Tesla Connectivity ab 1.1.2020

Informationen zum Unternehmen...

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von elexess » 13. Dez 2019, 15:18

....zudem kommt ja der SR+ sowieso auch immer näher an den LR. Mit 170kW Ladeleistung, offensichtlich in Zukunft zuschaltbarer, hinterer Sitzheizung etc...
Für mich, als LR RWD Fahrer, sehe ich in der LR Variante keinen wirklichen Vorteil mehr. (selbstverständlich die Reichweite, ja - aber hardwaretechnisch nichts mehr)
M3 LR RWD, pearl white, schwarz, aero
https://ts.la/viktor38789
 
Beiträge: 40
Registriert: 24. Mai 2019, 15:25
Wohnort: Garching b. München
Land: Deutschland

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von c.becker.88 » 13. Dez 2019, 16:35

HomeLink, Akku/Reichweite, 250kW statt 170kW, Sitzheizung hinten (kostet sonst extra), Matten in Frunk und Trunk.
Mr. Big: Model 3 LR RWD, VIN 318XXX
Midnight Silver, Aero Caps, Autopilot
Software: 2020.4.1
Mein Referral für 1500km free Supercharging: https://ts.la/christian38096
 
Beiträge: 605
Registriert: 6. Jan 2019, 21:57
Wohnort: Kassel
Land: Deutschland

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von panzi » 13. Dez 2019, 16:54

homelink is NICHT dabei
 
Beiträge: 346
Registriert: 12. Jun 2019, 09:31
Wohnort: Tattendorf
Land: Oesterreich

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von bet4test3r » 13. Dez 2019, 17:01

Hat auch NIEMAND behauptet.
Model S P85+ Signature Red von 04/2018 - 12/2018
Model 3 Long Range AWD Red von 03/2019 - jetzt
 
Beiträge: 1780
Registriert: 5. Feb 2015, 17:56
Wohnort: Bad Homburg
Land: Deutschland

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von elexess » 13. Dez 2019, 17:25

...siehe zwei Threads drüber. Hier wird geschrieben HOMELINK gäbe es beim LR als Mehrwert serienmäßig.
Es geht ja genau um den Hardwareseitigen Mehrwert der Premium ggü. der Partial Premium Ausstattung.
Bis auf den Subwoofer und den LS in der A-Säule gibt es dann nichts mehr.
M3 LR RWD, pearl white, schwarz, aero
https://ts.la/viktor38789
 
Beiträge: 40
Registriert: 24. Mai 2019, 15:25
Wohnort: Garching b. München
Land: Deutschland

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von Mittelhesse » 13. Dez 2019, 17:40

Ich wäre euch sehr verbunden wenn ihr zurück zum Thema kommt,
ihr bewegt euch völlig off Topic.

Das hier viewtopic.php?f=87&t=33591 ist viel schlimmer, dafür würde ich keine 10€ im Monat bezahlen.
Liebe Grüße
Stefan Becker

Níðhǫggr M3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019
Version:2020.8.3 (01.04.20)
53.306 km (01.04.20)
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/stefan77790
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2697
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von b4it » 16. Dez 2019, 16:24

Die Preise für das SR+ waren noch offen, es könnte also mehr als 10€ kosten. Damit wird das Argument fürs LR nur größer.
Es ist aber nicht alleine nur das Datenvolumen oder? Über einen WLAN Hotspot könnte man das nicht "lösen", da die Funktionen trotzdem nicht aktiv sind?
Auch wenn 10€ nicht die Welt sind, aber damit käme für mich der Wunsch nach CarPlay durchaus wieder hoch. Am Smartphone hat man ohnehin schon Datenvolumen, Streaming unbegrenzt ist ja mittlerweile auch schon normal. Und man wäre dadurch frei und könnte alles nutzen.
Sehe schon, dass man bald für Spötify auch zahlt.
 
Beiträge: 14
Registriert: 6. Dez 2019, 11:37
Land: Deutschland

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von Furlinger » 17. Dez 2019, 08:30

Ich zahle für Spotify schon, habe einen Premium Account. Mit dem Tesla-Konto geht bei mir (SR+) nichts.
Wäre auch etwas, was zu berücksichtigen ist, wenn man beim LR ein Premiumkonto inkl. hat.
Oder ist der nur bei den "alten" MS und MX inkl. ?
09/2017-11/2019 - Renault Zoe Q210 (Privat)
Seit 03.07.2019 - Firmenwagen Model 3 SR+ White, EAP
Software: 2019.40.50.7
Elektrotechnikermeister
Bild Zoe Q210
Bild Model 3 SR+
 
Beiträge: 437
Registriert: 28. Mai 2019, 16:24
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von b4it » 17. Dez 2019, 16:42

Spotify ist beim LR inkl. oder hat sich da mittlerweile wieder was geändert? Man kann sich trotzdem auch einloggen.
Nutzt du Spotify im Tesla oder über Bluetooth? Wenn ersteres, musst du dazu das Fahrzeug mit einem WLAN Hotspot verbunden haben?
RTTI, Netflix usw. geht dann auch nicht beim SR+ wenn man per WLAN verbunden ist?
 
Beiträge: 14
Registriert: 6. Dez 2019, 11:37
Land: Deutschland

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von Furlinger » 17. Dez 2019, 16:44

Ich kann eigentlich alles ohne WLAN im SR+ benutzen. Außer das ich meinen eigenen Spotify Account benötige. (Netflix habe ich nicht, benutze ich auch nicht)
Youtube geht auf jedenfall auch ohne Hotspot.
Aber ich glaub es wurde auch damals als "TRIAL" genannt heißt, dass es nicht dauerhaft über Mobilfunk funzt.
09/2017-11/2019 - Renault Zoe Q210 (Privat)
Seit 03.07.2019 - Firmenwagen Model 3 SR+ White, EAP
Software: 2019.40.50.7
Elektrotechnikermeister
Bild Zoe Q210
Bild Model 3 SR+
 
Beiträge: 437
Registriert: 28. Mai 2019, 16:24
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: anosm3, AwarioSmart [Bot], cringling, darkbrain85, DrCain, fredschroeder, Granada, moff, phil9309, rbhtwo, seidlbvb, Stadlix, Tagx, Teslanova56, TWolf und 13 Gäste