FAS vom 19.7.2015 - Negativer Bericht über Elon Musk (und Te

Informationen zum Unternehmen...

Re: FAS vom 19.7.2015 - Negativer Bericht über Elon Musk (un

von e-motion » 23. Jul 2015, 13:52

Georg Meck, Redakteur der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung”, ist der Meinung, dass Frauen hinter den Herd gehören.


http://www.indiskretionehrensache.de/20 ... eorg-meck/
Model S 60, rot. Noch mal besser als erwartet.
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 710
Registriert: 3. Jul 2013, 15:24
Wohnort: Bad Schwalbach
Land: Deutschland

Re: FAS vom 19.7.2015 - Negativer Bericht über Elon Musk (un

von T-Fan » 23. Jul 2015, 14:14

Ich würde das einmal so sehen:
Dieser sehr tendenziöse Artikel wie auch die - vermutlich bezahlten Forentrolle- zeigen bestens, wie gefährlich nahe TESLA den alteingesessenen Autobauern kommt mit seinem Konzept.
Die haben auch gemerkt, dass TESLA selbst im Land der Premium Autobauer immer mehr begeisterte Fahrer findet. Dazu kommt noch: wie peinlich muss das für z.B. Porsche sein: Der mittlere S85D ist gleichauf mit dem 2. Platzierten bei Porsche was die Beschleunigung von 0 auf 100km/h angeht.

Die Verkaufszahlen in der Schweiz sind gemessen an der Einwohnerzahl 10x so hoch wie in Deutschland. Eine nennenswerte Förderung gibt es hier in der Schweiz auch nicht. Allenfalls entfällt die Strassensteuer für 2-5 Jahre je nach Kanton. Das ist aber keinesfalls "Subventionen" ausnutzen gemessen am Preis des Autos

Neid und Missgunst muss man sich hart erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt.

PS: Ich habe mich viel mit Automobilgeschichte beschäftigt. Es gab mal im Norddeutschen die Marke Borgward. Da wurde auch die Pleite "herbeigeredet" von Süddeutschen Autobauern. In Zusammenarbeit mit "passenden" Wirtschaftsprüfern wurde Borgward dann für Pleite erklärt. Nach dem Insolvenzverfahren kam heraus: Die waren gar nicht Pleite; alle Gläubiger und Kredite konnten bedient werden.
Das einzige Problem: Borgward war besser als die Süd-Deutsche Konkurrenz, was ihnen zum Verhängnis wurde.
Wenn du nicht besser sein kannst als die Konkurrenz dann rede diese in Grund und Boden.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2238
Registriert: 20. Jun 2015, 07:06
Land: Schweiz

Re: FAS vom 19.7.2015 - Negativer Bericht über Elon Musk (un

von Blvr888 » 23. Jul 2015, 14:57

Da hat Tesla einen entscheidenden Vorteil, ein US-Unternehmen zu sein mit entsprechender politischer Rückendeckung. Wäre es ein kleine Garagen-Firma aus einem kleinen europäischen Land, könnte ich mir das gleiche Szenario auch sehr gut vorstellen...
S85 VIN 387XX -- Silberpfeil aka Tessi -- EZ Juni 2014
 
Beiträge: 999
Registriert: 3. Jul 2013, 12:26
Wohnort: Landkreis München
Land: Deutschland

Re: FAS vom 19.7.2015 - Negativer Bericht über Elon Musk (un

von snooper77 » 23. Jul 2015, 17:43

volker hat geschrieben:Sagt Elon Musk selbst:
http://www.digitaltrends.com/cars/elon- ... ved-tesla/


Schräg...gemäss Biographie war der Grund für Daimlers Einstieg der elektrische Smart. Komisch. Aber danke für den Link!
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6051
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: FAS vom 19.7.2015 - Negativer Bericht über Elon Musk (un

von Mathie » 23. Jul 2015, 18:49

T-Fan hat geschrieben:Ich habe mich viel mit Automobilgeschichte beschäftigt. Es gab mal im Norddeutschen die Marke Borgward. Da wurde auch die Pleite "herbeigeredet" von Süddeutschen Autobauern. In Zusammenarbeit mit "passenden" Wirtschaftsprüfern wurde Borgward dann für Pleite erklärt. Nach dem Insolvenzverfahren kam heraus: Die waren gar nicht Pleite; alle Gläubiger und Kredite konnten bedient werden.
Das einzige Problem: Borgward war besser als die Süd-Deutsche Konkurrenz, was ihnen zum Verhängnis wurde.


Ich kenne die Geschichte etwas anders, erzählt von meinem Großvater, der bis 1945 Flugzeugkonstrukteur war, danach Prüfmaschinen u.a. für die Automobilindustrie gebaut hat. Er fuhr eine Isabella und dann nach der Pleite einen Benz, den er für das schlechtere Auto hielt.

Nach seiner Auffassung war Borgward ein genialer Konstrukteur, hat sich aber in seiner Begeisterung für Technik zu wenig um die wirtschaftlichen Belange gekümmert. Dann noch seine Begeisterung für den Volkshubschrauber, der er zusammen mit Focke entwickeln wollte und erheblich Liquidität kostete. Dann hat er wohl mit seiner etwas direkten, manche sagten auch selbstherrlichen Art und seiner schleppenden Zahlungsmoral die Gunst von potentiellen Geldgebern verscherzt.

Hätte er mehr "Sympathisanten" gehabt, wäre die Insolvenz sicherlich vermeidbar gewesen. Eine große Verschwörung bräuchte es für die Pleite aber nicht.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9160
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: FAS vom 19.7.2015 - Negativer Bericht über Elon Musk (un

von T-Fan » 24. Jul 2015, 05:47

Mathie hat geschrieben:Nach seiner Auffassung war Borgward ein genialer Konstrukteur, hat sich aber in seiner Begeisterung für Technik zu wenig um die wirtschaftlichen Belange gekümmert. Dann noch seine Begeisterung für den Volkshubschrauber, der er zusammen mit Focke entwickeln wollte und erheblich Liquidität kostete. Dann hat er wohl mit seiner etwas direkten, manche sagten auch selbstherrlichen Art und seiner schleppenden Zahlungsmoral die Gunst von potentiellen Geldgebern verscherzt.

Hätte er mehr "Sympathisanten" gehabt, wäre die Insolvenz sicherlich vermeidbar gewesen. Eine große Verschwörung bräuchte es für die Pleite aber nicht.

Gruß Mathie


Das mit dem genialen Konstrukteur, der sich zu wenig um Finanzen kümmert ist mir auch bekannt. Sicher hat er sich auch es mit dem ein oder anderen Geldgeber verscherzt.
Bleiben wir aber bei den Fakten, da jede Geschichte so oder so erzählt werden kann.
Fakt ist, dass es die Pleite niemals gab. Allenfalls gab es Liquiditätsengpässe.
Wenn nach einem Konkurs- oder Insolvenzverfahren alle Gläubiger bedient, alle Kredite bezahlt sind und noch etwas übrig bleibt, so hat das zumindest ein "Gschmäckle".
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2238
Registriert: 20. Jun 2015, 07:06
Land: Schweiz

Re: FAS vom 19.7.2015 - Negativer Bericht über Elon Musk (un

von einstern » 24. Jul 2015, 07:44

Habe Post bekommen. Darin der Artikel aus der FAS.
Ein Sticker markiert die Stelle mit dem Grillfest.
Meine Schwester schreibt darauf: "Da wäre ich dann gerne dabei! Wann und Wo?"

Na , also!
Der FAS Artikel funktioniert als Tesla-Werbung glänzend. ;)
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5282
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: FAS vom 19.7.2015 - Negativer Bericht über Elon Musk (un

von volker » 24. Jul 2015, 08:19

snooper77 hat geschrieben:
volker hat geschrieben:Sagt Elon Musk selbst:
http://www.digitaltrends.com/cars/elon- ... ved-tesla/


Schräg...gemäss Biographie war der Grund für Daimlers Einstieg der elektrische Smart. Komisch. Aber danke für den Link!


Dieser Aspekt wird in dem Artikel von wired berichtet:
http://www.wired.com/2010/09/ff_tesla/

Ist daran etwas widersprüchlich? Oder wieso schreibst du "schräg?"
Bin neugierig, ob dahinter eine Geschichte steckt, die ich noch nicht kenne!
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11172
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: FAS vom 19.7.2015 - Negativer Bericht über Elon Musk (un

von snooper77 » 24. Jul 2015, 16:35

volker hat geschrieben:
snooper77 hat geschrieben:
Schräg...gemäss Biographie war der Grund für Daimlers Einstieg der elektrische Smart. Komisch. Aber danke für den Link!


Dieser Aspekt wird in dem Artikel von wired berichtet:
http://www.wired.com/2010/09/ff_tesla/

Ist daran etwas widersprüchlich? Oder wieso schreibst du "schräg?"
Bin neugierig, ob dahinter eine Geschichte steckt, die ich noch nicht kenne!


Interessant - diese Story mit dem E-Umbau des Smarts kam in der Biografie mit keinem Wort vor. Dennoch steht aber auch im Link, dass Daimler erst im Mai 2009 bei Tesla eingestiegen ist. Die Rettung im Dezember 2008 kann also zumindest finanziell nichts mit Daimler zu tun gehabt haben.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6051
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: FAS vom 19.7.2015 - Negativer Bericht über Elon Musk (un

von Toaster » 24. Jul 2015, 16:59

ist mir irgenwie sympathisch, dieser "Georg Meck"... :mrgreen:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1409
Registriert: 30. Sep 2014, 08:51
Wohnort: "Kaputte Straßen-Land" (NRW)
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Cableguy, Hans Jürgen, M&M D-R, Newchurch, Npz, Stefan62, Teslauwe, TommyP. und 15 Gäste