Softwareversion V10.2 2019.40.50

Informationen zum Unternehmen...

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von bebbiXpress » 21. Jan 2020, 14:03

tesla3.de hat geschrieben:
PowerMike hat geschrieben:Das funktioniert schon ziemlich lange mit dem Feedback über das Auto-Icon.


Und bis heute weiß niemand was genau da passiert, wenn überhaupt etwas ;)


Vielleicht einfach mal die 2 Posts über deinem lesen? ;)
2017 Model X, AP 2.0
https://www.s3xy.ch - Der Schweizer Tesla-Blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1039
Registriert: 11. Dez 2017, 09:37
Land: Schweiz

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Quickrider » 21. Jan 2020, 14:41

Ich schätze er meint den Effekt...
Model X P100DL 03/2017, AP2, MCU1, FSD, CCS Retrofit
Benutzeravatar
 
Beiträge: 549
Registriert: 5. Mär 2016, 20:41
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von BlackyAWD » 21. Jan 2020, 15:03

Als Überbrückung, wenns auch nichts direkt mit der Firmware zu tun hat:

https://youtu.be/KCxlJVZzYn0
Zuletzt geändert von BlackyAWD am 21. Jan 2020, 15:09, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 161
Registriert: 9. Jun 2019, 00:10
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Stromsegler » 21. Jan 2020, 15:06

Aber leider nichts, was uns das Fahren erleichtern wird :roll:
Model 3 LR AWD+ FSD & HW2.5 seit dem 19.02.2019 :)
FW: 2020.12.5
Referallink:
https://ts.la/norbert44092
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1112
Registriert: 27. Jan 2019, 23:01
Wohnort: Berlin/Málaga
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Starman » 21. Jan 2020, 15:09

Inzwischen erscheint gefühlte 50% der Zeit die Meldung, dass irgendeine Kamera blockiert oder geblendet ist, weshalb Spurwechsel und NoA deaktiviert werden.

Das ist bei der älteren Software in 9 Monaten _nie_ passiert. Es kann nicht angehen, dass der Autopilot zu einer Schönwetter-Funktion umgestaltet wird.

Wenn die nächste Version keine Besserung bringt, führt der Weg direkt ins Service Center.

Bei Sonne von vorne wurden heute in einer Baustelle übrigens zuverlässig die (nicht zu beachtende) weißen Fahrbahnmarkierungen erkannt, während die gelben Markierungen in der Visualisierung nicht auftauchten.
-
Model 3-Probefahrt im Ruhrgebiet? -> PN
Nie ohne Referral-Code bestellen: https://ts.la/andr15879
 
Beiträge: 479
Registriert: 7. Feb 2019, 14:38
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Der-Kieler » 21. Jan 2020, 18:47

@Starnan: Scheibe sauber und Scheibenwischer in Ordnung?
- Auto eine Nacht schlafen lassen und manches Problem löst sich in digitalen Rauch auf! :-) -
M3 LR RWD/AHK/FSD/HW2.5, 06/2019 -- Referrral: https://ts.la/lorenz75577
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen - gern per PM.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1819
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Cupra » 21. Jan 2020, 19:07

@Starman
Das macht die 40er Version auch schon. Bei den aktuellen Sonnenständen sind die Funktionen derzeit ausser Funktion.
Als ich am Freitag im SeC wegen 6 Pahntombremsungen auf rund 40 km/h auf 35km Autobahn war meinte er dort auch dass solche Meldungen in Zukunft viel öfter kommen werden und ich einer der ersten sei der damit kommt. Was auch immer er damit meinte. Leider kann ich die Bedingungen die Tesla stellt um dem Problem auf dem Grund zu gehen nicht nachkommen.
Aber die Meldungen kommen häufig. Meist B-Säule, hin und wieder auch nur Seitenkamera. Denke damit meint er die im Blinker.
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10.2 2020.4.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10.2 2020.12.2- AP2.5 FSD

Tage seit dem letzten durch Fehler erzwungenem Reset: 0
Historie: 33/3/6/10/6/4/6/5
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4657
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Der-Kieler » 21. Jan 2020, 19:56

Cupra hat geschrieben:Leider kann ich die Bedingungen die Tesla stellt um dem Problem auf dem Grund zu gehen nicht nachkommen.

Erkläre bitte mal, was Du meinst.
- Auto eine Nacht schlafen lassen und manches Problem löst sich in digitalen Rauch auf! :-) -
M3 LR RWD/AHK/FSD/HW2.5, 06/2019 -- Referrral: https://ts.la/lorenz75577
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen - gern per PM.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1819
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Cupra » 21. Jan 2020, 20:39

Der-Kieler hat geschrieben:Erkläre bitte mal, was Du meinst.


Sie können nur helfen wenn ich die Fehler minutengenau protokolliere. Mit Datum, Urzeit, Ort, Wetterbedingungen. Idealerweise noch mit der Meldefunktion. Das Ganze nicht nur von einem Tag sondern von mindestens 5 Tagen. Und da idealerweise verteilt auf mehrere Stunden. Also 2 oder 3 am Vormittag, 2 oder 3 am Nachmittag und 2 oder 3 am Abend. Aber nicht älter als 7 Tage vom ersten Event, sonst können sie nichts mehr auslesen. Wenn ich das nur mal an einem Tag habe und dann ne Woche lang nicht mehr dann könnte das auch am Wetter liegen oder so. Aber das würde ihnen nichts helfen.
Ich fahre leider die Woche über meist nur 22km am Tag, davon nichts mit AP und nichts auf der AB. (Alle Fehler abseits der AB werden anscheinend ignoriert, da der AP ja BETA ist und nicht voll zugelassen ist). Wenn ich am WE mal wo hin fahre zu weiteren Zielen dann sind das nur 1 oder 2 Tage was ihnen auch nichts bringt. Von daher muss das jemand melden der jeden Tag viel fährt... meine Daten von Fehlern die ich nur habe wenn ich das System nutze bringen nichts weil zu wenig Aussagekraft da ich kein permanenter Langsteckenfahrer bin.
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10.2 2020.4.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10.2 2020.12.2- AP2.5 FSD

Tage seit dem letzten durch Fehler erzwungenem Reset: 0
Historie: 33/3/6/10/6/4/6/5
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4657
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.2 2019.40.50

von Der-Kieler » 21. Jan 2020, 20:56

@Cupra: Sehr interessant!
1. 7 Tage werden die Bug Reports also gespeichert
2. Die gespeicherten Daten sind damit auch klar
2. Tesla hat es intern als bearbeitbaren Effekt anerkannt
2. Tesla ist daran interessiert das zu lösen
3. Sie sehen es als sinnvoll an sich darum zu kümmern und somit wird es als optimierbar eingestuft.

Das bringt uns doch weiter. :-)
Danke für Deine Mühe alles so detailliert aufzuschreiben.
- Auto eine Nacht schlafen lassen und manches Problem löst sich in digitalen Rauch auf! :-) -
M3 LR RWD/AHK/FSD/HW2.5, 06/2019 -- Referrral: https://ts.la/lorenz75577
Es gibt keine dummen Fragen! - Ich beantworte Fragen von Neulingen - gern per PM.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1819
Registriert: 21. Mai 2019, 14:17
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: cymba, Google Adsense [Bot], M3-75, Mr.Darcy, nullnullsieben, panzi, squirrel, Tesla3forMe, TeslaFanCH und 14 Gäste