Funktionierende Sprachbefehle (ab V10.2 2019.40.50)

Informationen zum Unternehmen...

Re: Funktionierende Sprachbefehle (ab V10.2 2019.40.50)

von T3SLArati » 24. Feb 2020, 10:55

Kumasasa hat geschrieben:1
Ja, aber die vordere Abdeckung mit Warnblink- und eCall-Schalter.
Die USB-C-Geschichte bezog sich auf die hintere Abdeckung mit den Innenraumleuchten für die Rücksitzbank.


I'm Sorry, hab es wohl falsch verstanden!
 
Beiträge: 189
Registriert: 15. Feb 2020, 16:21
Land: Oesterreich
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Funktionierende Sprachbefehle (ab V10.2 2019.40.50)

von obrien » 24. Feb 2020, 21:54

Bin ich der einzige, bei dem seit ein paar Tagen kein Sprachbefehl mehr funktioniert? Zwar sieht man am Mikro, dass er etwas gesprochene hört, es erscheint aber kein Text. :(
 
Beiträge: 103
Registriert: 4. Mai 2019, 23:58
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Funktionierende Sprachbefehle (ab V10.2 2019.40.50)

von Der-Kieler » 24. Feb 2020, 21:57

obrien hat geschrieben:Bin ich der einzige, bei dem seit ein paar Tagen kein Sprachbefehl mehr funktioniert? Zwar sieht man am Mikro, dass er etwas gesprochene hört, es erscheint aber kein Text. :(

Hadt Du LTE Empfang? Das ist nämlich Voraussetzung.
Leider hast Du im Profil Dein Fahrzeug nicht hinterlegt. S und X klagen öfter als M3 Fahrer. Eigentlich sind die Server bei Tesla seit ca. 2Wochen perfekt erreichbar.
Tesla Model 3 LR RWD blau mit AHK und FSD, Auslieferung am 04.06.19 in Hamburg
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen gern auch per PM.
Freikilometer sichern mit meinem Referrral-Link: https://ts.la/lorenz75577
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1682
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Funktionierende Sprachbefehle (ab V10.2 2019.40.50)

von obrien » 25. Feb 2020, 09:33

Der-Kieler hat geschrieben:
obrien hat geschrieben:Bin ich der einzige, bei dem seit ein paar Tagen kein Sprachbefehl mehr funktioniert? Zwar sieht man am Mikro, dass er etwas gesprochene hört, es erscheint aber kein Text. :(

Hadt Du LTE Empfang? Das ist nämlich Voraussetzung.
Leider hast Du im Profil Dein Fahrzeug nicht hinterlegt. S und X klagen öfter als M3 Fahrer. Eigentlich sind die Server bei Tesla seit ca. 2Wochen perfekt erreichbar.


Ja, voller LTE Empfang. Manuelle Planung von Routen inkl Verkehrs Daten, sowie Spotify/Tunein (leider mit vielen Abbrüchen) laufen auch problemlos.
Model 3 AWD, HW3.
Ja, vor der aktuellen Phase die für mich nun drei Tage dauert ging es einige Tage super.
 
Beiträge: 103
Registriert: 4. Mai 2019, 23:58
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Funktionierende Sprachbefehle (ab V10.2 2019.40.50)

von nitramek » 25. Feb 2020, 09:44

obrien hat geschrieben:
Der-Kieler hat geschrieben:
obrien hat geschrieben:Bin ich der einzige, bei dem seit ein paar Tagen kein Sprachbefehl mehr funktioniert? Zwar sieht man am Mikro, dass er etwas gesprochene hört, es erscheint aber kein Text. :(

Hadt Du LTE Empfang? Das ist nämlich Voraussetzung.
Leider hast Du im Profil Dein Fahrzeug nicht hinterlegt. S und X klagen öfter als M3 Fahrer. Eigentlich sind die Server bei Tesla seit ca. 2Wochen perfekt erreichbar.


Ja, voller LTE Empfang. Manuelle Planung von Routen inkl Verkehrs Daten, sowie Spotify/Tunein (leider mit vielen Abbrüchen) laufen auch problemlos.
Model 3 AWD, HW3.
Ja, vor der aktuellen Phase die für mich nun drei Tage dauert ging es einige Tage super.

Hatte ich auch schon mal. Nach einer Nacht (Tesla-Tiefschlaf) war alles wieder ok.
Vielleicht hilft ja auch ein Reset? Probier doch einfach mal.
Model 3 LR RWD, Deep Blue, AP2.5, Sommer 19'' Sport, Winter 18'' Aero, VIN 341xxx, seit Mai 2019

Für dich und mich 1500km kostenloses Supercharging: https://ts.la/martin44754
Nicht fragen, einfach benutzen!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 141
Registriert: 12. Jun 2019, 12:56
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Funktionierende Sprachbefehle (ab V10.2 2019.40.50)

von Ednax » 25. Feb 2020, 10:43

bei mir funktioniert es nur dann, wenn ich den Knopf so lange gedrückt halte, bis der Befehl ausgeführt wurde. Sobald ich den Knopf vorher loslasse, geht das Fenster für die Spracherkennung zu und es wird abgebrochen.
Früher was das bei mir anders...
Model 3 Long Range AWD - Referral Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 683
Registriert: 2. Sep 2017, 15:37
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Funktionierende Sprachbefehle (ab V10.2 2019.40.50)

von Der-Kieler » 25. Feb 2020, 19:46

Ednax hat geschrieben:bei mir funktioniert es nur dann, wenn ich den Knopf so lange gedrückt halte, bis der Befehl ausgeführt wurde. Sobald ich den Knopf vorher loslasse, geht das Fenster für die Spracherkennung zu und es wird abgebrochen.
Früher was das bei mir anders...

Dann ist da etwas defekt.
Tesla Model 3 LR RWD blau mit AHK und FSD, Auslieferung am 04.06.19 in Hamburg
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen gern auch per PM.
Freikilometer sichern mit meinem Referrral-Link: https://ts.la/lorenz75577
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1682
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Funktionierende Sprachbefehle (ab V10.2 2019.40.50)

von Mathie » 25. Feb 2020, 19:52

Bei unserem MS mit 2019.40.50.7 funktionieren die Sprachbefehle seit einiger Zeit trotz gutem LTE-Empfang nicht. Es wird erkannt und im Display dargestellt "rufe XYZ an". Das bleibt einige Zeit stehen, dann verschwindet die Anzeige wieder.

Der Wagen stand zwischenzeitlich auch schon mal mehrere Tage amStück, Reset gemacht, das MS hat einfach keine Lust mehr...

Ist mir nicht wichtig genug, um ein Ticket aufzumachen, aber falls irgendwer noch eine Idee hat was man selbst machen kann, würde ich die gerne noch ausprobieren.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9385
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Funktionierende Sprachbefehle (ab V10.2 2019.40.50)

von fredschroeder » 25. Feb 2020, 23:40

Hallo Mathie: es gibt eine Beschreibung, wie das MS total auszuschalten ist. Vielleicht hilft das. BG Fred
M3 "Elfe" AWD w/w 18" Aero, EAP, 02.04.16/EZ=27.02.19/24.07.19 RIP
M3 "Fee" AWD w/w 18" Aero FSD AHK /O. 30.07.19/EZ 28.09.19/ V2020.4.1
CT AWD w/w Res. 23.11.19
hole dir 1500 SuC km benutze https://ts.la/fred84713
Benutzeravatar
 
Beiträge: 521
Registriert: 9. Mai 2014, 15:47
Wohnort: Gilching
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Funktionierende Sprachbefehle (ab V10.2 2019.40.50)

von MOS_67 » 26. Feb 2020, 00:59

Ednax hat geschrieben:bei mir funktioniert es nur dann, wenn ich den Knopf so lange gedrückt halte, bis der Befehl ausgeführt wurde. Sobald ich den Knopf vorher loslasse, geht das Fenster für die Spracherkennung zu und es wird abgebrochen.
Früher was das bei mir anders...


@Mathie: Ich glaube, genau das ist unser Problem: In früheren Versionen hat das anders funktioniert. Konkret: Der Knopf konnte direkt nach der Spracheingabe losgelassen werden und die Suche startete. Neu muss man den Knopf für die Suche gedrückt halten. Vielleicht hilft dir das?
Seit 09/15 85D als einziges Fahrzeug der Familie (OOooo)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 146
Registriert: 21. Jun 2015, 00:18
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?