Verbesserungen Tesla Service

Informationen zum Unternehmen...

Re: Verbesserungen Tesla Service

von wl01 » 3. Nov 2019, 19:18

Störte Bäcker hat geschrieben:
wl01 hat geschrieben:
just_cruise hat geschrieben:Hintergrund ist, dass ich zwar einen Termin habe, aber jetzt weitere Probleme aufgetreten sind. Wenn ich die Beschreibung in der App ändere, dann bestätige, ist anschließend dennoch nur die alte Version vorhanden.
Versuche es über dein Teslakonto (auf dem PC) unter Mitteilungen. Da kannst Du den Text ebenso ändern. Da habe ich nachträglich für meinen Servicetermin auch noch Ergänzungen angebracht.
Das habe ich bei meinem bestehenden Servicetermin auch gemacht. Sogar brav abgesetzt von dem eigentlichen Grund für den Termin und mit "UPDATE vom xx.xx.19" gekennzeichnet.

Reagiert hat darauf niemand vom SeC und ich bin gespannt, ob diese Arbeiten am kommenden Montag mit erledigt werden.
Bei meinem Termin am SeC in Linz waren alle von mir angeführten Daten vorhanden, wurden mit mir persönlich durchgegangen und auch gelöst...
Hier mein Tesla:
Model 3 LR 4WD, "Blue Lightning", Deep Blue Metallic, 19" Hankook, Innenraum schwarz/weiß, Vin 46...
Vers 2020.16.2.1 Standard AP, ausgeliefert 21.09.2019

mein Referral-Code: https://ts.la/justin37271
Benutzeravatar
 
Beiträge: 601
Registriert: 28. Sep 2019, 11:48
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Verbesserungen Tesla Service

von Helmilectric » 5. Nov 2019, 22:07

Mal wieder ein kurzer Eindruck vom Besuch im SeC München 1,5 (aka "Kuhstall") heute.

Ablauf war: Terminvereinbarung "dummy" mit meiner Bestellung für eine Homekit-Nachrüstung. Kurze Zeit danach kam eine SMS:

"Sehr geehrter Herr xyz,
das Homelink Modul habe ich direkt für Sie bestellt.Sobald dies eintrifft komme ich auf Sie zu bzgl eines Termins.
Vg tesla Kirchheim"

Termin wurde erwartungsgemäß storniert.

Einige Tage danach hab ich das "klacken" beim Superchargen festgestellt und mit Verweis auf den Breather-Tausch einen neuen Termin angelegt den ich bewusst etwas weiter in die Zukunft gelegt hatte. Eigentlich dachte ich es wäre ein dummy-Termin, daher hab ich mir um die Uhrzeit keine Gedanken gemacht und 7:30 Uhr ausgewählt (ich hab ca. 1 Stunde anfahrt).

Nachricht kam dann einige Tage später:

"Hallo Herr xyz, wir erledigen alle Arbeiten innerhalb des Termins am 5.11 VG M. X Tesla Kirchheim"

Schnell noch den Termin auf eine vernünftige Uhrzeit korrigiert ohne Probleme. Gestern kam dann die SMS mit Hinweis auf Feldkirchen statt Kirchheim. Leider war ich 20 Minuten zu spät vor Ort was aber kein Problem war.

Die Atmosphäre im "Kuhstall" ist schon besonders - hat bissl was von Hinterhof-Schrauberbude, aber die Experience war durchweg positiv. Sehr nette Gespräche, die Abwicklung ging schnell (1,5 Stunden für Breathertausch und Homelink) und für ein anderes Problem wollte sich der Serviceleiter mit persönlicher E-Mail nochmal bei mir melden, damit ich dafür wenn ich mal des Weges bin kurzfristig mit ihm einen Termin klarmachen kann.

Eine durch die Bank positive Service-Erfahrung.
» Logbuch Elektromobilität: helmilectric.com

Twitter | Instagram | Tesla-Ref
Benutzeravatar
 
Beiträge: 852
Registriert: 19. Mai 2019, 10:25
Wohnort: 86 Raum Augsburg
Land: Deutschland

Re: Verbesserungen Tesla Service

von Tom4k » 6. Nov 2019, 11:02

Wer sich - wie ich - fragt, was zur Hölle ein Breather ist: https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=89&t=26108&start=110#p776812
Seit 2019-05-23: Tesla Model 3 LR RWD, 18", rot/schwarz, FSD
https://ts.la/thomas81876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1010
Registriert: 9. Nov 2014, 20:50
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Verbesserungen Tesla Service

von Genussfahrer » 6. Nov 2019, 13:21

Wegen ein paar kleineren Sachen an meinem Model S und vorsorglichem Tausch der 12V Batterie auf meinen eigenen Wunsch (4 1/2 Jahre 140000 km) hat mir das SeC München angeboten, zu mir einen Ranger nach Hause aufs platte Land zu schicken. (80 km) Was soll ich sagen? Ein Traum!

Innerhalb 2 Tage wurde ich äusserst freundlich aus HH zur Terminvereinbarung angerufen.

Termin innerhalb 1 Woche.

Ranger kommt auf die Minute pünktlich

Keine Mehrkosten für Anfahrt. Nur Material und Arbeitszeit vor Ort.

Arbeiten zügig und kompetent durchgeführt.

Auf alle Fragen und Wünsche eingegangen. Keine Hektik oder Abservieren des Kunden.

Ausführliche Test- und Probefahrt.

Angenehmer Umgang und das gewisse Extra bei der Arbeitsleistung.

Und der Preis? Absolut angemessen. Ich hatte einen höheren erwartet.

Fazit: so muss Service sein! Diesmal 5 Sterne für Tesla Service!

Und zum Schluss: Eine sehr gute Leistung muss auch honoriert werden. Deshalb die Rechnung noch am selben Abend per Sofortüberweisung bezahlt. "Do ut des!"

Und? Nicht zu glauben: Nach einer Stunde bedankt sich Tesla bei mir per Email für die rasche Bezahlung.

Es geht also. So muss Service sein! Danke Tesla.
S85D seit Mai 2015
 
Beiträge: 371
Registriert: 16. Nov 2014, 22:35
Wohnort: Wittelsbacher Land
Land: Deutschland

Re: Verbesserungen Tesla Service

von csab3266 » 6. Nov 2019, 17:59

Gibts eigentlich auch in Österreich Ranger? Lese das immer nur von Deutschland und ich musste bisher auch immer ins SeC (alles Kleinigkeiten, die wahrscheinlich ein Ranger Service auch machen kann).
 
Beiträge: 132
Registriert: 23. Nov 2016, 18:21
Land: Oesterreich

Re: Verbesserungen Tesla Service

von wp-qwertz » 6. Nov 2019, 18:20

Genussfahrer hat geschrieben:...
Es geht also. So muss Service sein! Danke Tesla.

1+ klasse :!:
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
 
Beiträge: 2957
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Verbesserungen Tesla Service

von just_cruise » 7. Nov 2019, 19:21

wl01 hat geschrieben:
just_cruise hat geschrieben:Hintergrund ist, dass ich zwar einen Termin habe, aber jetzt weitere Probleme aufgetreten sind. Wenn ich die Beschreibung in der App ändere, dann bestätige, ist anschließend dennoch nur die alte Version vorhanden.
Versuche es über dein Teslakonto (auf dem PC) unter Mitteilungen. Da kannst Du den Text ebenso ändern. Da habe ich nachträglich für meinen Servicetermin auch noch Ergänzungen angebracht.

Hatte ich versucht, auch dort jedoch eine Fehlermeldung. Dann noch einmal die Änderungen eingegeben, auf "Speichern" gedrückt, das klappte. Allerdings war anschließend "Bestätigungen" inaktiv.

Jedenfalls war ich mittlerweile im SeC in Frankfurt, tatsächlich war meine telefonische Nachricht dort angekommen. Alle Punkte wurden erledigt.

Fazit: Der Service war deutlich besser als die Erreichbarkeit des Service.
Mein Tesla: S 75, seit Dez. 2017
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1092
Registriert: 27. Apr 2014, 22:00
Wohnort: Region Rhein-Neckar
Land: Deutschland

Re: Verbesserungen Tesla Service

von tesla-andi » 10. Nov 2019, 23:15

OS Electric Drive hat geschrieben:Habe gerade mal online nach geschaut und gestehen, dass der Text nicht mit dem aus der App übereinstimmt. Das ist wirklich sehr merkwürdig.


Hast du für den Termin keine SMS erhalten? Auf die kann man dann immer direkt antworten. Das hat bei mir immer super geklappt.
Model S - P85+ - 6/2014 - weiß - 21" - Doppellader
Smart Electric Drive 5/2013 - Smart forfour EQ mit 22 kW Bordlader 12/2018 - eGolf 10/2019
PV Anlagen insg. 140 kWp - Powerwall 2 seit 08/2018
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2324
Registriert: 17. Mär 2017, 11:02
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Verbesserungen Tesla Service

von SebastianR » 10. Nov 2019, 23:22

So, jetzt kann ich auch was zum Thema "Service" sagen - nach all dem, was man so liest und hoert wird einem ja Angst und Bange! Aber was soll ich sagen: zumindest bei uns in Daenemark ist die Service-Welt von Tesla (zumindst fuer mich) perfekt in Ordnung: freundliche, kompetente Mitarbeiter, die sich in Ruhe alles anhoeren und mir deutlich besseren Service angeboten haben, als ich den von Audi gewoehnt bin - ich muss sagen, ich bin da restlos begeistert!
Model 3, LR, RWD, AHK, AP, FSD
Referral code: https://ts.la/sebastian50121
 
Beiträge: 658
Registriert: 31. Mai 2014, 12:31

Re: Verbesserungen Tesla Service

von OS-Electric-Drive » 14. Nov 2019, 15:34

Man kann jetzt endlich wieder Tesla erreichen (telefonisch) sehr zum Leidwesen der Mitarbeiter. War vermutlich super ruhig die letzen Tage wenn man keine Anrufe hat von Kunden die ihnen ihr leid klagen. Sorry, wer im Service arbeitet muss das auch wollen / können. Bei uns rufen Leute nach vier Jahren an und senden uns vier e-Mails über ein Kommunikationsproblem das mit einem Neustart zu beheben ist, oder andere erklären uns wenn der WR kurz nach Ablauf der Garantie einen Schaden hat, dass das ja alles schlecht sei. So ist das nun mal in der Dienstleistung. Bei einem Auto für 130.000€ und einem Kunden der seit 2011 Tesla fährt erwarte ich da auf jeden Fall mehr. Hier muss schnell was passieren, kein Wunder brechen die Verkäufe bei S und X ein.

Nun haben wir auch noch festgestellt, dass es Übertragungsprobleme bei der App gibt wenn man eine Änderung im Text vor nimmt. Mir ist das auch schon aufgefallen, dass die Webseite andere Inhalte zeigt wie die App. Mein Tipp, also immer nochmals im Webbroweser kontrollieren ob alles passt. Meine Antriebswellen wurden aus diesem Grund nicht getauscht. Ist vor allem dann toll, wenn man jemand mit dem Auto hin schickt zum Abgeben.

Tesla Service bekommt von mir auf jeden Fall keine gute Note für das MX... auch hier muss ich sagen, Model 3 läuft das viel besser, da gab es nur einmal ein Thema mit dem Sitz was sehr sehr ungeschickt gelaufen ist.

Ein Beispiel von meinem Fahrrad:

Fahrrad in den Service gebracht. Beim Abholen wurde mir dann so nebenbei erzählt, dass meine Felgen erneuert wurden weil der Lack leicht angelaufen sei. Auf Garantie OHNE dass ich das überhaupt bemängelt habe. Und da muss ich sagen, dort kaufe ich auch mein nächstes Fahrrad wieder.

Dass Tesla beim MX nicht einfach die Antriebswellen überprüft, ob die nun im Auftrag stehen oder nicht, sagt ja auch schon alles aus.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14660
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: bst265, defreng, Kontrabass, PapaLima Fly, sattesla und 11 Gäste