Softwareversion V10.2 2019.40.50

Informationen zum Unternehmen...

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Teslanova56 » 31. Dez 2019, 00:52

nullnullsieben hat geschrieben:Hat sich denn bei der 40.5 irgendwas bei der Sprachsteuerung getan?


Die Zahl der erkannten Kommandos wächst ...

https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=35&t=33910&p=876444#p876444
Liste Seite 1 von "Kumasasa" (auch als PDF angehängt), auf Seite 3 von "Der-Kieler"

Gruß
Manches "Problem" von deinem TESLA erledigt sich durch einmal schlafen lassen von selbst.
M3 LR RWD, rot, FSD mit HW 2.5 seit 06/2019.
 
Beiträge: 757
Registriert: 6. Jun 2019, 08:29
Wohnort: BaWü Nähe Heilbronn
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Pegasus001 » 31. Dez 2019, 08:31

Stand 50.5
Was mir gestern aufgefallen ist:

-beim engen Rangieren hat der Wagen beim manuellen Fahren etwas "ängstlich" reagiert und mit leichten Druck gegengesteuert. Nichts, was ich nicht übersteuern konnte, nur eher wie ein dezenter, ängstlicher Hinweis.

-Smart Summon auf Großparkplatz, war ca. 40m entfernt und habe aus Spaß "Komm zu mir" gedrückt. Habe mich fast erschrocken, als der Wagen das Blinken angefangen hat und die Räder in meine Richtung gelenkt hat. Ist aber keinen cm gefahren und hat gemeint, ich solle näher kommen. Momentan bedeutet also "Komm zu mir" nur, ich soll zum Wagen kommen :lol: :lol: :lol:

-Spracheingaben werden rasend schnell besser.
Model3 "Thora", blau, LR AWD+, AHK, FSD, 18"
CT: bestellt
Ref. Code: https://ts.la/hans26656
 
Beiträge: 457
Registriert: 24. Mär 2017, 08:53
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Teslanova56 » 31. Dez 2019, 10:02

"Momentan bedeutet also "Komm zu mir" nur, ich soll zum Wagen kommen"

Pegasus, mit diesem Satz hast du wirklich alle Klarheiten beseitigt! :lol:

Danke und Gruß
Manches "Problem" von deinem TESLA erledigt sich durch einmal schlafen lassen von selbst.
M3 LR RWD, rot, FSD mit HW 2.5 seit 06/2019.
 
Beiträge: 757
Registriert: 6. Jun 2019, 08:29
Wohnort: BaWü Nähe Heilbronn
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Phil70 » 31. Dez 2019, 10:10

:cry: in der Beschreibung steht, dass der Bediener max. 6m vom Auto entfernt sein darf.

offtop.
Ist ja eigendlich auch speziell, dass das überhaupt erlaubt ist...der kann ja mit 1G beschleunigen und wir drücken auf einen Touchscreen :shock:

In der Industrie braucht mann für eine Roboter-Bedienung einen 2 kanaligen Todmannschschalter und die Antriebe müssen über eine Zertifizierte Anwendung auf sichere Geschwindigkeit überwacht werden. Die Handyhersteller müssten jetzt die Lautstärketaste zum Todmanntaster umrüsten :lol:
Model 3 | AWD | LR | White/White | FSD
18.12.2019
VIN:5YJxxxxLF57xxxx

Mein Empfehlungslink https://ts.la/philipp90454
Benutzeravatar
 
Beiträge: 75
Registriert: 18. Okt 2019, 17:23
Wohnort: Matzingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Kumasasa » 31. Dez 2019, 10:13

2019.40.50.6 auf TeslaFi gesichtet
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.12.11.1 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5212
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von AKS » 31. Dez 2019, 10:25

ich habe die Version 2019.40.1 gar nicht bekommen und gleich auf 2019.40.50 und dadurch keine Spracherkennung.

Hat das jemand auch und wenn ja, gibt es dafür einen Grund? MCU2 erforderlich?
Tesla Model X 100 D Schwarz/beige-6 Sitzer(+Mittelkonsole)- 22 Zoll Sommer - 20 Zoll Winter
 
Beiträge: 452
Registriert: 5. Mär 2018, 12:53
Land: Schweiz

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Kumasasa » 31. Dez 2019, 10:37

Du hast bestimmt 2019.40.50.1 oder 2019.40.50.5.
Die Spracherkennnung ist momentan etwas buggy, manchmal funktioniert die, manchmal nicht.
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.12.11.1 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5212
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Reneklode » 31. Dez 2019, 10:40

Die Spracherkennung scheint eher ein Problem mit dem Server von Tesla
zu sein. Denn nach und nach funktionieren die Befehle wieder bei der Version 2019.40.50.1.
Es wird aber schon von den Versionen 40.50.5 und 40.50.6 berichtet die im Ansmarsch sind.
Zudem scheint die Übersetztung der Befehle mit einem Computer gemacht worden sein,
den kleine Unterschiede bei den erlaubten Wörtern sorgen für Fehler. Es erinnert an die
08/15 Übersetzungen von Bedienungsanleitungen aus China "drücken sie die Fluchttaste"! :lol:
Historie:NSU TT 1200-Kadett Caravan1.2 - Ascona1.9 - Mazda 626GT - 626V6 - Mazda6 - Mazda CX7 - CX 9 - MX P100D RAVEN ab 11.2019 - 2020.16.2.1
Referral - https://ts.la/alfons52859 - Der Original 20' Michelin Reifensatz mit 900 km ist immer noch da!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 298
Registriert: 5. Aug 2019, 08:39
Wohnort: die größte Stadt in Engelland....
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von PeterJ » 31. Dez 2019, 10:53

Cosmo hat geschrieben:1. normales Summon
2. Summon mit 40.50.5, Tasten müssen nur angeklickt werden
3. Auto fährt von allein, man muß Stop drücken

Ich habe keine Ahnung warum die neue Version in der App erscheint, ist jedes Mal anders. Ab und zu kommt die neue Version.


Habe das gleiche Phänomen erlebt und weiß auch keine sinnvolle Erklärung dafür. Ist auf jeden Fall nur 40.50.1 auch so gewesen und kommt nicht durch .5.

Beide App-„Versionen“ haben aber funktioniert.
Seit 22.03.19: M3 AWD LR, schwarz/schwarz, 18“ Aero, EAP/FSD
 
Beiträge: 168
Registriert: 23. Jan 2019, 10:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Emu » 31. Dez 2019, 11:12

Reneklode hat geschrieben:Die Spracherkennung scheint eher ein Problem mit dem Server von Tesla
zu sein. Denn nach und nach funktionieren die Befehle wieder bei der Version 2019.40.50.1.
Es wird aber schon von den Versionen 40.50.5 und 40.50.6 berichtet die im Ansmarsch sind.
Zudem scheint die Übersetztung der Befehle mit einem Computer gemacht worden sein,
den kleine Unterschiede bei den erlaubten Wörtern sorgen für Fehler. Es erinnert an die
08/15 Übersetzungen von Bedienungsanleitungen aus China "drücken sie die Fluchttaste"! :lol:


Bei mir geht mit 50.5 kaum mehr was mit den Voice Commands.. gestern am Abend mal "Fahre zur Arbeit", "Zeige Satellitenkarte", dass war's schon.. und fast jeder weitere Befehl die er zwar sprachlich erkannt hat (egal ob englisch oder deutsch), hat er ebenfalls die Satellitenkarte angezeigt.. ganz ehrlich, absolut unbrauchbar und teslaunwürdig.. eine solche Verschlimmbesserung hätte ich nicht erwartet.. ich kann mir schon vorstellen, dass die alle unter Druck waren und das Updaten unbedingt am 24.12. raus musste, aber so ist es für mich nicht brauchbar und ein riesen Rückschritt..
Model 3 AWD rot, FSD, 18" Aeros
 
Beiträge: 409
Registriert: 14. Jan 2019, 12:10
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: brau01ma, callahan67, doh, hansge, Tesibär und 15 Gäste