anklappbaren Seitenspiegel möglich...
Keine Waschanlage für Frontscheinwerfer..
Model S P85 seit 11/2013 * Ampera seit 07/2012 * PV 8,1kWp mit Solar/BHKW-Akku 16kWh LiIon von E3DC * Intelligente Wallbox von E3DC * nano-BHKW
Benutzeravatar
 
Beiträge: 518
Registriert: 21. Aug 2012, 16:58

Re: Tesla Event in Oslo Livestream

von mark32 » 6. Mär 2013, 20:24

Das wars, es gibt Applaus und Autogramme...
Model S P85 seit 11/2013 * Ampera seit 07/2012 * PV 8,1kWp mit Solar/BHKW-Akku 16kWh LiIon von E3DC * Intelligente Wallbox von E3DC * nano-BHKW
Benutzeravatar
 
Beiträge: 518
Registriert: 21. Aug 2012, 16:58

Re: Tesla Event in Oslo Livestream

von baeder1 » 6. Mär 2013, 20:39

§3 Geschwindigkeit StVO
 (2) Ohne triftigen Grund dürfen Kraftfahrzeuge nicht so langsam fahren, daß sie den Verkehrsfluß behindern.
 
Beiträge: 46
Registriert: 30. Aug 2011, 05:54

Re: Tesla Event in Oslo Livestream

von UdoW » 7. Mär 2013, 00:08

mark32 hat geschrieben:...
Elon hat gerade den EU-Chademo-Adapter für die Tesla eigene Mennekes-Dose im Model S angekündigt. Die Ladebuchse des S ist eine modifizierte Tesla-eigene Konstruktion, kompatibel mit Mennekes.
Das Ladegerät im S ist eine Neukonstruktion: Leichter, nativ 3-Phasen, effizienter als die US-Version (better than US...)

Sleep-Mode wird wieder verfügbar sein (in US aktuell deaktiviert)


Also Adapter von CHAdeMO damit offiziell angekündigt, --> sicher auch Adapter von COMBO machbar. Damit wäre Model S ziemlich sicher das erste EV-Serienfahrzeug, welches hohe DC-Ladeleistungen aufnehmen kann, egal an welcher DC Stationn. Dazu muß nix mehr gesagt werden, außer alles richtig gemacht.

Ergänzung für Roadster-User : Aussage von Elon, vorerst keine nennenswerten upgrades für roadster. Erst wenn Model S Markteintritt wirklich geschafft -- > wieder HR frei. Dann sind markante upgrades vorgesehen. Bleiben wir gespannt und genießen bis dahin jeden e-km.
24h = 1.016 km - ein Tesla Roadster kann das ;-)
 
Beiträge: 398
Registriert: 6. Jul 2011, 23:50
Wohnort: Osnabrück / Bielefeld

Re: AW: Tesla Event in Oslo Livestream

von Volker.Berlin » 7. Mär 2013, 00:11

Noch ein paar Details:
  • Bis heute haben 294 Europäer gefinalized, jeden Dienstag werden weitere 100 dazukommen.
  • DAB-Radio wird unterstützt.
  • Es wird entweder Slacker oder eine vergleichbaren Service geben. In jedem Fall soll "Play any song" so funktionieren, wie in USA.
  • AWD im Model S? "Not any time soon." Zwischen den Zeilen meine ich zu erkennen, dass AWD für das Model S geplant ist...
  • Sehr häufig im Range Mode laden wird zwar nicht empfohlen, hat aber keinen Einfluss auf die Gewährleistung.
  • Supercharger werden zwar zuerst in Norwegen aufgestellt, Elon bestätigt aber explizit, dass es das Ziel ist, ganz Europa mit Superchargern abzudecken.
  • Elon macht deutlich, dass man künftig die Batterie auch durch neuere, größere Batterien ersetzen können wird, solange die physischen Maße und Massen identisch sind. Im Unterschied zum Roadster ist die notwendige Intelligenz in den Batterie-Pack integriert, so dass das Fahrzeug selbst relativ unabhängig von der inneren Spezifikation der Batterie ist.
Zuletzt geändert von Volker.Berlin am 8. Mär 2013, 19:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13713
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: AW: Tesla Event in Oslo Livestream

von Volker.Berlin » 7. Mär 2013, 00:22

Bemerkenswertes Zitat:
Elon Musk am 6. März 2013 in Oslo hat geschrieben:We've never had a battery pack fire in any production Tesla, ever, including in ones that have been in serious accidents. ... Not [even] in any of our crash cars or anything like that.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13713
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Tesla Event in Oslo Livestream

von Volker.Berlin » 11. Apr 2013, 08:11

Ich hab mir nochmal die Mühe gemacht, die entsprechende Passage vollständig und zitierfähig zu transkribieren:
Elon Musk am 6. März 2013 in Oslo hat geschrieben:The question is: What is the risk of an explosion or fire if you're in a serious car crash. In the battery pack. Assuming that you're not carrying explosives in the car. (laughter in the audience)

The risk of an explosion is zero. So, definitely absolutely zero on the explosion front. The risk of a fire, I would say, is negligible. If the car is in such a crazy accident that there is a risk of a pack fire, well, you probably won't be around to experience it. The car is really designed to be incredibly safe. We've never had a battery pack fire in any production Tesla, ever, including in ones that have been in serious accidents. So it's not completely out of the question, but we've never had it, and not in any of our crash cars or anything like that, so I think it's extremely improbable. Let me put it this way: The probability of having a fire in the Model S is vastly lower than in a gasoline or diesel car. Vastly lower. Like by an order of magnitude.

Quelle: http://www.ustream.tv/recorded/29780151 [01:09:38]
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13713
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: einstern, gismo und 7 Gäste