Tesla Connectivity ab 1.1.2020

Informationen zum Unternehmen...

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von TeslaChris » 10. Dez 2019, 11:06

OS Electric Drive hat geschrieben:Kein Wunder will Tesla keine korrekte Integration des Handys ins Auto und hat nun auch den Hotspot beim Fahren nicht mehr ermöglicht. War doch klar dass das nur zur Abzocke genutzt wird. Soll ich jetzt für 4 Autos 720€ an Tesla überweisen? Die haben ja wohl den Schuss nicht gehört. Alle unsere Handys haben eine Flat. Denen fällt jeden Tag was neues ein um einen zu nerven.

Einfach eine einfache Android Car Application und dann kann sich Tesla seine Premium Zeugs für 0815 Anwendungen sparen, würde der Service wenigstens ordentlich funktionieren und die Navigation und Spotify App auch ordentlich tun dann wäre das auch irgendwo gerechtfertigt aber solange das Zeugs einfach nicht über den Beta Stand hinaus kommt sehe ich das einfach nicht ein.


Und nu nochmal tief durchatmen ;)
Tesla hat die Möglichkeit beim Fahren einen Hotspot zu nutzen NICHT deaktiviert. Dein nachfolgender Rant ist nicht mehr nötig, alles wird gut :)
 
Beiträge: 840
Registriert: 19. Feb 2019, 13:04
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von elexess » 10. Dez 2019, 12:34

Gleichwenn ich wusste - bei Bestellung meines Model 3 LR RWD im April 19 - das die "Premium Connectivity" kostenpflichtig werden würde, sehe ich folgenden Dingen doch recht kritisch entgegen:

1.) Kurz nach Auslieferung meines LR RWD wurde die von mir bestellte Farbe (pearl weiß) zum Standard, gleichzeitig wurden die Performance Varianten extrem im Preis reduziert (Wohlgemerkt die UPE. Jeder Hersteller macht das normalerweise über einen Rabatt um den Restwert zu halten)

2.) Die "Premium Connectivity" die ursprünglich nur den LR Fahrzeugen vorbehalten war, kann nun auch von den günstigeren SR Fahrzeugen genutzt werden. (Somit hier auch keine Differenzierung mehr)

3.) Ich gehe davon aus, dass es keine Differenzierung des monatl. Preises der Premium Connectivity zwischen SR und LR geben wird

Das einzig positive ist tatsächlich das ich einen der wenigen LR RWD habe, die momentan nicht produziert werden und somit kein unmittelbarer Restwertvergleich möglich ist mit den AWDs oder SR+.
Natürlich macht das Fahrzeug unheimlich Spaß und ich genieße es mit meinem M3 zu fahren. Dennoch bin ich etwas zwiegespalten.

Ich werde dann meine ehemalige e-Golf Hotspotlösung mit nem WLAN / LTE Stick an der USB Schnittstelle wieder nutzen.
M3 LR RWD, pearl white, schwarz, aero
https://ts.la/viktor38789
 
Beiträge: 40
Registriert: 24. Mai 2019, 15:25
Wohnort: Garching b. München
Land: Deutschland

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von KlausiH » 10. Dez 2019, 12:38

panzi hat geschrieben:es kostet 10$ excl.tax im amiland.
wird sich dann bei uns wahrscheinlich irgendwo um die 14,99/monat bewegen.

was ich irgendwie unfair gegenüber den "premium" leuten finde ist, dass die "partial premium" nun doch die gleichen inhalte zum gleichen preis bekommen.
war bei mir mit ein wichtiger grund den LR AWD zu nehmen


Meiner Meinung nach falsch interpretiert.
Es war klar, dass es "Premium" ein Jahr kostenlos bekommt und der SR+ es von Anfang an nicht hatte.
Es war nirgends die Rede, dass der SR+ es nicht zubuchbar bekommen kann oder je bekommt
Es ist eines der Geschäftsmodelle von Tesla und macht doch ein Auto attraktiv.
Siehe Supercharger Modell o.ä.

Und nein, es ist eben nicht unfair....sondern Business
Reserviert: Juni 2016
Bestellt: 14.4.2019
Ausgeliefert: 28.6.2019
M3 SR+, deep blue metalic, 18er Aero
------------------------------------------------
Referral Link für 1500km Extra-Supercharger Kilometer free:
https://ts.la/klaus22639
 
Beiträge: 187
Registriert: 1. Mai 2019, 17:13
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von honkytonk » 10. Dez 2019, 13:32

Ich kenne keinen Hersteller der dies anders macht. I.d.R. sind da 3 oder 36 Monate beim Kauf dabei, danach zahlt man abhängig von Marke und Modell bis zu 250 €/Jahr. Ob einem das gefällt ist eine andere Frage und ja, dort hat man die Wahl und kann die Carplay-Variante mit richtigem Google Maps nutzen. Aber das Tesla - ein am Kapitalmarkt teilnehmendes Unternehmen - Geld für eine Dienstleistung verlangt finde ich jetzt nicht sonderlich abwegig :lol:
 
Beiträge: 255
Registriert: 7. Jul 2019, 22:43
Land: Deutschland

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von Kumasasa » 10. Dez 2019, 13:38

elexess hat geschrieben:Gleichwenn ich wusste - bei Bestellung meines Model 3 LR RWD im April 19 - das die "Premium Connectivity" kostenpflichtig werden würde, sehe ich folgenden Dingen doch recht kritisch entgegen:
1.) [...] Farbe (pearl weiß) [...]
2.) [...] LR Fahrzeugen [...]
3.) [...] Preises der Premium Connectivity zwischen SR und LR [...]

Deinen Rant versteh ich nicht. Du bezahlst ~10 €/Monat für die Connectivity deines Autos. Punkt.
Ist doch Wurst, was andere bezahlen, ob andere das bekommen etc.
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.8.3 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4801
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von tesla3.de » 10. Dez 2019, 13:54

Ich finde den Preis auch sehr fair und ihr dürft nicht vergessen, dass wir die Navi-Updates kostenlos (in meinem Fall sogar über LTE) bekommen, während andere Hersteller alleine dafür Mondpreise aufrufen.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4492
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von krouebi » 10. Dez 2019, 13:58

Hi,

naja, unser Oldtimer kriegte letztes Jahr ± die selbe Konnektivität wie unser Tesla (+ Waze).

Plus Rückfahrkamera.

Für weniger als 42 EUR + ein nicht länger nutzbares Handy, das jetzt permanent ins Fahrzeug liegt und bei Bedarf an ein Handy-Hotspot angeschlossen wird.

Vorteilhaft, besonders für wer das Fahrzeug nicht das ganze Jahr nützt.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von panzi » 10. Dez 2019, 14:26

Kumasasa hat geschrieben:
elexess hat geschrieben:Gleichwenn ich wusste - bei Bestellung meines Model 3 LR RWD im April 19 - das die "Premium Connectivity" kostenpflichtig werden würde, sehe ich folgenden Dingen doch recht kritisch entgegen:
1.) [...] Farbe (pearl weiß) [...]
2.) [...] LR Fahrzeugen [...]
3.) [...] Preises der Premium Connectivity zwischen SR und LR [...]

Deinen Rant versteh ich nicht. Du bezahlst ~10 €/Monat für die Connectivity deines Autos. Punkt.
Ist doch Wurst, was andere bezahlen, ob andere das bekommen etc.


Mir ists nicht ganz wurst.
Ein wichtiger Grund bei der Auswahl des LR gegenüber dem SR+ war die premium connectivity, die der SR+ eben GARNICHT hatte.
Mir war das den Aufpreis wert. Wenn ich jetzt sehe, dass das nicht nötig gewesen wäre, freue ich mich zwar über AWD, ein kleines bisschen ärger is aber schon dabei.
 
Beiträge: 346
Registriert: 12. Jun 2019, 09:31
Wohnort: Tattendorf
Land: Oesterreich

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von marlan99 » 10. Dez 2019, 15:28

panzi hat geschrieben:... ein kleines bisschen ärger is aber schon dabei.


Dann hättest du dir keinen Computer auf Rädern (aka Tesla) kaufen dürfen.
Ein Fahrzeug ist keine Wertanlage.

Und wenn es dich etwas beruhigt, ich habe den LR AWD und könnte mittlerweile für 500€ WENIGER dasselbe Modell als P kaufen.
Klar hätte der dann keinen Tepich im Frunk und kein Homelink.....
https://ts.la/marcel3261 - 1500 km free SuC erhältlich
Model S90D AP2 Obsidian Black (29/09/2017), 2020.8.1 (seit 06.03.)
Model 3 LR AWD AP2.5 Perl White Multi-Coat (28/03/2019), 2020.8.1 (seit 11.03.)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2268
Registriert: 2. Jun 2017, 21:06
Wohnort: Zürich Oberland
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von panzi » 10. Dez 2019, 15:58

wer redet denn von wertanlage?
ich ärgere mich deswegen ein kleines bisschen, dass ich das was mir wichtig war, um ~10k weniger auch bekommen hätte
 
Beiträge: 346
Registriert: 12. Jun 2019, 09:31
Wohnort: Tattendorf
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: fränki1, goetzingert, itsme1961, Mittelhesse, ON19/1, RalfLz, Richard L., Sethach, Teslauwe und 12 Gäste