Softwareversion V10.2 2019.40.50

Informationen zum Unternehmen...

Re: Tesla Update keine Ampelerkennung?

von Kumasasa » 25. Dez 2019, 09:42

Nisha hat geschrieben:Habe mir eben das Update auf mein Model 3 geladen, leider ist die Erkennung nicht mit drin.
Habt ihr auch das Problem? Habe FSD und das Modell ist die 2020 Version..

Ampelanzeige nur in den USA, siehe den Startbeitrag hier: viewtopic.php?f=35&t=33891
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.8.2 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4791
Registriert: 26. Dez 2018, 12:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von T3sLA » 25. Dez 2019, 09:48

Die Spracheingabe funktioniert eigentlich ganz ok finde ich.
Nachrichten SMS vorlesen lassen und sprechen zum Versenden funktioniert auch gut.

Eigentlich wäre es doch toll, wenn wir einen eigenen thread aufmachen würden mit Sprachbefehlen, die funktionieren.
Dieser müsste dann auf Seite 1 immer wieder aktualisiert werden. Wäre zwar ein bisschen Arbeit, aber bestimmt sehr nützlich.

@ Kumasasa was meinst du dazu?
Seit 2.3.19
Model ☰ LR AWD, Pearl White, aero wheels, black interieur,
EAP + FSD
Firmware: 2020.8.1 Nav: EU-2019.20-10482
Benutzeravatar
 
Beiträge: 523
Registriert: 30. Nov 2018, 17:29
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Update keine Ampelerkennung?

von Cschepelmann » 25. Dez 2019, 09:49

Memo3 hat geschrieben:Ampeln und stopschilder sollen doch nur erkannt werde... ohne Aktionen vom Auto.
Vll eine Art Testlauf für die Erkennungs Software?


Angekündigt ist bis Ende des Jahres:

Ampel-/Stoppschilder Erkennung mit Anhalte-/Anfahrautomatik

Ob es kommt? Ich glaube nicht dran!
1.500km free Supercharging - https://ts.la/christian70695 -
3D Druck Service DC-Portabdeckung CCS
Model 3 am 05.04.2019 erhalten.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 364
Registriert: 11. Feb 2019, 01:49
Land: Deutschland

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Reneklode » 25. Dez 2019, 09:50

Und jetzt bin ich richtig sauer :x
Gerade einen Kurztripp in die Stadt, und oh Schreck es spricht wieder deutsch. :oops:
Und Youtube über LTE geht auch, nur die Werbung na ja, die Niederlande liegen in der Nähe,
und wenn ich sie brauche kann ich ja kurz jemanden fragen. :lol:
Jetzt geht die Suche nach den neuen Sparchabefehlen wieder los,
Handschuhfach kennt es nicht, aber die Sitzheitzung in Grillstellung! :D :lol:
Zuletzt geändert von Reneklode am 25. Dez 2019, 09:56, insgesamt 1-mal geändert.
Historie: NSU TT 1200 - Kadett Caravan 1.2 - Ascona 1.9 - Mazda 626 GT - 626 V6 - Mazda 6 - Mazda CX7 - CX 9 - MX P100D RAVEN ab 11.2019 - 2020-8.1
Referral - https://ts.la/alfons52859 - Der Original 20' Michelin Reifensatz mit 900 km ist immer noch da!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 235
Registriert: 5. Aug 2019, 07:39
Wohnort: die größte Stadt in Engelland....
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von panzi » 25. Dez 2019, 09:55

Funktioniert Nachrichten vorlesen nur bei sms oder auch anderen messengern?
Speziell würde mich whatsapp bei iOS interessieren.
 
Beiträge: 346
Registriert: 12. Jun 2019, 08:31
Wohnort: Tattendorf
Land: Oesterreich

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von past_petrol » 25. Dez 2019, 09:57

Cschepelmann hat geschrieben:Ich gehe davon aus, dass es in DE nicht gehen wird. Es gibt rechtlich gesehen so gut wie keine privaten Parkplätze.


Das ist *leider* rechtlich sehr korrekt :(.
X100D, ab 03/2019
S85D, 03/2015 - 03/2019
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4584
Registriert: 11. Nov 2014, 10:17
Land: Deutschland

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Kumasasa » 25. Dez 2019, 10:03

T3sLA hat geschrieben:Die Spracheingabe funktioniert eigentlich ganz ok finde ich.
Nachrichten SMS vorlesen lassen und sprechen zum Versenden funktioniert auch gut.

Eigentlich wäre es doch toll, wenn wir einen eigenen thread aufmachen würden mit Sprachbefehlen, die funktionieren.
Dieser müsste dann auf Seite 1 immer wieder aktualisiert werden. Wäre zwar ein bisschen Arbeit, aber bestimmt sehr nützlich.

@ Kumasasa was meinst du dazu?

viewtopic.php?f=35&t=33910
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.8.2 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4791
Registriert: 26. Dez 2018, 12:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Update keine Ampelerkennung?

von Cschepelmann » 25. Dez 2019, 10:07

Memo3 hat geschrieben:Ampeln und stopschilder sollen doch nur erkannt werde... ohne Aktionen vom Auto.
Vll eine Art Testlauf für die Erkennungs Software?


Angekündigt ist bis Ende des Jahres:

Ampel-/Stoppschilder Erkennung mit Anhalte-/Anfahrautomatik

Ob es kommt? Ich glaube nicht dran!
1.500km free Supercharging - https://ts.la/christian70695 -
3D Druck Service DC-Portabdeckung CCS
Model 3 am 05.04.2019 erhalten.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 364
Registriert: 11. Feb 2019, 01:49
Land: Deutschland

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Pegasus001 » 25. Dez 2019, 10:34

Es fehlt für die Preview der dazu gehörige Menüpunkt. Dieser müsste unter Autopilot oberhalb von Summon stehen. Siehe Video hier: https://youtu.be/5MHba46OP30?t=412

Dies ist jedoch sowieso nur, wenn ich es richtig verstehe, ein optisches Gimmick. Ampeln, Mülltonnen und Stoppschilder werden zwar angezeigt, jedoch (noch) nicht beachtet. Daher Preview.

Ich vermute, dass im Hintergrund dieses bei uns auch läuft und über Deep Learning geschult wird.

Wirkliche Schildererkennung wird wohl nicht zuletzt wegen Mobileye Patenten erst nächstes Jahr kommen. Dieses Jahr, und wenn es der 31.12. wäre, hätte Tesla hier ganz sicher eine Klage am Hals. Selbst das Preview halte ich für mutig.

Thema Smart-Summon: Ich vermute, dies wurde weltweit released, wobei aber hier eine Karte hinterlegt ist, wo es geht und wo nicht. Und um sicher zu gehen, ist zunächst erst mal alles in Europa ausgegraut, und entsprechende Plätze werden Zug um Zug freigegeben.

Gut fände ich eine Antragsseite, bei der man versichert, Eigentümer dieses Grundstückes zu sein und um Freigabe bittet.

Wie dem auch sei, es geht voran, und auch hier werden die ersten Plätze irgendwann hierfür freigegeben. Dass man zunächst nebenher laufen muss, erinnert mich daran, dass bei Beginn der ersten pferdelosen Kutschen ein Winker mit einer Fahne vorneweg laufen musste :lol: . Aber auch dass wird sich ändern. Und bis dahin ist Smart Summon auch soweit perfektioniert, dass man hier keine große Angst wegen Kollisionen haben muss, wie das wohl jetzt zur Zeit noch der Fall ist.
Model3 "Thora", blau, LR AWD+, AHK, FSD, 18"
CT: bestellt
Ref. Code: https://ts.la/hans26656
 
Beiträge: 454
Registriert: 24. Mär 2017, 07:53
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Update keine Ampelerkennung?

von Mr.Darcy » 25. Dez 2019, 10:36

Cschepelmann hat geschrieben:
Memo3 hat geschrieben:Ampeln und stopschilder sollen doch nur erkannt werde... ohne Aktionen vom Auto.
Vll eine Art Testlauf für die Erkennungs Software?


Angekündigt ist bis Ende des Jahres:

Ampel-/Stoppschilder Erkennung mit Anhalte-/Anfahrautomatik

Ob es kommt? Ich glaube nicht dran!

Schon den Anwalt aus dem Winterurlaub zurück geholt?
You can use my referral code to get 1500 free Supercharger kms: https://ts.la/dirk68874

=- Für bessere Lesbarkeit verwende ich keine Abkürzungen -=
 
Beiträge: 2594
Registriert: 22. Dez 2018, 11:18
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: BalticTesla, dee, DriveByWire, LUCKY, Model3_2019, Stromsegler, TeslaChris und 16 Gäste