Softwareversion V10.1 2019.40

Informationen zum Unternehmen...

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von dschuesae » 21. Dez 2019, 12:09

Deemer hat geschrieben:Ich würde das schon in die Ecke der subjektiven Wahrnehmung schieben. Den einzigen Unterschiede den ich spürbar wargenommen habe, sind:

- Reduktion der Kurvengeschwindigkeit vor ca. 1 Jahr
- NoA mit Spurwechsel

Wohl eher 5 Monate... Alles deutet darauf hin, dass mit 2019.40 wichtige Parameter verändert wurden. Diese müssen nun wieder optimiert werden. Da kann es halt schon mal Rückschritte geben. Aber der Vergleich des Fahrverhalten zwischen 2019.36 und der vorjährigen Version: da liegen Welten dazwischen (ModelX AP2.5).
Model X 100D Midnight Silver Metallic, EAP, 2.5 HW, 7 Plätzer, seit November 2018, CH
Twitter: https://twitter.com/patrickmatusz
Referral Link: https://ts.la/patrick84027
 
Beiträge: 455
Registriert: 26. Dez 2018, 13:48
Wohnort: Boll
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von OS-Electric-Drive » 21. Dez 2019, 12:19

pepe hat geschrieben:Hmm, wir könnte ja mal eine Umfrage machen. Teilweise habe ich schon den Eindruck, dass es tatsächlich Unterschiede gibt, z.B. liest man hier alles zwischen "mir wird schlecht beim Herumeiern bei LKWs" bis hin zu "die Polizei glaubt ich bin betrunken" und "bei mir passt alles".

Kann das wirklich nur eingebildet sein? Okay, ich beantworte mir die Frage selbst: Ja, das ist möglich. Menschen sind einfach unterschiedlich.



Klar, zum einen sind viele Menschen von Dingen begeistert die für andere eben nicht so toll sind. Auch fährt jeder anders Auto. Für mich sind halt Dinge nervig die für andere okay sind. Ist doch toll dass nicht alle alles gleich empfinden, das macht doch Die Welt am Ende auch aus und bunt.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14674
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von AndyMt » 21. Dez 2019, 12:27

Ich empfinde die ACC auch als deutlich ruppiger in dieser Version. Insbesondere im Stop-and-Go ist es mir schon peinlich, so dass ich die ACC nun selbst in dieser Situation nicht mehr nutze. Und somit nur noch wenn gar kein Fahrzeug in der Nähe ist, also fast gar nicht mehr.
Ich hab eben schon eine ACC erlebt die all das deutlich besser konnte.

Hoffentlich kommen wir mal da hin, bei Tesla besteht ja zumindest das Potential dazu. Beim Regensensor ist man ja schon nah dran, zumindest tagsüber.
Tesla M LR-AWD Rot/Schwarz/18" leider mit TACC/AP...
Bild inkl. Standheizung
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung:
https://ts.la/andreas79779
Benutzeravatar
 
Beiträge: 719
Registriert: 4. Feb 2019, 11:32
Wohnort: Münsingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von Kumasasa » 21. Dez 2019, 12:34

Ja, TACC ist in der Tat ruppiger geworden, aber ich glaube (so weit bin ich schon gekommen, dass ich an was glaube :P ), dass hier eine Änderung erfolgt ist, und in den kommenden Versionen wird das wieder optimiert.
Ich erinnere aber mal an die Einführung des (Notfall-)Spurhalteassistenten: Die erste Version war irgendwas zwischen unbrauchbar und lebensgefährlich. Der aktuelle Spurhalteassistent ist (zumindest IMO) extrem unauffällig und tut, was er soll.
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.16.2.1 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5244
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von Mr.Darcy » 21. Dez 2019, 12:35

Mir ist besonders positiv aufgefallen, dass er an der Ampel näher zum Vorderauto auffährt. Das sportliche Anfahren finde ich auch nicht schlimm. Ich bin ja noch keine 50 und habe deshalb auch einen Tesla und keinen Mercedes. ;)
You can use my referral code to get 1500 free Supercharger kms: https://ts.la/dirk68874

=- Für bessere Lesbarkeit verwende ich keine Abkürzungen -=
 
Beiträge: 2738
Registriert: 22. Dez 2018, 12:18
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von AndyMt » 21. Dez 2019, 12:41

Stimmt, er schliesst näher auf. Aber auf den letzten 50cm ruckelt es doch arg, wie wenn er sich nicht entscheiden kann. Der Notspurhalteassistent ist inzwischen tatsächlich ausgereift.
Und nur schon wegen One Pedal Driving verzeihe ich Tesla gerne die eine oder andere hoffentlich vorübergehende Verschlechterung.
Tesla M LR-AWD Rot/Schwarz/18" leider mit TACC/AP...
Bild inkl. Standheizung
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung:
https://ts.la/andreas79779
Benutzeravatar
 
Beiträge: 719
Registriert: 4. Feb 2019, 11:32
Wohnort: Münsingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von Reneklode » 21. Dez 2019, 12:46

Als Neuling kann ich jetzt zum verhalten des AP von "früher" nichts beisteuern.
Ich bin Heute zum ersten mal bei Tageslicht bewusst mit dem AP incl. allen Lenkhilfen auf Autobahn gefahren.
Das Abbiegen/Abfahren von der Autobahn klappte eigentlich sehr gut, entgegen den Bildern aus Youtube meine ich,
das der AP die Abbiegespur sofort am Anfang verwendet. Die Geschwindigkeit ist in den Kurven "vernünftig" aber
gefühlt ruckelig beim verringern. Ich hatte sogar das Gefühl, dass der AP in einem AB-Kreuz in klassischer Kleeblatt
Ausführung, fahren könnte bis dass der Akku leer ist. Auch das Auffahren von der Bundesstraße > Autobahn klappte
zuverlässig schon ab der Bundesstraße. Der Radius der Kurve spielte keine Rolle.
Wenn hier nicht über das LKW Ausweichmanöver diskutiert würde, wäre mir das Verhalten gar nicht aufgefallen,
ich hatte sowieso vorher den Eindruck, dass der AP kein langes Geradeausfahren mag und immer langsam anfängt
in eine "leichte Welle" zu verfallen. ;)
Historie:NSU TT 1200-Kadett Caravan1.2 - Ascona1.9 - Mazda 626GT - 626V6 - Mazda6 - Mazda CX7 - CX 9 - MX P100D RAVEN ab 11.2019 - 2020.16.2.1
Referral - https://ts.la/alfons52859 - Der Original 20' Michelin Reifensatz mit 900 km ist immer noch da!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 302
Registriert: 5. Aug 2019, 08:39
Wohnort: die größte Stadt in Engelland....
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von bero » 21. Dez 2019, 12:49

Mir scheint, dass der Motor und/oder der Stromrichter in meinem M3LRAWD mit 2019.40.2 nun anders klingt als bei 2019.36. Jedenfalls beim losfahren mit viel Pedal.

Irgendwie ein höherer, zornigerer Gesang. Ist das noch jemandem aufgefallen oder bilde ich mir das ein?

Und: bedeutet das irgendwas?
Model 3 LR AWD, AccBoost, schwarz/schwarz, 18"Aero, EAP+FSD, HW2.5, 2019-03
 
Beiträge: 1068
Registriert: 20. Feb 2019, 13:55
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von Kumasasa » 21. Dez 2019, 12:56

Beim "Losfahren mit viel Pedal" kommt der vordere Motor ins Spiel, der singt halt. Habe aber nicht bemerkt, dass das mit .40 anders/lauter ist als mit .36 - aber das ist sehr subjektiv.
Vielleicht ne Änderung wg. "Acceleration Boost", egal ob gekauft oder nicht?!
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.16.2.1 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5244
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von MaxBlue » 21. Dez 2019, 12:56

bero hat geschrieben:Mir scheint, dass der Motor und/oder der Stromrichter in meinem M3LRAWD mit 2019.40.2 nun anders klingt als bei 2019.36. Jedenfalls beim losfahren mit viel Pedal.

Irgendwie ein höherer, zornigerer Gesang. Ist das noch jemandem aufgefallen oder bilde ich mir das ein?

Und: bedeutet das irgendwas?


Ich bin gerade von 2019.32 auf die 2019.40 und habe das nicht nachvollziehen können. Im Vergleich zum RWD ist der AWD sowieso um einiges leiser beim Anfahren. Allerdings kommt beim AWD dann bei niedrigen Geschwindigkeiten im Stadtverkehr das "Singen" des Front-Motors dazu.
Model 3SR+ Pearl White, schwarz, 18" Aero, AP noFSD , VIN: KF37xxxx
Model 3P Midnight Silver, schwarz, 20", AP noFSD, VIN: LF57xxxx

1500km free Supercharging: https://ts.la/martin28485
Benutzeravatar
 
Beiträge: 288
Registriert: 5. Aug 2019, 08:29
Wohnort: Niedersachsen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: kangaroo und 5 Gäste