Premium Connectivity ab April 2020 buchbar

Informationen zum Unternehmen...

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von maboko4711 » 3. Jan 2020, 11:20

nean hat geschrieben:Das ganze ist aber alles Spekulation, wüsste auch zu gerne wie das Tesla gelöst hat und wie es im detail funktioniert ;-)

Mir hat der Teslaservice vor zwei Jahren gesagt, dass tesla für die deutsche Flotte der Mdel S den Provider gewechselt hat, was wegen der virtuellen SIM over the Air ging.

Daher gehe ich davon aus, dass zumindest die Model S und X über eine virtuelle SIM verfügen.

Warum sollten sie das für das Model 3, welches Tesla ja in deutlich höheren Stückzahlen verkauft, anders machen?
M3 LR AWD 18'' Aero FSD AHK silber, ausgeliefert am 20.12.2019

Bestelle Deinen Tesla über http://ts.la/martin5819 und wir beide bekommen 1500 km freies Laden extra!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 842
Registriert: 3. Okt 2019, 11:24
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von Insomnia » 8. Jan 2020, 23:03

Wir haben einen SR+ und sowohl bei LTE als auch bei WLAN Verbindung mit dem Handy funktioniert die Stauerkennung (zu sehen an den orangenen und roten Linien, wenn man die "Ampel" eingeschaltet hat). Jetzt lese ich hier, dass dies eigentlich nicht im Lieferumfang enthalten sein sollte.

Hat das noch jemand?
Model 3 SR+ RWD Deep Blue Metallic All Black Interior 18“ seit dem 12.12.2019
 
Beiträge: 19
Registriert: 8. Jan 2020, 22:21
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von Furlinger » 9. Jan 2020, 10:08

Insomnia hat geschrieben:Wir haben einen SR+ und sowohl bei LTE als auch bei WLAN Verbindung mit dem Handy funktioniert die Stauerkennung (zu sehen an den orangenen und roten Linien, wenn man die "Ampel" eingeschaltet hat). Jetzt lese ich hier, dass dies eigentlich nicht im Lieferumfang enthalten sein sollte.

Hat das noch jemand?


Nein, aber würde gerne wissen, wie du das gemacht hast. :lol:

Welche Software hast du drauf? Hab mal was von jemanden gehört, dass er am Anfang Sitzheizung hinten hatte. Mit einem Softwareupdate war die weg.. :roll:
09/2017-11/2019 - Renault Zoe Q210 (Privat)
Seit 03.07.2019 - Firmenwagen Model 3 SR+ White, EAP
Software: 2019.40.50.7
Elektrotechnikermeister
Bild Zoe Q210
Bild Model 3 SR+
 
Beiträge: 448
Registriert: 28. Mai 2019, 16:24
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von Insomnia » 9. Jan 2020, 10:29

Furlinger hat geschrieben:
Insomnia hat geschrieben:Wir haben einen SR+ und sowohl bei LTE als auch bei WLAN Verbindung mit dem Handy funktioniert die Stauerkennung (zu sehen an den orangenen und roten Linien, wenn man die "Ampel" eingeschaltet hat). Jetzt lese ich hier, dass dies eigentlich nicht im Lieferumfang enthalten sein sollte.

Hat das noch jemand?


Nein, aber würde gerne wissen, wie du das gemacht hast. :lol:

Welche Software hast du drauf? Hab mal was von jemanden gehört, dass er am Anfang Sitzheizung hinten hatte. Mit einem Softwareupdate war die weg.. :roll:


Die aktuellste Software 50.7. Gemacht habe ich gar nichts, nur ausprobiert. Mit WLAN ging es auch schon von Anfang an (also seit 12. Dez.).

Sehr lustig, hoffentlich bemerkt Tesla den Bug nicht. Oder einfach kein Update mehr aufspielen... :lol:
Model 3 SR+ RWD Deep Blue Metallic All Black Interior 18“ seit dem 12.12.2019
 
Beiträge: 19
Registriert: 8. Jan 2020, 22:21
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von keepout » 9. Jan 2020, 11:47

Insomnia hat geschrieben:Wir haben einen SR+ und sowohl bei LTE als auch bei WLAN Verbindung mit dem Handy funktioniert die Stauerkennung (zu sehen an den orangenen und roten Linien, wenn man die "Ampel" eingeschaltet hat). Jetzt lese ich hier, dass dies eigentlich nicht im Lieferumfang enthalten sein sollte.

Hat das noch jemand?


*Aufzeig* Hab ich auch so und mich sehr gefreut.
Reserviert am 1.4.2016, SR+ (bk, bk, AP, 18") bestellt am 12.4.2019, AHK am 8.5.2019 per Onlineformular
Auslieferungstermin: 24.6.2019 Wien, Triesterstr.
Unglaublich: Nie bei Tesla angerufen - einfach gewartet ...
 
Beiträge: 265
Registriert: 1. Apr 2016, 10:41
Land: Oesterreich

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von Insomnia » 9. Jan 2020, 11:51

keepout hat geschrieben:
*Aufzeig* Hab ich auch so und mich sehr gefreut.


Gibt es dann noch andere Funktionen, die wir vielleicht haben?

Spotify funktioniert z.B. ebenfalls per LTE, mit dem Tesla Account. Ich kann Songs auswählen, Favoriten abspeichern. Sonst noch etwas, was man testen könnte?
Model 3 SR+ RWD Deep Blue Metallic All Black Interior 18“ seit dem 12.12.2019
 
Beiträge: 19
Registriert: 8. Jan 2020, 22:21
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Premium Connectivity wo abonieren ?

von Insomnia » 9. Jan 2020, 17:33

Hab auch Sat Karten und Verkehrsfluss, sowohl über LTE als auch WLAN mit Handy Hotspot. WLAN schon seit Anfang an.

Spotify funktioniert auch über LTE.
Model 3 SR+ RWD Deep Blue Metallic All Black Interior 18“ seit dem 12.12.2019
 
Beiträge: 19
Registriert: 8. Jan 2020, 22:21
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von Furlinger » 10. Jan 2020, 09:08

Insomnia hat geschrieben:Wir haben einen SR+ und sowohl bei LTE als auch bei WLAN Verbindung mit dem Handy funktioniert die Stauerkennung (zu sehen an den orangenen und roten Linien, wenn man die "Ampel" eingeschaltet hat). Jetzt lese ich hier, dass dies eigentlich nicht im Lieferumfang enthalten sein sollte.

Hat das noch jemand?


Ich habe gestern Abend festgestellt, ich habe es neuerdings doch.. Muss mit der neuen 50er Version gekommen sein.
Also Satelit-Ansicht und Stauerkennung hab ich also nun, wenn man es aktiviert hat.

Liegt vielleicht daran, damit wir bald die (kostenpflichtige) Connectivity attraktiver finden?
09/2017-11/2019 - Renault Zoe Q210 (Privat)
Seit 03.07.2019 - Firmenwagen Model 3 SR+ White, EAP
Software: 2019.40.50.7
Elektrotechnikermeister
Bild Zoe Q210
Bild Model 3 SR+
 
Beiträge: 448
Registriert: 28. Mai 2019, 16:24
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von rscheff » 10. Jan 2020, 22:18

Für alle, die es noch nicht realisiert haben: Viel von der Software-Funktionalität hat nichts mit der Software (oder sogar HW-Konfiguration) des Autos zu tun, sondern wird einfach nur in einer zentralen Konfigurationsdatenbank bei Tesla gepflegt...

So gab es zB frisch ausgelieferte M 3, noch bevor die AHK bestellbar war (oder angebaut wurde) und trotzdem zumindest ein Fahrzeug, das sich ob der fehlenden Hardware für die AHK aufgeregt hatte. Ein Besuch beim SeC, dort ein Anruf im Backoffice (Palo Alto wahrscheinlich), und 5 min später wusste der Wagen nix mehr von der Anhängerkupplung...

Detto der Beschleunigungsboost, FSD, AP, ob die Sitzheizung hinten freigegeben ist oder nicht etc.

Auf der anderen Seite heißt das aber auch, dass wenn es diese Server nicht mehr gibt, unter Umständen all unsere Fahrzeuge plötzlich zu funktionieren aufhören könnten - so wie das bei vielen modernen (letzten ~10-15 Jahre) Computerspielen auch der Fall ist. Man kauft das Spiel in einem Karton um teuer Geld, und wenn dann der Hersteller 8 Jahre später den Spieleserver abdreht, funktioniert das Spiel auch gar nicht mehr (oder nur noch sehr eingeschränkt).

Im Fall einer Insolvenz des Herstellers ergeben sich da für einen Insolvenzverwalter natürlich ungeahnte Möglichkeiten (zumal ja amerikanisches Produktrecht über den Verbraucherrechten aller anderen Staaten anzusetzen ist - und eine zivilrechtliche Verurteilung hier dort niemand wirklich juckt).


Lustig, dass dies von den FUDsters und Shorties noch nie thematisiert worden ist... :)

Derartige Phänomene müssen also gar nix mit einer lokalen Änderung (am Auto, Softwareupdate o.dgl.) zu tun haben...
 
Beiträge: 617
Registriert: 6. Jan 2019, 14:48
Land: Oesterreich

Re: Tesla Connectivity ab 1.1.2020

von Kumasasa » 10. Jan 2020, 22:59

Die Konfiguration wird zwar auf den Tesla-Servern gehalten und ggf. geändert, aber nach Änderungen persistent im Auto abgelegt.

Also, keine Gefahr.
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.16.2.1 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5225
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: andyk, camelman, Eagle86, Ferdinand, Stadlix, Wolke7 und 21 Gäste