Softwareversion V10.2 2020.4

Informationen zum Unternehmen...

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von Cupra » 21. Feb 2020, 09:44

Es reicht ja einfach nur ein Ladekabel hinten dran zu haben ohne Handy damit das Teil selbstständig neu startet... ist sogar reproduzierbar. Ladekabel hinten rein und nach spätestens 200km wird der Centerscreen schwarz und kommt nach 4 Minuten mit dem T zurück, lädt noch mal rund 3 Minuten bis das Bild kommt und 2 bis 3 Minuten später geht wieder alles.
Laut SeC aber normal. Solange ein Reset für Funktion danach sorgt ist alles okay.... ;)
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10.1 2020.4.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10 2019.40.2.5- AP2.5 FSD

Tage seit dem letzten durch Fehler erzwungenem Reset: 0
Historie: 33/3/6/10/6/4
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4604
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von Super Mario » 21. Feb 2020, 09:45

Bei mancher Musikauswahl auf Sticks würde ich mich als System ggf. auch aufhängen.

Nur ein Spaß.
Model 3 LR Performance blau/weiß
 
Beiträge: 483
Registriert: 10. Mär 2019, 21:31
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von atomsmart » 21. Feb 2020, 09:58

Bei mir nun seit rund 12 Monaten das selbe und auch mit 2020.4.1: sobald ich Spotify benutze dann schmiert in den nächsten 48h garantiert die MCU ab und ich muss reseten. Manchmal lassen sich Menu's nicht mehr öffnen oder überlappen sich oder bauen sich nicht mehr richtig auf.
Wenn ich Spotify nicht anwähle kann ich locker 1 Woche ohne Reset fahren. USB ist seit Monaten nichts mehr eingesteckt. Das getraue ich mich gar nicht mehr.

Ist für mich ein wenig traurig. Aber scheinbar bekommen die das mit der MCU1 nicht mehr in den Griff oder es interessiert sie einfach nicht.
Model S75D FL in Schwarz mit AP1 - EZ 09.2016 - Premium Interieur - Kaltwetter-Paket - CCS-Adapter - Spass-Generator

Link für Gratis Supercharching
Benutzeravatar
 
Beiträge: 466
Registriert: 9. Sep 2018, 16:52
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von Florian500 » 21. Feb 2020, 10:00

Wir haben permanent zwei USB-Lightning-Kabel eingesteckt. Vorne, alte Mittelkonsole ohne USB hinten. Und Spotify läuft täglich. Keine Abstürze/Hänger/Reboots. Weder mit 2019.40.2.1 noch 2020.4.1
Fiat 500e
Tesla Model S 85
Benutzeravatar
 
Beiträge: 719
Registriert: 1. Mai 2019, 10:46
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von Yellow » 21. Feb 2020, 10:06

Cupra hat geschrieben:Es reicht ja einfach nur ein Ladekabel hinten dran zu haben ohne Handy damit das Teil selbstständig neu startet... ist sogar reproduzierbar.

... bei deinem Fahrzeug, aber nicht generell.

Ich nutze seit fast 6 Jahren in nun 4 verschiedenen Tesla dauerhaft Ladekabel. 2x vorne, 2x hinten, und hatte noch nie einen reproduzierbaren Neustart dadurch.

Nur, um mal klarzustellen, was „reproduzierbar“ bedeutet und warum es für einen Softwareentwickler so schwierig sein kann, den Grund für bestimmte Bugs zu finden.
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10107
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von Dupk001 » 21. Feb 2020, 10:16

Bei mir läuft Spotify täglich, relativ selten Abstürze.
Die Navigationszielliste ist bei mir relativ kurz gehalten und der LTE-Empfang ist stellenweise in einigen Ortsbereichen kaum oder nicht mehr vorhanden.
Einen fetten USB-Stick habe ich auch drin, kommt aber nur zum Einsatz, wenn mir bei Spotify die Ideen ausgehen. ;-)
Aber weder wöchentlich, schon gar nicht täglich muss ich zur Zeit resetten.
Ich hoffe, das die Probleme in den Griff kommen.
Aber je mehr implementiert und geändert wird, desto komplizierter wird die ganze FW Programmiererei!

Viel Glück
MS90D Mai/2017
SW: 2020.8.2
KM-Stand +100.000km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 263
Registriert: 13. Jul 2019, 17:08
Wohnort: Region Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von sub-xero » 21. Feb 2020, 10:40

tesla3.de hat geschrieben:...kein Vergleich zum Tesla, wo selbst der Hersteller dir regelmäßige Resets empfiehlt.
[/quote]
Hat Tesla das offiziell empfohlen? Ich habe mein Fahrzeug noch nie zurückgesetzt. Irgendwas mach ich falsch... ;-)
Model 3 RWD LR FSD AHK
YouTube Kanal ElektrischFahren - Elektromobilität in der Praxis
Video Tesla Autopilot v10 Test
Video Tesla-Reisebericht Côte d'Azur
Bestellung per Weiterempfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
Benutzeravatar
 
Beiträge: 219
Registriert: 29. Apr 2019, 06:14
Land: Deutschland

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von DSD » 21. Feb 2020, 10:59

Dupk001 hat geschrieben:Bei mir läuft Spotify täglich, relativ selten Abstürze.
Die Navigationszielliste ist bei mir relativ kurz gehalten und der LTE-Empfang ist stellenweise in einigen Ortsbereichen kaum oder nicht mehr vorhanden.
Einen fetten USB-Stick habe ich auch drin, kommt aber nur zum Einsatz, wenn mir bei Spotify die Ideen ausgehen. ;-)
Aber weder wöchentlich, schon gar nicht täglich muss ich zur Zeit resetten.
Ich hoffe, das die Probleme in den Griff kommen.
Aber je mehr implementiert und geändert wird, desto komplizierter wird die ganze FW Programmiererei!

Viel Glück


Das ist nicht kompliziert und zeugt nur von mangelnder Entwicklungsdisziplin bzw Testmethodik.

Die Abstürze haben eine gewisse Charakteristik.

Mein USB SD Cardreader hat 2 Karten drin. Eine für Musik 512GB und eine für die TeslaCam mit 256GB. Beide auf FAT formatiert, Indizieren benötigt gerne schon mal 20 min.
Das passiert schon mal beim Start vom Fahrzeug und scheint die CPU der MCU2 auch ordentlich zu belasten.
Wenn man dann noch ein Navigationsziel eingibt scheint es eng zu werden, denn dann kommen die Abstürze vermehrt. Nach dem 2.-3. Absturz bleibt schon mal LTE weg und Navigieren bricht ab. Sobald der USB fertig indiziert hat scheint man auch navigieren zu können.
Auch das ist für mich ein Programmierfehler (Ignorieren der CPU Load) wie das Nicht-Rollieren von Logdaten auf der MCU1.
Gruß Dirk
MS100D uni schwarz
https://ts.la/dirk75332
Benutzeravatar
 
Beiträge: 70
Registriert: 20. Jan 2019, 17:57
Wohnort: Herzogenrath
Land: Deutschland

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von Reneklode » 21. Feb 2020, 11:00

Das mit dem USB kann schon stimmen,
ich selbst habe hier einen MicroCardreader von Sandisk empfohlen.
Der wird seit kurzem nicht mehr erkannt, bzw. nur nach vielem Gehampel
mit den beiden Steckplätzen. Einen älteren USB 2.0 Reader allerdings immer
sofort ohne Probleme, allerdings die Schreibgeschwindigkeit na ja!
Ein neuer Cardreader mit USB 3.0 (Kingston) wiederum funktioniert z.Z. sofort.
Historie: NSU TT 1200 - Kadett Caravan 1.2 - Ascona 1.9 - Mazda 626 GT - 626 V6 - Mazda 6 - Mazda CX7 - CX 9 - MX P100D RAVEN ab 11.2019 - 2020-12.5
Referral - https://ts.la/alfons52859 - Der Original 20' Michelin Reifensatz mit 900 km ist immer noch da!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 246
Registriert: 5. Aug 2019, 08:39
Wohnort: die größte Stadt in Engelland....
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von tesla3.de » 21. Feb 2020, 11:09

sub-xero hat geschrieben:
tesla3.de hat geschrieben:...kein Vergleich zum Tesla, wo selbst der Hersteller dir regelmäßige Resets empfiehlt.

Hat Tesla das offiziell empfohlen? Ich habe mein Fahrzeug noch nie zurückgesetzt. Irgendwas mach ich falsch... ;-)[/quote]

Als ich kürzlich mal wieder einen Wartungshinweis vom e-Call-System bekam, da wurde mir das vom Service empfohlen.
Du hast ernsthaft noch nie einen Reset gemacht oder hast du es einfach nur verdrängt?
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4510
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: CarlosTT, Daen90, Sebastian815, Teslanova56, Uwe-m3 und 10 Gäste