Softwareversion V10.2 2019.40.50

Informationen zum Unternehmen...

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von StefanSarzio » 28. Dez 2019, 15:17

Hat hier in Deutschland mit AP2.0 und 2019.40.2.5 funktioniert. Hatte allerdings den Schlüssel aufs Auto gelegt, weil er ihm sonst zu weit weg war.
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 1309
Registriert: 8. Apr 2016, 07:32
Land: Deutschland

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Mane123 » 28. Dez 2019, 15:29

ChrisModel3 hat geschrieben:
eig60 hat geschrieben:ich finde "Autobahnen vermeiden" wäre eine gute Sache.


Kein Problem. Dein Wunsch ist jetzt wahr geworden. Ab jetzt gibt es PKW Maut in Deutschland und jetzt kannst du “Gebühren vermeiden” Option verwenden :D


Habe ich was verpasst?
Model 3 Performance weiß/schwarz ohne FSD seit 26.09.19

Für Dich und für mich 1500 km kostenloses Supercharging: https://ts.la/patrick63887
 
Beiträge: 418
Registriert: 23. Jul 2019, 19:39
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von ChrisModel3 » 28. Dez 2019, 15:32

Mane123 hat geschrieben:
ChrisModel3 hat geschrieben:
eig60 hat geschrieben:ich finde "Autobahnen vermeiden" wäre eine gute Sache.


Kein Problem. Dein Wunsch ist jetzt wahr geworden. Ab jetzt gibt es PKW Maut in Deutschland und jetzt kannst du “Gebühren vermeiden” Option verwenden :D


Habe ich was verpasst?


Es war ein Witz (Versuch). In den meisten Ländern kannst du die Autobahn vermeiden in dem man gebührenpflichtige Straßen vermeidet.
M3 Performance mit 19" Reifen (P3D-) (09/2019)
 
Beiträge: 1285
Registriert: 29. Mai 2019, 23:30
Land: Schweiz

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Mane123 » 28. Dez 2019, 15:35

Ok ich hätte schon gedacht das wäre ein Bug (der mich sogar freuen würde)
Model 3 Performance weiß/schwarz ohne FSD seit 26.09.19

Für Dich und für mich 1500 km kostenloses Supercharging: https://ts.la/patrick63887
 
Beiträge: 418
Registriert: 23. Jul 2019, 19:39
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Stromsegler » 28. Dez 2019, 15:43

Habe gerade Smart-Summon auf einem leeren Parkplatz ausprobiert. Klappt einwandfrei, hat nur wenig Nutzwert.

Ich habe mich im Abstand 4 Metern diagonal links vor das Auto gestellt und den Smart-Summon Button gedrückt. Erst wollte das Auto eine grosse Schleife fahren. Beim nächsten Versuch hat der Wagen gecheckt, wo ich stehe und die Räder nach links eingeschlagen. Dann kam schnell die Meldung: Fahrzeug wartet, dass der Fahrweg frei wird. Ich ein Schritt zur Seite. Meldung vom Fahrzeug: Telefon näher ans Auto bringen (nicht wörtlich). Ich ein Schritt näher zum Auto. Auto fährt zur Position, wo ich gerade stand. Also funktioniert Smart-Summon in Deutschland :-)
Model 3 LR AWD+ FSD & HW2.5 seit dem 19.02.2019 :)
FW: 2020.16.2.1
Referallink:
https://ts.la/norbert44092
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1123
Registriert: 27. Jan 2019, 23:01
Wohnort: Berlin/Málaga
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Mr_Bo » 28. Dez 2019, 15:50

Ich hatte gerne gewusst, warum ich die Ampeln in Deutschland nicht sehe Trotz Hardware Version 3.0
Hat hier jemand Hintergrundwissen?
Aktuell ist es ja nur eine Anzeige ohne Funktion.

Und bitte erspart mir dämliche Antworten, davon finde ich hier im Forum leider mehr als genug....
Traumwagen hier bestellen--> https://ts.la/oliver52236 und 1500 Km für uns frei!
Bild Tesla Model 3 LR AWD + AHK .
Kommst Du aus der Ecke von Vechta, dann gerne Bierchen und Probefahrt.
 
Beiträge: 108
Registriert: 21. Aug 2019, 08:00
Land: Deutschland

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Mane123 » 28. Dez 2019, 15:55

Das Feature wurde nur in USA ausgerollt... Geschwindigkeit benachbarter Spuren war bei uns auch erst in der 50, in USA bereits 40... Ich hoffe die Ampeln kommen bei uns auch in der nächsten Version...
Model 3 Performance weiß/schwarz ohne FSD seit 26.09.19

Für Dich und für mich 1500 km kostenloses Supercharging: https://ts.la/patrick63887
 
Beiträge: 418
Registriert: 23. Jul 2019, 19:39
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von sustain » 28. Dez 2019, 15:58

Durchaus auch vorstellbar das es mit Ampeln noch weit länger dauert, aufgrund der unterschiedlichen Positionierungen der Ampeln in den USA und der EU.
S100D - FW 2020.16.2.1 e99c70fff409 AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3941
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von benny2907 » 28. Dez 2019, 16:00

Sorry dass ich jetzt mal so ‚dumm‘ fragen muss:
Ich habe einen S75D von 8/18 mit AP 2.5, der allerdings nicht aktiviert ist. Kam das 2019.40.50. nur für diejenigen bei denen der AP aktiviert ist?
Für die AP 2.0 und darunter wird ja gerade das 2019.40.2.5. oder so ausgerollt.
Model S75D aus 08/18

Ohje, noch ein Tesla Youtuber:
https://www.youtube.com/channel/UCK_FWX ... 6gg/videos
 
Beiträge: 22
Registriert: 16. Sep 2018, 11:08
Wohnort: Villingen-Schwenningen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von vitesse » 28. Dez 2019, 16:41

RobT hat geschrieben:
vitesse hat geschrieben:Ich hatte vor kurzem eine nicht besonders angenehme Fahrt durch Nebelbänke, in denen ich die Nebelscheinwerfer brauchte. In der ohnehin schon schwierigen Lage, kaum die Straße erkennen zu können, auch noch den Blick abwenden zu müssen, um den Schalter zu treffen, ist der Sicherheit nicht förderlich. Also habe ich einmal die Scheinwerfer eingeschaltet und bin so auch auf Stücken ohne Nebel gefahren. Dort wurde ich zweimal angelichthupt, was ich durchaus nachvollziehen konnte.


Wir haben hier am See auch oft Nebel. In so einer Situation lasse ich einfach das Fenster mit der Beleuchtung offen. Dann ist das wiederholte Ein- und Ausschalten von Nebelscheinwerfer und -rückleuchte ganz easy, die Buttons sind ja gross genug.


Danke für den Tipp. Nur bin ich schon mehrfach versehentlich auf den falschen Knopf gekommen, wenn das Auto fährt und dadurch schaukelt. In dem Fall dürfte es fatal sein, den Knopf oberhalb der Nebelscheinwerfer zu treffen: Dann wird es zappenduster. Wenn es um Licht geht, bin ich daher immer sehr bedacht, den richtigen Knopf zu treffen. Zum Einschalten der beiden Nebelleuchten wäre ein Sprachbefehl sehr hilfreich. (Bisher funktioniert bei mir weiterhin nicht einer.)
Im echten Leben: Dipl.-Ing. der Elektrotechnik, Mitglied des VDE, Teslafahrer seit 2016
 
Beiträge: 178
Registriert: 25. Aug 2019, 09:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Eule, galaxyclass, harlem24, janbo, maboko4711, Noyan, perfmo, Pubi, Tesla3forMe und 14 Gäste