Softwareversion V10.2 2020.4

Informationen zum Unternehmen...

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von darock » 7. Feb 2020, 12:23

Faxenmacher hat geschrieben:Werte Leserschaft, darf ich eure Aufmerksamkeit einmal auf diesen/meinen Beitrag lenken? Ich kann gar nicht glauben, daß ich der einzige wäre, der mit diesem neuen Feature der v10.1 bzw. der .2 Bekanntschaft gemacht hat. Danke!

viewtopic.php?f=35&t=34958

Gruß vom Faxenmacher!


Ja das ist wirklich nicht super, vor allem in langgezogenen Kurven. Das schwingt sich manchmal richtig auf.

Bernhard
M3 LR AWD /18 Zoll Aero / Solid Black / Premium White Interior / Enhanced Autopilot(FSD SMS)

Bestellt/VIN/Bekommen: 06.01.2019 / 2199XX / 15.3.2019

Referral Code: https://ts.la/bernhard36803
 
Beiträge: 1072
Registriert: 4. Jan 2019, 14:43
Land: Oesterreich

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von MPH » 7. Feb 2020, 13:05

Bisher noch nicht gehabt. Ich hatte ein paar mal die besagten Pfeile aber da war eh gut Verkehr und die Anpassung nicht so deutlich erkennbar.
Was mich aber auch absolut nervt ist dieser Blödsinn, das auffahrende Fahrzeuge “hereingelassen” werden sollen.
Entspricht erstens nicht der Mehrzahl der Straßenverkehrsordnungen, weil es zweitens Kreuz gefährlich ist.
Ich hatte bisher sogar einen Fall, wo es eventuell geknallt hätte, wenn der Hintermann geschlafen hätte. Die Reku hat bei 130 voll reingehauen und ich konnte Gott sei Dank direkt mit dem Tritt auf’s Pedal eingreifen.
Das Gehört für mich echt abgeschafft, dass unfähige/untrainierte Verkehrsteilnehmer so bevormundet werden.
Es hat zwei Fahrstunden bei mir benötigt und ich wusste, 99% der Beschleunigungsstreifen der modernen Welt reichen, dass man auch mit einer 75PS Schachtel locker die 130 Richtigeschwindigkeit erreicht und man nicht mit 75 km/h vor dem nächsten 40 Toner einbremsen muss.
Noch dämlicher wäre nur, wenn der AP zukünftig knallhart nach links die Spur wechselt. Das hat mich in der Vergangenheit schon locker ein Dutzend mal zur Notbremsung gezwungen... :D
Ciao, MPH

Begleitung zur Fahrzeugübergabe in Höri (CH) gesucht? PN an mich. :)

Ich würde mich sehr freuen, wenn Nutzer meinen referral benutzen:https://ts.la/philipp65961

Suche KW Fahrwerk Model 3 AWD/Perf.
 
Beiträge: 532
Registriert: 27. Nov 2019, 08:01
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von Helvetier » 7. Feb 2020, 13:54

MPH hat geschrieben:Es hat zwei Fahrstunden bei mir benötigt und ich wusste, 99% der Beschleunigungsstreifen der modernen Welt reichen, dass man auch mit einer 75PS Schachtel locker die 130 Richtigeschwindigkeit erreicht und man nicht mit 75 km/h vor dem nächsten 40 Toner einbremsen muss.
Noch dämlicher wäre nur, wenn der AP zukünftig knallhart nach links die Spur wechselt. Das hat mich in der Vergangenheit schon locker ein

Schade, dass Du die dritte Fahrstunde nicht auch noch genommen hast: Da lernt man nämlich, dass die Maximalgeschwindigkeit in der Schweiz bei 120 liegt. Deine Richtgeschwindigkeit von 130 erreicht man dadurch nicht.
Im Weiteren Zitat: "Das Gehört für mich echt abgeschafft, dass unfähige/untrainierte Verkehrsteilnehmer so bevormundet werden." Zitat Ende ist das wirklich Dein Ernst?
M3 Dual Motor
VIN 5YJ3E7EB8KF22xxxx
HW 2.5
Version 2020.8.1
Navi: EU 2018.42-1729
iPhone 8
Empfehlungslink: 1'500km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 138
Registriert: 11. Sep 2017, 19:36
Land: Schweiz

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von MPH » 7. Feb 2020, 14:08

Ich hab meine Führerschein im nördlichen Kanton gemacht. ;) Da gilt 130 als Richtgeschwimdigkeit.

Und ja, ich finde es bedenklich, wenn die gesellschaft sich den Unfähigen beugen muss.

Wer es sich nicht zutraut, zügig und damit sicherer für alle Beteiligten auf eine Autobahn aufzufahren, der sollte diese entweder meiden, oder mit der Bahn fahren.
Auch in der Schweiz gilt Vorfahrt für die Fahrzeuge, welche bereits auf der Bahn sind und der Einfahrende hat diese zu beachten und zu gewähren.

Aber wir schweifen ab. Ich hoffe, der AP wird eben nicht immer weiter dahingehend verschlechtert.

Das nicht der Eindruck entsteht, ich breche mir natürlich keinen Zacken aus der Krone, auch andere Teilnehmer mal vorzulassen und verzichte wo immer möglich auch auf meine Vorfahrt.

Aber ich ankere nun nicht an jeder Ausfahrt von 120 auf 75, nur um jeden einfahren zulassen, wenn ich doch mit 120 ohne Spurwechsel einfach an diesem Fahrzeug sicher vorbei käme.
Ciao, MPH

Begleitung zur Fahrzeugübergabe in Höri (CH) gesucht? PN an mich. :)

Ich würde mich sehr freuen, wenn Nutzer meinen referral benutzen:https://ts.la/philipp65961

Suche KW Fahrwerk Model 3 AWD/Perf.
 
Beiträge: 532
Registriert: 27. Nov 2019, 08:01
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von marlan99 » 7. Feb 2020, 14:14

wurde schon einmal gepostet https://www.youtube.com/watch?v=SKREk1DwMmc
Der Begriff "harmonisches fahren" ist für viele ein Fremdwort.

Daher verstehe ich den Unmut von MPH, da die gefährlichen Situationen von unfähigen Fahrern der Einfahrt entstehen, sowie von notorischen Spurwechsler bei Autobahneinfahrten.

Solange dich der AP an die geltenden Verkehrsregeln hält, werden noch oft abrupte Bremsmanöver entstehen, da andere sich nicht wirklich an dieselben Regeln halten (können).
https://ts.la/marcel3261 - 1500 km free SuC erhältlich
Model S90D AP2 Obsidian Black (29/09/2017), 2020.8.1 (seit 06.03.)
Model 3 LR AWD AP2.5 Perl White Multi-Coat (28/03/2019), 2020.8.1 (seit 11.03.)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2269
Registriert: 2. Jun 2017, 21:06
Wohnort: Zürich Oberland
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von OS Electric Drive » 7. Feb 2020, 15:29

Heute hätte mich ein Auto bein Spurwechsel fast gerammt, es gab weder ein Warnsignal noch ein Lenkeingriff. Hatte so eine knappe Situation noch nie aber sollte das Auto da nicht eingreifen?

Heizung heute volle Katastrophe. Egal ob 21 Grad oder 25 Grad eingestellt, es hat sich nichts geändert. Bei voller Sonne, so habe ich den Eindruck passt die Regelung nicht mehr. Das ist so schade
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14335
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von Eppi » 7. Feb 2020, 15:34

Hallo,

also ich finde der AP hat in der Version einen guten Fortschritt gemacht. Autobahnausfahrten werden jetzt langsam genommen und nicht mehr so schwunghaft wie zuvor. Auch das Spurwechseln passiert jetzt harmonischer. Das einzige was mich wirklich kolossal stört ist diese dauernde unbegründete Spurwechslerei die er gerne will. Bei Einfahrten wechselt er generell lieber auf die Überholspur, was nervig ist und auch wenn 200m auf der Normalen spur ein LKW fährt und man selbst schon auf der Überholspur fährt mit 130, sonst niemand in der Nähe ist, will er trotzdem auf die Normal Spur wechseln.... etwas nervig. Aber die Tendenz stimmt eindeutig.
 
Beiträge: 5
Registriert: 15. Jan 2020, 23:52
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von marlan99 » 7. Feb 2020, 15:40

OS Electric Drive hat geschrieben:Heute hätte mich ein Auto bein Spurwechsel fast gerammt, es gab weder ein Warnsignal noch ein Lenkeingriff. Hatte so eine knappe Situation noch nie aber sollte das Auto da nicht eingreifen?

Heizung heute volle Katastrophe. Egal ob 21 Grad oder 25 Grad eingestellt, es hat sich nichts geändert. Bei voller Sonne, so habe ich den Eindruck passt die Regelung nicht mehr. Das ist so schade


Subjektive Eindrücke sind schwer einzuordnen.
Was heisst fast gerammt? 1 Meter Abstand oder 10 cm Abstand?
Ohne Videoaufnahmen der Dashcam bleibt es unmöglich. Leider.
https://ts.la/marcel3261 - 1500 km free SuC erhältlich
Model S90D AP2 Obsidian Black (29/09/2017), 2020.8.1 (seit 06.03.)
Model 3 LR AWD AP2.5 Perl White Multi-Coat (28/03/2019), 2020.8.1 (seit 11.03.)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2269
Registriert: 2. Jun 2017, 21:06
Wohnort: Zürich Oberland
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von Dupk001 » 7. Feb 2020, 16:31

Ich habe den AP jetzt mal in einer Extremsituation ausprobiert!

Im Kreiselverkehr.

Die Straßen waren leer und es war noch früh am Morgen, aber schon sehr hell.
Ich bin zitternd die Ortsstraße mit AP gefahren, Hände am Lenkrad, Fuß vorm Bremspedal.
Der AP ist ohne Probleme an den parkenden Fahrzeugen vorbei gefahren, nur einmal für mein persönliches Empfinden sehr knapp dran vorbei.
Da ragte ein Fahrzeugteil auf die Straße und ich war schon fasst auf der Bremse.

Dann kam der Kreiselverkehr.
Einer, der in der Mitte Blumenbepflanzung hat, dann eine Art abgesenkter Bordstein für LKW, die mehr Platz benötigen, dann die Straße und danach der Begrenzungsbordstein. (von innen -Mitte- nach aussen betrachtet).
Der AP hat die Geschwindigkeit nicht verzögert, das war mir zu schnell.
Ich habe die Anfahrt schrittweise auf 25-20 km/h per Hebel reduziert.
Der AP lenkte zwar korrekt in den Kreisel, fuhr jedoch nicht auf der regulären Kreisel-Straße, sondern noch teilweise mit auf dem abgesenkten Kopfsteinpflaster für die langen LKW-Anhänger.
An der nächsten Ausfahrt musste ich herausfahren, was er dann auch korrekt tat.
Noch mal werde ich das nicht probieren.
Ich weiß nicht, was bei den Kreisel ohne diese innere Fahrbahnverbreiterung geschieht oder was der AP macht, wenn man nicht die nächste, sondern vielleicht erst die übernächste Ausfahrt probiert.
Meine Bewertung: kann klappen, muss es aber nicht.
Auf jeden Fall wurde in meinen Augen der Kreisel ohne Eingriff zu schnell angefahren.
Vielleicht bin ich auch nur zu ängstlich?
MS90D Mai/2017
SW: 2020.8.2
KM-Stand +100.000km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 263
Registriert: 13. Jul 2019, 17:08
Wohnort: Region Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.2 2020.4

von Eppi » 7. Feb 2020, 16:44

Das mit dem Kreisel kenn ich auch...… ich musst bisher immer eingreifen.... der schneidet das ist unfassbar. Und irgendwann wird es mir zu benzlig
 
Beiträge: 5
Registriert: 15. Jan 2020, 23:52
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?