Softwareversion V10.1 2019.40

Informationen zum Unternehmen...

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von Kumasasa » 14. Dez 2019, 20:51

TM-Leipzig hat geschrieben:Sagt mal wie issen das?... Ich habe es so verstanden, wenn ich drücke weil er nicht zeitig genug wischt, dann merkt er sich wie sensible ich bin und versucht nun zeitiger zu wischen.

Nein.
Releasenotes hat geschrieben:... manuelle Anpassung, um das neuronale Netzwerk zu trainieren und in zukünftigen Software-Updates zu verbessern ...
Toyota Prius+ "Bixi" : 03/2015 -
Tesla Model 3 "Tess" AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.4.1 Nav:EU-2019.20 03/2019 -
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4290
Registriert: 26. Dez 2018, 12:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von CG1997 » 14. Dez 2019, 21:00

marlan99 hat geschrieben:
Du hast da am linken Hebel einen Knopf. Wenn man da draufdrückt, dann wischt er einmal.
Da muss man nicht am Display rumdrücken


Und wie machst du das, wenn du die höchste Intervallstufe benötigst? Dauerwischen (Stufe 3) bekomme ich mit dem Knopf gerade noch hin aber (Stufe 4) kann ich mit dem linken Knopf nicht simulieren.
Model S 90D AP1 blau 12/2016 - 04/2019; Model S 75 AP2 blau 06/2017 - 11/2018
Model 3 P3D AP2.5 EAP/FSD blau seit 16/02/2019; Model 3 LR RWD AP2.5 AP schwarz seit 21/05/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1646
Registriert: 8. Nov 2017, 12:19
Wohnort: Biwer (Luxemburg)
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von TeslaSven » 14. Dez 2019, 21:12

Also bei mir ist Wischautomtik auf jeden fall endlich mal zu gebrauchen. Ich kann mich schon fast nicht mehr darüber beschweren.

Beim Spurwechsel habe ich ehrlich gesagt bisher keiner Verbesserung gespürt. Ich hoffe da kommt bald noch was.

Mit dem Schlangenlinien bei den LKWs find ich einfach nur ätzend. Letztens ist er so weit nach links ausgewichen das der neben mir auf der linken Spur schon einen Schreck bekommen hat und auch nach links rübergezogen ist. Mir wäre es eindeutige lieber wenn er einfach nur die Spur hält und nur bei richtiger Gefahr ausweicht.

Im großen und ganzen bin ich aber bisher zufrieden mit der V10.1. Jetzt fehlt mir nur noch die Umrüstung auf HW3.0.

Gruß
Sven
Falcon: Model 3 LR RWD, VIN 318XXX
Solid Black, Black Interieur, Aero Caps, Autopilot, FSD (HW2.5)
Software: 2020.4.1 (V10.2)
Mein Referral für 1500km free Supercharging: https://ts.la/sven27014
Benutzeravatar
 
Beiträge: 118
Registriert: 13. Apr 2019, 20:46
Wohnort: Erkrath
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von marlan99 » 14. Dez 2019, 21:35

CG1997 hat geschrieben:
marlan99 hat geschrieben:
Du hast da am linken Hebel einen Knopf. Wenn man da draufdrückt, dann wischt er einmal.
Da muss man nicht am Display rumdrücken


Und wie machst du das, wenn du die höchste Intervallstufe benötigst? Dauerwischen (Stufe 3) bekomme ich mit dem Knopf gerade noch hin aber (Stufe 4) kann ich mit dem linken Knopf nicht simulieren.


Wie in der Fahrschule gelernt, dann langsamer fahren.
https://ts.la/marcel3261 - 1500 km free SuC erhältlich
Model S90D AP2 Obsidian Black (29/09/2017), 2020.4.1 (seit 29.01.)
Model 3 LR AWD AP2.5 Perl White Multi-Coat (28/03/2019), 2020.4.10 (seit 19.02.)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2237
Registriert: 2. Jun 2017, 20:06
Wohnort: Zürich Oberland
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von EBern » 15. Dez 2019, 08:20

Kurze Frage: hat noch jemand das Problem, dass seit 2019.40 das Auto (bei mir M3) quasi immer wieder alle Stunde aufwacht?
Meine bei der Nutzung mit teslamate, -scrapper, -logger, teslafi (nutze nur eines davon ;-)). War bei 2019.36 und vorher kein Problem bei mir. Daher hier im 2019.40-Thread gefragt.

Danke
 
Beiträge: 47
Registriert: 12. Mai 2019, 20:17
Land: Deutschland

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von OS Electric Drive » 15. Dez 2019, 08:31

Meldungen über unbrauchbare Kameras kommen bei Regen ständig, das nervt etwas. Ich weiß nicht was mir das bringen soll. Bei Nacht ist die Wischautomatik unbrauchbar solange man nicht in einer Ortschaft fährt oder Gegenverkehr vorhanden ist, der aber schon recht nahe sein muss.

Läuft aber glaub recht stabil soweit und der Wischer tagsüber ist ein echtes Geschenk :)
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13989
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von marratj » 15. Dez 2019, 08:47

TeslaSven hat geschrieben:Also bei mir ist Wischautomtik auf jeden fall endlich mal zu gebrauchen. Ich kann mich schon fast nicht mehr darüber beschweren.

Beim Spurwechsel habe ich ehrlich gesagt bisher keiner Verbesserung gespürt. Ich hoffe da kommt bald noch was.

Mit dem Schlangenlinien bei den LKWs find ich einfach nur ätzend. Letztens ist er so weit nach links ausgewichen das der neben mir auf der linken Spur schon einen Schreck bekommen hat und auch nach links rübergezogen ist. Mir wäre es eindeutige lieber wenn er einfach nur die Spur hält und nur bei richtiger Gefahr ausweicht.

Im großen und ganzen bin ich aber bisher zufrieden mit der V10.1. Jetzt fehlt mir nur noch die Umrüstung auf HW3.0.

Gruß
Sven


Wischerautomatik taugt mir jetzt auch mit der 40er.

Autopilot nutze ich auf der mittleren Spur beim LKW überholen nun aber eigentlich gar nicht mehr wegen dem Geschunkel, nur noch TACC.

Spur halten aktiviere ich deswegen nur noch, wenn ich absehbar länger auf der rechten Spur unterwegs bin.
Tesla Model 3 LR AWD - Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 65
Registriert: 27. Aug 2019, 18:37
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von Kumasasa » 15. Dez 2019, 09:30

EBern hat geschrieben:Kurze Frage: hat noch jemand das Problem, dass seit 2019.40 das Auto (bei mir M3) quasi immer wieder alle Stunde aufwacht?
Meine bei der Nutzung mit teslamate, -scrapper, -logger, teslafi (nutze nur eines davon ;-)). War bei 2019.36 und vorher kein Problem bei mir. Daher hier im 2019.40-Thread gefragt.

Danke

wacht auf oder wird aufgeweckt?
Ich nutze keine der angegebenen Logger und mein Auto wacht nicht auf (lt. Logfile meines WLAN-Extenders).
Toyota Prius+ "Bixi" : 03/2015 -
Tesla Model 3 "Tess" AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.4.1 Nav:EU-2019.20 03/2019 -
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4290
Registriert: 26. Dez 2018, 12:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von nosch » 15. Dez 2019, 10:03

EBern hat geschrieben:Kurze Frage: hat noch jemand das Problem, dass seit 2019.40 das Auto (bei mir M3) quasi immer wieder alle Stunde aufwacht?
Meine bei der Nutzung mit teslamate, -scrapper, -logger, teslafi (nutze nur eines davon ;-)). War bei 2019.36 und vorher kein Problem bei mir. Daher hier im 2019.40-Thread gefragt.

Danke


Hi,
da ich selber eine solche Software schreibe kann ich versichern, dass keine der genannten Apps "Schuld" am wachwerden hat.
Die API stellt nämlich überhaupt keine Funktion zur Verfügung einen Wagen aufzuwecken.

Nachtrag: Oft hilft es den Wagen zu reseten.


Viele Grüße
Norbert
Software zur Erfassung von Ladekurven:
https://tessoon.de (Achtung! Beta-Version, also noch in der Enwicklung)

Meine Erfahrungen mit dem Model-S100D, EZ 3/2018:
https://tesla-model-s.sowas.com/home.html
Benutzeravatar
 
Beiträge: 358
Registriert: 26. Feb 2018, 09:33
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von TM-Leipzig » 15. Dez 2019, 10:10

Kumasasa hat geschrieben:
TM-Leipzig hat geschrieben:Sagt mal wie issen das?... Ich habe es so verstanden, wenn ich drücke weil er nicht zeitig genug wischt, dann merkt er sich wie sensible ich bin und versucht nun zeitiger zu wischen.

Nein.
Releasenotes hat geschrieben:... manuelle Anpassung, um das neuronale Netzwerk zu trainieren und in zukünftigen Software-Updates zu verbessern ...


Wieso "Nein"....

Das kann man auch anders lesen / verstehen

erstens:

manuelle Anpassung, um das neuronale Netzwerk zu trainieren

"und"

zweitens

in zukünftigen Software-Updates zu verbessern

somit wird beim Druck auf die Taste MEIN neuronales NW getunt

LG aus Leipzig
Dez. 2016 bis Jan. 2019 - Model X 90D, Pearl White, Sechssitzer, AP1, Premium-Upgradepaket.
Feb. 2019 - Model X 100D, Obsidian Black Metallic Lack, Gratis Supercharger-Nutzung, Premium-Upgradepaket, AP 2,5
Benutzeravatar
 
Beiträge: 384
Registriert: 13. Aug 2016, 13:02
Wohnort: Leipzig
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: sbob2000 und 2 Gäste