Softwareversion V10.1 2019.40

Informationen zum Unternehmen...

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von nosch » 15. Dez 2019, 22:04

CarlosTT hat geschrieben:
nosch hat geschrieben:Hi,
da ich selber eine solche Software schreibe kann ich versichern, dass keine der genannten Apps "Schuld" am wachwerden hat.
Die API stellt nämlich überhaupt keine Funktion zur Verfügung einen Wagen aufzuwecken.

Welche API meinst Du? Die der Logger oder die 'inoffizielle' durch Reengineering?

Hab noch keine Zeit gehabt damit zu spielen (aktuell ist meiner auch Online) aber hiermit:

Code: Alles auswählen
POST /api/1/vehicles/{id}/wake_up
Wakes up the car from a sleeping state.


sollte er aufzuwecken sein.


Ich meinte die API durch Reenginieering.
Leider wacht der Wagen damit nicht auf, trotz Beschreibung.

Viele Grüße
Norbert
Software zur Erfassung von Ladekurven:
https://tessoon.de (Achtung! Beta-Version, also noch in der Enwicklung)

Meine Erfahrungen mit dem Model-S100D, EZ 3/2018:
https://tesla-model-s.sowas.com/home.html
Benutzeravatar
 
Beiträge: 428
Registriert: 26. Feb 2018, 10:33
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von nosch » 15. Dez 2019, 22:09

Eugenius hat geschrieben:Ja, damit funktioniert das Auwecken. Selbst erst am Freitag probiert. Nur muss dazu Mobilfunk Empfang im Auto funktionieren.


Das dürfte dann ein Zufall sein.
Der wakeup-Aufruf liefert nur einige Daten über den Status des Wagens.
Auch in englischen Forum suchen viele Leute eine Möglichkeit zum Wecken des Wagen. Bisher vergeblich (auch wenn immer mal wieder einer meint es geht).
Angeblich wird der Wagen per SMS geweckt. Ob's stimmt? Wer weiß?


Viele Grüße
Norbert
Software zur Erfassung von Ladekurven:
https://tessoon.de (Achtung! Beta-Version, also noch in der Enwicklung)

Meine Erfahrungen mit dem Model-S100D, EZ 3/2018:
https://tesla-model-s.sowas.com/home.html
Benutzeravatar
 
Beiträge: 428
Registriert: 26. Feb 2018, 10:33
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von pepe » 15. Dez 2019, 22:35

fredschroeder hat geschrieben:Spurwechsel = toll, habe nur kurz auf der A91 testen können. Geht jetzt gleich mit Blinker antippen und flink. Hatte nur einen Verweigerer, wegen zu geringen Abstands wahrscheinlich. Nächste Woche ausführlicher nach einer 800 km Rundreise.


Stimmt, der Spurwechsel ist jetzt wirklich super. Er wartet kurz während dem ersten Blinken in der Spur und geht dann zügig rüber. Genauso, wie es ein guter Autofahrer auch macht (bzw. machen sollte, viele blinken ja gar nicht).
Model 3 (AWD LR) seit 06.03.2019. Empfehlungslink für 1.500km kostenloses Supercharging
Benutzeravatar
 
Beiträge: 717
Registriert: 28. Feb 2019, 10:40
Wohnort: Klosterneuburg
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von Starman » 15. Dez 2019, 22:44

nosch hat geschrieben:Das dürfte dann ein Zufall sein.
Der wakeup-Aufruf liefert nur einige Daten über den Status des Wagens.
Auch in englischen Forum suchen viele Leute eine Möglichkeit zum Wecken des Wagen. Bisher vergeblich (auch wenn immer mal wieder einer meint es geht).
Angeblich wird der Wagen per SMS geweckt. Ob's stimmt? Wer weiß?

Das ist kein Zufall. Die Wake-up-Funktion des API weckt den schlafenden Wagen normalerweise, sofern er Mobilfunkempfang hat, da das Aufwecken wohl tatsächlich per SMS erfolgt. Natürlich muss man nach dem Absetzen des Aufrufs noch einen Moment warten, bis man andere Funktionen aufruft, die ein waches Fahrzeug erfordern. Die Zustellung der SMS und der anschließende Verbindungsaufbau des Fahrzeugs benötigen etwas Zeit. Kann die SMS nicht zugestellt werden oder trotz des Aufwachens keine Verbindung hergestellt werden, weil das Mobilfunknetz zu schlecht ist, sind natürlich trotzdem keine Funktionen aufrufbar, die ein Fahrzeug im Zustand "online" erfordern.

Es gibt nur diesen Weg, das Fahrzeug zu wecken. Tesla hat für die App auch kein anderes Mittel zur Verfügung.
-
Model 3-Probefahrt im Ruhrgebiet? -> PN
Nie ohne Referral-Code bestellen: https://ts.la/andr15879
 
Beiträge: 479
Registriert: 7. Feb 2019, 14:38
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von AndyMt » 15. Dez 2019, 23:13

[quote="nosch"][quote="Eugenius"]
Das dürfte dann ein Zufall sein.
Der wakeup-Aufruf liefert nur einige Daten über den Status des Wagens.
Auch in englischen Forum suchen viele Leute eine Möglichkeit zum Wecken des Wagen. Bisher vergeblich (auch wenn immer mal wieder einer meint es geht).
Angeblich wird der Wagen per SMS geweckt. Ob's stimmt? Wer weiß?
/quote]Die Funktion weckt das Fahrzeug zuverlässig auf, ich hab auch meinen eigenen Logger implementiert.
Tesla M LR-AWD Rot/Schwarz/18" leider mit TACC/AP...
Bild inkl. Standheizung
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung:
https://ts.la/andreas79779
Benutzeravatar
 
Beiträge: 714
Registriert: 4. Feb 2019, 11:32
Wohnort: Münsingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von McFly3 » 16. Dez 2019, 08:03

McFly3 hat geschrieben:Meine Erfahrung nun nach 2 Tagen mit der 40.2.1

Scheibenwischer:
Funktioniert sehr gut, hab bisher nur 1x den Knopf gedrückt.
Einzig nach dem Einsteigen und den ersten ~50m fahren wischt er mir ein wenig zu oft. Die Scheibe ist quasi noch komplett trocken und er wischt 3-4x.

LTE Empfang:
Keine Probleme, im Gegenteil, an 3 Stellen wo ich bisher Teilweise kein Empfang mehr hatte, nicht mal mehr Edge, hab ich nun 2-3 Balken LTE.

Spotify:
Keine Verbesserung oder Verschlechterungen, alles wie vorher.

Elon hört zu :roll: :lol:

3 Stunden später und zack, während der Fahrt ein Ausfall von 3 Min des LTE Moduls. :?

Fehlermeldung inkl. Nennung genauer Uhrzeit (Teslalogger läuft) ist raus. Seit dem hatte ich aber keine Probleme mehr.
M3 AWD 19" Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 2185
Registriert: 22. Jun 2016, 11:27
Wohnort: PB
Land: Deutschland

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von Panther » 16. Dez 2019, 10:04

Ich war das erste Mal bei einem Update am Model 3. Macht er da immer auch ein Update der Steuergeräte?
Was er da alles für Laute von sich gegeben hat, Scheinwerfer, Pumpen, Schütze...
Nun habe ich auch eine spanische IP, wohne aber neben einem Turm mit O2 und Telekom Antennen. Damit habe ich vollen LTE-Empfang.
Dateianhänge
Steuergeräte.jpg
Zuletzt geändert von Panther am 16. Dez 2019, 11:03, insgesamt 1-mal geändert.
Model 3 LR AWD - Solid Black
Tesla Empfehlungsprogramm, 1500 km freier Supercharger für Dich! https://ts.la/denny53848
 
Beiträge: 61
Registriert: 25. Apr 2019, 13:13
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von DaStyler » 16. Dez 2019, 10:13

Guten Morgen.

Ich habe seit Freitag die Version 2019.40.2.1 installiert. Internetempfang schlecht, AP sehr gut, kein wildes Ausweichen vor LKW. Scheibenwischer noch nicht getestet.

Mein Wagen steht jetzt seit drei Tagen in der Garage und seither keinen Strom verloren. Noch immer 78 Prozent seit Freitag. Das finde ich erstaunlich, sonst hatte ich immer 1-2 Prozent Verlust pro 24h.

Kann noch jemand die Reduzierung des Vampire drains bestätigen?

Danke und Gruß in die Runde!
 
Beiträge: 1
Registriert: 16. Dez 2019, 09:59
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von Furlinger » 16. Dez 2019, 10:21

Die Geräusche sind völlig normal. Vor allem die lauten Knallgeräusche aus dem Unterboden haben mich, und einige Passanten, sehr erschreckt. :lol:
09/2017-11/2019 - Renault Zoe Q210 (Privat)
Seit 03.07.2019 - Firmenwagen Model 3 SR+ White, EAP
Software: 2019.40.50.7
Elektrotechnikermeister
Bild Zoe Q210
Bild Model 3 SR+
 
Beiträge: 448
Registriert: 28. Mai 2019, 16:24
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von Cupra » 16. Dez 2019, 10:36

Ihr hockt aber nedd 50 Minuten im Auto und guckt zu wie der Balken voll läuft oder?
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10.2 2020.4.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10.2 2020.12.2- AP2.5 FSD

Tage seit dem letzten durch Fehler erzwungenem Reset: 0
Historie: 33/3/6/10/6/4/6/5
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4672
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste