Softwareversion V10.1 2019.40

Informationen zum Unternehmen...

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von Deemer » 11. Dez 2019, 14:59

GeeFive hat geschrieben:
Deemer hat geschrieben:Ich befürchte aber, dass der Verkehr ignoriert wird, das Auto in jedem Fall stehen bleibt […]

Ist das nicht in allen Ländern genau das, was ein Stoppschild anweist zu tun? Stoppen = stehen bleiben?


Es sollte ja nach dem Stoppen auch wieder weiter gehen. Für ein Robo-Taxi muss das Auto diese Entscheidung treffen.
Bei einem „All-Way“ Stoppschild ist das ganze ein bisschen komplizierter.
 
Beiträge: 853
Registriert: 30. Dez 2018, 00:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von vitesse » 11. Dez 2019, 16:36

Nachdem mich die aufgezwungene, schlecht funktionierende Notfall-Spurhaltekorrektur schon mehrfach in Bedrängnis gebracht hatte, bin ich heute morgen, direkt nach Erhalt der 40.2.1 mal die Strecke gefahren, auf der ich sonst mindestens zweimal unter Absingen schmutziger Lieder Richtung Gegenfahrbahn/-verkehr geschubst wurde. Jetzt kann ich den Test erst mal nicht wiederholen, weil es schneit, so dass ich mir nicht sicher bin, ob meine Beobachtung stimmt:

An den Stellen, an denen die Notfall-Spurhaltekorrektur hysterisch mit Licht- und Tonspektakel eingegriffen hatte, blieb es ruhig. Zumindest an einer Stelle hatte ich aber das Gefühl eines leichten Lenkeingriffs - als würde man im spitzen Winkel gegen eine schräge Begrenzung fahren.

Kann es sein, dass die Notfall-Spurhaltekorrektur wie zuvor eingreift, jedoch nun etwas diskreter?

Hilfreich wäre diese Verfälschung des Fahrbahngefühls auch nicht unbedingt. Auch ohne künstlichen Eingriff ist im Lenkrad fühlbar, ob man am Rand fährt, auf dem Rand fährt oder über den Rand führt - letzteres nicht nur im Lenkrad.
Im echten Leben: Dipl.-Ing. der Elektrotechnik, Mitglied des VDE, Teslafahrer seit 2016
 
Beiträge: 167
Registriert: 25. Aug 2019, 09:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von bet4test3r » 11. Dez 2019, 16:45

Hä? Man kann die doch ausschalten. Also bei mir wurde das letzte Mal vor über 3 Monaten eingegriffen. Als die Funktion neu war, konnte man glaube ich die erst nicht ausschalten. Korrigiert mich, falls ich falsch liege.
Model S P85+ Signature Red von 04/2018 - 12/2018
Model 3 Long Range AWD Red von 03/2019 - jetzt
 
Beiträge: 1780
Registriert: 5. Feb 2015, 17:56
Wohnort: Bad Homburg
Land: Deutschland

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von marlan99 » 11. Dez 2019, 17:00

Prozac74 hat geschrieben:Bin ich der Einzige, der gestern als Software Update nicht dier 40er Version sondern die dritte (vierte?) 36er Version bekommen hat?
Model S 90D (3/2017) jetzt auf 2019.36.2.3 4a358fb


Nö, bei mir dasselbe von 36.2.1 auf 36.2.3 (S90D 09/17 mit FSD)
https://ts.la/marcel3261 - 1500 km free SuC erhältlich
Model S90D AP2 Obsidian Black (29/09/2017), 2020.8.1 (seit 06.03.)
Model 3 LR AWD AP2.5 Perl White Multi-Coat (28/03/2019), 2020.8.1 (seit 11.03.)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2269
Registriert: 2. Jun 2017, 21:06
Wohnort: Zürich Oberland
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von domino2 » 11. Dez 2019, 17:04

Prozac74 hat geschrieben:Bin ich der Einzige, der gestern als Software Update nicht dier 40er Version sondern die dritte (vierte?) 36er Version bekommen hat?
Model S 90D (3/2017) jetzt auf 2019.36.2.3 4a358fb


Ich bin auf dem gleichen Stand seit gestern (EAP ohne FSD). Ist nichts weltbewegendes. Ist normal, dass du nicht sofort die 40er hast.
MS 90D FL, Baujahr 2016 (vermutl. Herbst), AP2.0, usable full pack 74.7kWh, 2020.8.2
 
Beiträge: 266
Registriert: 21. Feb 2017, 11:14
Wohnort: CH AG/ZH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von vitesse » 11. Dez 2019, 17:09

bet4test3r hat geschrieben:Hä? Man kann die doch ausschalten. Also bei mir wurde das letzte Mal vor über 3 Monaten eingegriffen. Als die Funktion neu war, konnte man glaube ich die erst nicht ausschalten. Korrigiert mich, falls ich falsch liege.


Abschalten geht, aber man muss jedes Mal vor Antritt der Fahrt dran denken. Ansonsten sind die Optionen alle unschön. War zumindest bei mir bis 36.2.3 so. Werde gleich mal testen, ob sich mit 40.2.1. das Abschalten dauerhafter gestalten lässt.
Im echten Leben: Dipl.-Ing. der Elektrotechnik, Mitglied des VDE, Teslafahrer seit 2016
 
Beiträge: 167
Registriert: 25. Aug 2019, 09:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von ChrisModel3 » 11. Dez 2019, 17:34

Mir ist zu 40 folgendes aufgefallen:

Spurwechsel ist jetzt flott! Macht richtig Spaß. Nach 3 mal blinken wechselt er sofort nach dem man das Lenkrad gedreht hat.

Das Anfahren und Abbremsen in Stau ist jetzt um einiges angenehmer.
M3 Performance mit 19" Reifen (P3D-) (09/2019)
 
Beiträge: 1285
Registriert: 29. Mai 2019, 23:30
Land: Schweiz

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von Walker » 11. Dez 2019, 18:04

Wie die 36er Version fährt die 40er ebenfalls wie ein betrunkener auf der mittleren Spur wenn man mehrere LKWs überholt.
M3 LR AWD: Premium Interieur Schwarz, AERO Felgen; HW 2.5; EAP auf FSD; Acceleration Boost;
Karten: EU-2019.20-10482; Software: 2020.8.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 55
Registriert: 19. Apr 2019, 23:31
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von M3-75 » 11. Dez 2019, 18:15

Spurwechsel kann ich bestätigen, ebenso war der Regensensor heute nachmittag in Hochform, ich habe nicht einmal drücken müssen.

Es scheint auch, als hätten sie die (durch fehlerhafte Karten im letzten update?) verursachte Reduzierung der Geschwindigkeit auf meiner Hausstrecke an einer Stelle beseitigt. (Das ist keine Phantombremsung, sondern passierte immer auf dem gleichen Straßenabschnitt, derweil wird an dieser Stelle "unbegrenzt" angezeigt, 100 sind erlaubt und da wollte er auf unter 50 abbremsen) wieder beseitigt.
Auch die "youyou-crash" ähnliche Fahrbahnteilung nimmt er (mind. schon seit der .36), wenn auch etwas langsamer als ich selber fahren würde.

Die Ausfahrt via NoA ist aber immer noch gefährlich:
Auf meiner Hausstrecke kommt er der Leitplanke in einer Ausfahrt rechts gefühlt auf 20cm (vermutlich ist es schon noch etwas mehr aber für einen Adrenalinstoß reichts) nahe, die ist nicht mal so schmal und auch ohne Not zu befahren.
Mmn ist hier der Trajektorienplaner zu strikt: er versucht offenbar der weißen Linie in einem S-förmigen Bogen zu folgen (laut Display ist er dabei aber nicht in der Mitte der Ausfahrtsspur, sondern praktisch komplett am rechten Rand), anstatt einfach wie beim Spurwechsel vorzugehen.
99% zufrieden mit dem Model 3.
 
Beiträge: 2674
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Softwareversion V10.1 2019.40

von Tom-X » 11. Dez 2019, 18:41

Bei mir ist mit 2019.40 die Wischerautomatik jetzt zum ersten mal wirklich überhaupt als funktionierend zu bezeichnen. Wenn es jetzt noch Wischerblätter in vernünftiger Qualität gäbe, wäre das prima. Hat da jemand eine Alterenative zu den schlechten und quietschenden Tesla-Wischern?

Seit meinem letzten SC-Besuch spritzt auch die Wischeranlage im linken Wischer gar nichts mehr. Nur noch der rechte. Kann es sein, dass da der Schlauch nicht mehr richtig eingesteckt wurde? Es wurde das Anschlagen der Wischer bei schneller Fahrt oben links korrigiert.
Model X P100D Ludicrous Performance Pearl white/schwarz und weiß

Bestellt am 04. März 2019 - Auslieferung 20. Mai 2019 - P100D.
 
Beiträge: 308
Registriert: 8. Apr 2019, 22:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: DerElektrischeReiter, fredschroeder, Ralf1966, schueppi, Seeeebi, Teslanova56, TommyP. und 10 Gäste